Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 588 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Starbuck


Beiträge: 83

27.02.2012 00:30
Bottle Shock (2008) Zitat · antworten

Der Film läuft gerade im Ersten. Es ist zwar Bernd Rumpf auf Rickman, aber auf Bill Pullman höre ich eindeutig Detlef Bierstedt (nicht Klaus Nietz wie in der Synchronkartei aufgeführt). Auf Dennis Farina ist es Jürgen Kluckert (statt Hans Bayer in der SK). Der Sprecher von Chris Pine könnte Nico Sablik sein, bin mir da aber nicht sicher.

Hat die ARD hier, wie beim "gelben Segel", eine neue Synchro anfertigen lassen? Weiß da jemand was genaueres?


N8falke



Beiträge: 3.732

27.02.2012 00:35
#2 RE: Bottle Shock (2008) Zitat · antworten

Auf meiner Blu-ray ist weder Bierstedt noch Kluckert zu hören, es scheint also in der Tat eine zweite Synchro zu existieren.
Was auch sehr erfreulich ist, die erste Synchro hat mir eher weniger zugesagt.


Knew-King



Beiträge: 5.780

27.02.2012 00:36
#3 RE: Bottle Shock (2008) Zitat · antworten

Chris Pine als Bo Barrett ist Nico Sablik.
Freddy Rodríguez als Gustavo Brambila ist Marius Clarén.
Eliza Dushku als Joe dürfte wenn ich mich gerade nicht verhört hab Uschi Hugo gewesen sein.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 32.150

27.02.2012 00:38
#4 RE: Bottle Shock (2008) Zitat · antworten

Kurz reingeschaut: Chris Pine hat Nico Sablik wie in STAR TREK, Freddy Rodriguez wie in SIX FEET UNDER Marius Clarén.

PS: Ach, Danny-Boy war schneller ... ja, Ursula Hugo habe ich auch eben gehört.

PPS: Rachael Taylor ist, glaube ich, Luise Helm wie in SHUTTER - SIE SEHEN DICH.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

N8falke



Beiträge: 3.732

27.02.2012 00:41
#5 RE: Bottle Shock (2008) Zitat · antworten

Bei der OFDB ist der Film auch als Neuauflage von "Delta Music & Entertainment" gelistet unter dem Namen "California Wine with Love". Vllt. wurde die Synchro auch dafür erstellt.
Der alte Lizenzgeber HMH ging ja bekanntlich pleite.

Aber das ist bloß Spekulation.

Cyfer



Beiträge: 1.292

27.02.2012 00:49
#6 RE: Bottle Shock (2008) Zitat · antworten

Scheint in der Tat eine neue Synchro zu sein, auf meiner DVD befindet sich jedenfalls die alte, nicht sonderlich gelungene.

Dylan



Beiträge: 9.570

27.02.2012 01:03
#7 RE: Bottle Shock (2008) Zitat · antworten

Zitat von VanToby
PPS: Rachael Taylor ist, glaube ich, Luise Helm wie in SHUTTER - SIE SEHEN DICH.


Das ist Kristina von Weltzien.

Starbuck


Beiträge: 83

27.02.2012 01:10
#8 RE: Bottle Shock (2008) Zitat · antworten

Vielen Dank für die Infos. Ich fasse es dann mal zusammen:


Bottle Shock (USA 2008)
2. Synchro, ARD-Ausstrahlung am 27.02.2012

Schauspieler		Rolle			Sprecher
Alan Rickman Steven Spurrier Bernd Rumpf
Chris Pine Bo Barrett Nico Sablik
Bill Pullman Jim Barrett Detlef Bierstedt
Rachael Taylor Sam Fulton Kristina von Weltzien
Freddy Rodríguez Gustavo Brambila Marius Clarén
Dennis Farina Maurice Cantavale Jürgen Kluckert
Miguel Sandoval Mr. Garcia Abelardo Decamilli
Eliza Dushku Joe Uschi Hugo


Cyfer



Beiträge: 1.292

27.02.2012 06:05
#9 RE: Bottle Shock (2008) Zitat · antworten

Miguel Sandoval wurde in dieser Synchro von Abelardo Decamilli gesprochen.

dlh


Beiträge: 11.849

27.02.2012 06:37
#10 RE: Bottle Shock (2008) Zitat · antworten

Ha! Habe ich fast mit gerechnet, dass sich die ARD nicht mit der DVD-Synchro zufrieden gibt und eine Neue aus dem Hut zaubert. Sehr lobenswert. Leider nicht mehr dran gedacht und die Ausstrahlung verpasst. Aber zum Glück wiederholen die Ö/R ihre Filme andauernd.

Und liebe ARD, wenn ihr die Rechte an "Synecdoche, New York" besitzt. Bitte genauso verfahren! Kenne kaum einen Film, der eine Neusynchro so sehr verdient hat, wie dieser. Die größeren Nebenrollen mögen ja noch gut besetzt sein; der Hauptdarsteller nicht (auf P.S. Hoffman gehört einfach Stritzel) und die kleinen Nebenrollen ebensowenig, aber die sind noch nicht einmal das größte Problem. Das Dialogbuch ist einfach hundsmiserabel und so frei - im Sinne von falsch - dass es einen Freiflug in die Mülltonne verdient hätte. Sinnentstellend, raubt dem Film seine ganze Tiefe. Eine Zumutung.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.765

27.02.2012 13:49
#11 RE: Bottle Shock (2008) Zitat · antworten

Wirklich sehr begrüßenswert.
War gestern auch sehr überrascht, als ich auf einmal Kluckert und Bierstedt wahrnahm. Da hat sich eine Neusynchro auch wahrlich gelohnt.


Starbuck


Beiträge: 83

27.02.2012 14:36
#12 RE: Bottle Shock (2008) Zitat · antworten

Cyfer schrieb

Zitat
Miguel Sandoval wurde in dieser Synchro von Abelardo Decamilli gesprochen.



Danke für die Ergänzung. Hab's in die Liste übernommen.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.200

27.02.2012 15:52
#13 RE: Bottle Shock (2008) Zitat · antworten

Gute Besetzungen, jedoch Uschi Hugo auf Eliza Dushku? Ne, das kann nicht passen.


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

Cyfer



Beiträge: 1.292

27.02.2012 15:58
#14 RE: Bottle Shock (2008) Zitat · antworten

Zitat von schakal
Wirklich sehr begrüßenswert.
War gestern auch sehr überrascht, als ich auf einmal Kluckert und Bierstedt wahrnahm. Da hat sich eine Neusynchro auch wahrlich gelohnt.



Es wäre nur schön, wenn der Film mit dieser Synchro auch nochmal auf DVD und Blu-ray erscheinen würde. Ich als kleiner Weinliebhaber finde den Film wirklich klasse, aber die Erstsynchro, abgesehen vom Bernd Rumpf, einfach nur traurig.


Cyfer



Beiträge: 1.292

27.02.2012 21:17
#15 RE: Bottle Shock (2008) Zitat · antworten

Zitat von N8falke
Bei der OFDB ist der Film auch als Neuauflage von "Delta Music & Entertainment" gelistet unter dem Namen "California Wine with Love". Vllt. wurde die Synchro auch dafür erstellt.
Der alte Lizenzgeber HMH ging ja bekanntlich pleite.

Aber das ist bloß Spekulation.



Diese Version des Film enthält leider auch nur die erste Synchronisation. Diese zweite scheint daher wohl wirklich von der ARD zu kommen.

Außerdem muss ich noch eine Besetzung in der ersten Syncho korregieren. Bill Pullman wird hier nämlich von Kai Henrik Möller gesprochen und nicht von Klaus Nietz, wie ursprünglich von mir selbst falsch angegeben.


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz