Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 614 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
murphy


Beiträge: 2.373

08.11.2010 02:24
Jackass 3D (2010) Zitat · antworten



Johnny Knoxville | Florian Halm +
Bam Margera | Marcel Collé +
Ryan Dunn | Jan-David Rönfeldt +
Steve-O | Julien Haggége +
Jason Acuña | Björn Schalla +
Preston Lacy | Dennis Schmidt-Foß +
Chris Pontius | Tommy Morgenstern +
Ehren McGhehey | Kim Hasper +
Dave England | Gerrit Schmidt-Foß +
April Margera | Ulrike Möckel +
Phil Margera | Roland Hemmo +
Spike Jonze | Bernhard Völger +
Manny Puig | Erich Räuker (?)
Jared Allen | Tilo Schmitz +
Seann William Scott | Björn Schalla +
Rip Taylor | Eberhard Prüter +K
Anne Bellamy | Luise Lunow +
Angie Simms | ???
Brandon Dicamillo | Jaron Löwenberg ?
 
Mike Judge (voice) | Beavis | Tommy Morgenstern +
Mike Judge (voice) | Butt-Head | Julien Haggége +

Nachdem Johnny Knoxville im zweiten Teil Daniel Fehlow bekam, war es hier wieder Florian Halm wie im ersten Teil (was ich persönlich völlig unpassend finde).

Chris Pontius wurde nach Simon Jäger im ersten Teil hier wieder von Tommy Morgenstern wie im zweiten Teil gesprochen.

Bei Spike Jonze und Brandon Dicamillo weiß ich nicht mal, ob die beiden überhaupt Text hatten.

Manny Puig wurde in den ersten beiden Teilen von Detlef Bierstedt gesprochen, doch hier meine ich war es Erich Räuker. Kann das jemand bestätigen? (war bei den Bienen dabei)

Angie Simms' Besetzung kannte ich, hab ich aber auf die Schnelle (ein Satz) nicht rausgefunden.



Der 3D-Effekt war gerade dieser Reihe zwar durchaus zuträglich, doch inhaltlich kann der aktuelle Teil meines Erachtens nicht ansatzweise mit den beiden Vorgängern mithalten ...
 


http://www.imdb.com/title/tt1116184/
http://www.synchronkartei.de/index.php?action=show&type=film&id=XXXXX

rigi


Beiträge: 163

08.11.2010 09:42
#2 RE: Jackass 3D (2010) Zitat · antworten

ist rip taylor nicht eberhard prüter?

und seann william scott hat auch nen kurzen auftritt, in dem er zwar nicht spricht, aber lacht.. der lacher ist natürlich von björn schalla

murphy


Beiträge: 2.373

08.11.2010 14:06
#3 RE: Jackass 3D (2010) Zitat · antworten

Verdammt, ich fürchte mit Eberhard Prüter wirst du Recht haben
Kann das evtl. noch jemand bestätigen, damit ich meinen Fehler dann auch 100%ig korrigieren kann?

Seann William Scott habe ich zwar ebenfalls (auch akustisch) wahrgenommen, aber nichts Verwertbares gehört.
Bedeutet "der lacher ist natürlich von björn schalla" dass du ihn sicher erkannt hast, oder gehst du nur davon aus?
Immerhin spricht er hier ja eigentlich Jason 'Wee Man' Acuña, was aber natürlich kein Hindernis darstellt ...
 

hudemx


Beiträge: 6.308

08.11.2010 15:32
#4 RE: Jackass 3D (2010) Zitat · antworten

Vllt. auch erwähnenswert, vor dem Film gabs nen kurzen Clip mit Beavis & Butthead, die beiden hatten ihre dt. Sprecher Julien Haggége & Tommy Morgenstern, Morgenstern klingt btw. diesesmal wesentlich besser als in der Robot Chicken Folge in der er bereits zuvor seine Figur vertont hat.

Und ja Rip Taylor war Prüter. Sean William Scott war soweit ich denke komplett stumm in der dt. Fassung.

Der Film war leider nicht gut, man merkt das die Knaben mittlerweile zu alt für den Quatch sind...

Aber Flo Halm fand ich recht passend als Knoxville und war froh das er auch hier wieder mit von der Partie war

rigi


Beiträge: 163

08.11.2010 17:42
#5 RE: Jackass 3D (2010) Zitat · antworten

Zitat von murphy
Seann William Scott habe ich zwar ebenfalls (auch akustisch) wahrgenommen, aber nichts Verwertbares gehört.
Bedeutet "der lacher ist natürlich von björn schalla" dass du ihn sicher erkannt hast, oder gehst du nur davon aus?
Immerhin spricht er hier ja eigentlich Jason 'Wee Man' Acuña, was aber natürlich kein Hindernis darstellt ...


Ganz zum schluss der szene lacht er, und ich bin mir 100% sicher dass es schalla war... (es sei denn "wee man" hätte genau lippensynchron mit scott gelacht)

murphy


Beiträge: 2.373

08.11.2010 18:50
#6 RE: Jackass 3D (2010) Zitat · antworten

Zitat von hudemx
Und ja Rip Taylor war Prüter.

Stimmt dann wenigstens zum Ausgleich Erich Räuker auf Manny Puig?
Ich bin mir jedenfalls sicher, dass es nicht Detlef Bierstedt war ...

Zitat
Sean William Scott war soweit ich denke komplett stumm in der dt. Fassung.

Na werdet euch mal einig Ich teile zwar den Eindruck von hudemx, glaube aber rigi, weil er sich sicher ist.


Ich denke nicht, dass die Junx schon zu alt geworden sind ... eher zu faul, dass sie sich nichts originelles mehr glauben einfallen lassen zu müssen. Stoff genug gab es ja auch nach der Serie und dem ersten Teil noch genug, um einen m.E. ebenso guten zweiten Teil zu schaffen. Dass der dritte so abkackt (im wahrsten Sinne des Wortes ) habe ich so deutlich eigentlich nicht erwartet, und kann das aktuelle IMDb-Rating auch nicht nachvollziehen. Das wird wohl im Laufe der nächsten Zeit auch noch abkacken

Halm finde ich einfach viel zu weichlich und schnuffimäßig für so einen harten Knochen wie Knoxville (kann auch daran liegen, dass ich seine Stimme hauptsächlich als die problembehaftete Flennbacke in CSI Miami kenne). Auf diesem "sehe" ich wirklich jedes Mal Simon Jäger "hell", welcher im ersten Teil noch Chris Pontius gesprochen hat – insofern wäre es ein doppelter Kontinuitätsbruch, gegen den ich jedoch nichts einzuwenden hätte ... andererseits in mindestens zwei Filmen aber auch schon mal Knoxville himself wie ich gerade feststelle – was dann doch wiederum Kontinuität wäre. Das hat richtig gut gepasst, wie seine Faust auf diverse Augen. Warum also findest du einen Gras-Halm so gut auf ihm?
 

hudemx


Beiträge: 6.308

08.11.2010 18:57
#7 RE: Jackass 3D (2010) Zitat · antworten

Das Bierstedt nicht dabei war kann ich bestättigen, aber ob es Räucher war...

Zitat von murphy
Warum also findest du einen Gras-Halm so gut auf ihm?



Ich kann es nicht sagen, er passt einfach auf Knoxvilles Gesicht, so komisch das auch klingen mag!

Es hat auch nichts mit erstkontakt zu tun, denn den ersten dt. Sprecher den ich auf Knoxville gehört habe war damals Christian Tramitz

Und das mit zu alt, meinte ich nicht bzgl der Stunts die sie durchgeführt haben, sondern wie sie sie durchgeführt haben und was eben meist dannach gekommen ist: Angstschweiß, Todesangst, Schmerz - etwas das sie in der Serie kaum bis gar nicht gezeigt haben bzw. gut chargiert haben.


murphy


Beiträge: 2.373

08.11.2010 19:00
#8 RE: Jackass 3D (2010) Zitat · antworten

Räucher?!

Du hast offenbar zuviel vom Gras-Halm genossen

hudemx


Beiträge: 6.308

08.11.2010 19:05
#9 RE: Jackass 3D (2010) Zitat · antworten

Zitat von murphy
Räucher?!
Du hast offenbar zuviel vom Gras-Halm genossen



weyn


Beiträge: 1.830

08.11.2010 21:46
#10 RE: Jackass 3D (2010) Zitat · antworten

Seann William Scott hat im Film tatsächlich einen kurzen Lacher und selbst dieser wurde von Schalla "synchronisiert". Das wäre seitens von Scott aber auch schon alles.

Spike Jonze hat Bernhard Völger. Sind jedoch nur ein paar Sätze.

Bei Kim Hasper auf Ehren McGhehey bin ich mir jedoch nicht sicher. Das hätte ich eigentlich bemerken müssen.

Alles in allem bereue ich es, den Film auf Deutsch gesehen zu haben. Hatte jedoch keine andere Wahl - im Kino gabs keine O-Version.
Jackass hätte genau wie Beavis & Butthead (die man wie bereits genannt im Intro sieht/hört) nie synchronisiert werden sollen. Beispielsweise Knoxvilles und Steve-Os O-Stimme liegen mir eher als die eingedeutschten.


murphy


Beiträge: 2.373

09.11.2010 11:05
#11 RE: Jackass 3D (2010) Zitat · antworten

Zitat von weyn
Spike Jonze hat Bernhard Völger.

Danke für die Bestätigung.

Zitat
Bei Kim Hasper auf Ehren McGhehey bin ich mir jedoch nicht sicher.

Ich muss zugeben, dass dies der einzige war, wo ich wirklich auf dem Daniel stand. Hat mich angenervt, weil ich wusste dass ich den eigentlich im Schlaf erkenne und auch regelmäßig (Serien etc.) höre. Kim Hasper passte daher genau, und es gab hier für mich keinen Grund an der Kontinuität zu zweifeln ... zumal mir das bei ihm schon mehrfach passiert ist und u.a. sogar die eigene Freundin aushelfen musste! Mordspeinlich

Zitat
Das hätte ich eigentlich bemerken müssen.

Hab nun extra noch mal die Stelle mit der Lamborghini-Zahnentfernung rausgesucht (diverse Reconnects inklusive ), und es ist eindeutig Kim Hasper.

Nachtrag: Dieser Footballspieler Jared Allen hatte wohl Tilo Schmitz, da bin ich inzwischen recht sicher.

Erich Räuker für Manny Puig in der Bienenszene sollte auch stimmen. Keine Bestätigung? Sonst irgendwer?

Unklar bleibt nach wie vor, ob Brandon Dicamillo Text hatte – und falls ja, ob es Jaron Löwenberg war.

Die Sprecherin für Angie Simms wird auch noch gesucht, falls die jemand anhand eines Satzes erkennt

Zitat
genau wie Beavis & Butthead (die man wie bereits genannt im Intro sieht/hört)

Hatte ich, wie auch Seann William Scott, oben bereits nachgetragen.


Noch mit am lustigsten und originellsten fand ich übrigens die Szene mit dem Düsenjet ... huiii
 

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz