Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 2.501 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3
Eve Kendall


Beiträge: 65

27.02.2007 21:13
Pans Labyrinth Zitat · antworten

Habe ich nicht richtig geschaut,
oder gibt es noch keine Liste
von diesem wunderbaren Film?

Denke das war eine Berliner Synchronisation.
Udo Schenk / Claudia Urbschat ... usw ...

Aber alles sehr gut.
Und der Film ist -- bewegend.

Mein Tip - Eve

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

27.02.2007 21:18
#2 RE: Pans Labyrinth Zitat · antworten

Und wer spricht die Titelrolle? Kiki?

Eve Kendall


Beiträge: 65

27.02.2007 21:22
#3 RE: Pans Labyrinth Zitat · antworten

Genau -

jetzt sogar schon kleine Mädchen.

Ein Genie!

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 32.150

27.02.2007 21:24
#4 RE: Pans Labyrinth Zitat · antworten
Und wer spricht die Titelrolle? Kiki?

Oder Hans-Georg Czak!

jetzt sogar schon kleine Mädchen.

"Ob Greis, Baby oder alte Frau..." - ach nein, das war ja wer anderes.

Gruß,
Tobias

--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

27.02.2007 21:26
#5 RE: Pans Labyrinth Zitat · antworten

Wer ist Gerd Holtenau? Hab ich jetzt den Zonk gewonnen?
Sorry, für's OffTopic-Geplänkel, ich sollte nach 20 Uhr keinen Cappuccino mehr trinken.

Eve Kendall


Beiträge: 65

27.02.2007 21:29
#6 RE: Pans Labyrinth Zitat · antworten


Richtig - Und der Film ist wirklich gut.

Guten Abend - Eve

Zoe


Beiträge: 37

28.02.2007 10:25
#7 RE: Pans Labyrinth Zitat · antworten

Babelsberg hat's gemacht...

LG

Zoe

Porgy



Beiträge: 1.036

08.03.2007 11:52
#8 RE: Pans Labyrinth Zitat · antworten
Der beste Film seit langem! Rein ins Kino mit Euch!!!

Sergi Lòpez, der den Hauptmann spielte wurde von Udo Schenk gesprochen. Ferner habe ich noch Reinhard Kuhnert, Stefan Gossler und Gerald Schaale rausgehört.
Wen hat den Claudia Urbschat gesprochen, die Mutter von Ofelia oder Mercedes? Und wer war der Pan?
JanBing


Beiträge: 1.031

08.03.2007 12:34
#9 RE: Pans Labyrinth Zitat · antworten
Kann es sein, dass Orphelia die gleiche Stimme hatte wie Hermine in den "Harry Potter"-Filmen? Kam mir zumindest so vor (obwohl ich diese damals auch mit Sabine Bohlmann verwechselt habe)...
aijinn


Beiträge: 1.289

08.03.2007 20:31
#10 RE: Pans Labyrinth Zitat · antworten

Ophelias Mutter - Claudia Urbschadt-Mingues
Mercedes - Peggy Sander
Ophelia - Lydia Morgenstern
Pan - Christian Rode


"Ich dachte U2 wäre ein UBoot-Typ." - Rebecca Völz

Knew-King



Beiträge: 5.780

08.03.2007 20:59
#11 RE: Pans Labyrinth Zitat · antworten

Hat Lydia Morgenstern evtl irgendwas mit Tommy Morgenstern zu tun?


---
"Komm schon, du liegst da wie ein totes Pferd! Mach mal ein bisschen Tralalla in der Pussy!"
KARLO HACKENBERGER in EXTRAS

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.200

08.03.2007 21:33
#12 RE: Pans Labyrinth Zitat · antworten

Hat Lydia Morgenstern evtl irgendwas mit Tommy Morgenstern zu tun?

Die Frage hatte ich auch mal im "Aquamarine" Thread gestellt und mir wurde eine
deutliches "Nein!" als Antwort gegeben.


--------------------------------------------------

-Stars meets Voice - (New Photos)
Dorette Hugo & Jennifer Garner & Carola Ewert

Knew-King



Beiträge: 5.780

08.03.2007 21:38
#13 RE: Pans Labyrinth Zitat · antworten

Okay Danke!
Bei Tommy selbst weiß man ja auch nicht wieso er von Lührig auf Morgenstern umgestiegen ist


---
"Komm schon, du liegst da wie ein totes Pferd! Mach mal ein bisschen Tralalla in der Pussy!"
KARLO HACKENBERGER in EXTRAS

Porgy



Beiträge: 1.036

09.03.2007 10:59
#14 RE: Pans Labyrinth Zitat · antworten

Pan - Christian Rode

Wer hat denn nun von Euch den Film gesehen? Rode war doch lediglich der Erzähler zu Beginn und am Ende des Films. Pan war für mich auf keinen Fall Christian Rode. Er hörte sich nach einer Stimme à la Reiner Schöne (der es glaube ich nicht war) an!

Slartibartfast



Beiträge: 6.181

10.03.2007 23:49
#15 RE: Pans Labyrinth Zitat · antworten
Pan war niemals Rode, das habe ich mir auch gedacht.
Tilo Schmitz vielleicht?

Fand den Film ziemlich schnarchig. Leider kaum Symbole oder Geheimnisse. Einfach nur die Märchenwelt contra die böse Wirklichkeit. Sorry, das ist ein wenig dürftig. Da war nichts kafkaeskes oder lynchiges dabei, nur ein paar nette Make-ups. Die Handlung war nicht sehr anspruchsvoll.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz