Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 2.133 mal aufgerufen
 Forumsschatztruhe
Seiten 1 | 2
Andy-C


Beiträge: 371

08.07.2012 19:04
Umbach muss weg Zitat · antworten

Vielleicht neue Nahrung für die Dauerstreits „Bierstedt oder Umbach für Clooney” und „Fritsch oder Umbach für Crowe” :

Die Entstehung des Hörspiels „Umbach muss weg”
Hörspiel von Thomas von Steinaecker
Regie: Bernadette Sonnenbichler
BR 2012

Ursendung
Sonntag, 05.08.2012
15:00 bis 16:00 Uhr
Bayern 2
Wiederholung am Montag, 20.03 Uhr

„Ein Hörspiel der Totalverwirbelung von Realität und Fiktion. Hauptfigur: Ein Synchronsprecher namens Martin Umbach. Ähnlichkeiten mit dem gleichnamigen Schauspieler Martin Umbach sind sehr gewollt; Unterschiede auch. Überraschender Weise wird Martin Umbach gesprochen von Martin Umbach.”
(Umbach auf facebook)

smeagol



Beiträge: 3.417

09.07.2012 09:40
#2 RE: Umbach muss weg Zitat · antworten

Interessantes Projekt! Muss ich mir unbedingt vormerken ...

Eifelfilmfreak


Beiträge: 317

09.07.2012 22:48
#3 RE: Umbach muss weg Zitat · antworten

Hat Bierstedt auch ne Rolle in dem Projekt? Dann wärs richtig cool


Gaara



Beiträge: 1.360

11.07.2012 00:43
#4 RE: Umbach muss weg Zitat · antworten

Wow. Das soll mal einer verstehen.


Zumal Umbach eh besser auf Clooney kommt.

P.S.: Ich finde übrigens dass wahrscheinlich Christian Berkel am besten auf Clooney passen würde, auch wenn er nur seine Rolle in einem Animationsfilm übernommen hat, und ja leider nicht wirklich ein Synchronsprecher ist. xD


Eifelfilmfreak


Beiträge: 317

11.07.2012 01:59
#5 RE: Umbach muss weg Zitat · antworten

Ohne zu sehr Off-Topic zu werden: Oliver Stritzel käme auch gut auf Clooney!


iron


Beiträge: 2.437

11.07.2012 18:44
#6 RE: Umbach muss weg Zitat · antworten

Finde ich auch! Als ich seine Stimme einmal auf Chris Noth gehört hatte, glaubte ich teilweise, dass ihm Clooey in akzentfreiem Deutsch die Stimme leiht! In den typischen Clooney-Rollen könnte Oliver Stritzel sehr gut auf ihm wirken, wenn Oliver Stritzel eher leise und "cool" spricht.


"Ich hab' vier Postings geschrieben und zwar allein heute...!"
"Das sind keine Postings, das sind Kommentare. Kommentare!"
(Bodo Wolf und Daniela Hoffmann in "Larry Crowne")

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.127

11.07.2012 19:14
#7 RE: Umbach muss weg Zitat · antworten

Oliver Stritzel passt eigentlich auf erschreckend viele Schauspieler, finde ich. Auf Clooney hatte ich mir auch bereits mal vorgestellt und wie gut er zu Russell Crowe passt, ist ja auch kein Geheimnis.



"Du magst meinen Reis nicht?"


iron


Beiträge: 2.437

11.07.2012 19:34
#8 RE: Umbach muss weg Zitat · antworten

Könnte es sogar sein, dass der Autor dieses Hörspiels Mitglied unseres Forums ist? Wenn ich so an Reaktionen auf die Kombi Clooney-Umbach denke (die aber klarerweise legitim und für mich zum Teil verständlich sind). Der Autor macht hier möglicherweise Kritik an Herrn Umbach zum Thema, die er eventuell hier schon geäußert hat. Er scheint ein großes interesse am Thma Synchronisation und an Stimmen zu haben. Außerdem könnte er über Insiderwissen verfügen.


Ohne Wiederkehr


Beiträge: 894

11.07.2012 20:55
#9 RE: Umbach muss weg Zitat · antworten

ich glaube nicht, dass Umbach bei diesem projekt kritisiert wird, sonst würde er sich daran nicht beteiligen.

smeagol



Beiträge: 3.417

12.07.2012 10:43
#10 RE: Umbach muss weg Zitat · antworten

Umbach fand' ich sowas von grandios als Captain Barbossa in den FdK-Filmen. Ganz großartig! Und für Clooney mag ich Bierstedt sehr aber kam mit Umbach in den Ocean's-Filmen auch bestens klar. Bin sehr gespannt auf dieses Hörspiel!

Chat Noir


Beiträge: 5.795

12.07.2012 12:43
#11 RE: Umbach muss weg Zitat · antworten

«[Martin Umbach] ist mit seinen gelegentlichen Einsätzen auf George Clooney, Russell Crowe und Geoffrey Rush zugleich aber auch ein Grauen für jeden Kontinuitätsfanatiker», Quotenmeter.de

iron


Beiträge: 2.437

12.07.2012 19:51
#12 RE: Umbach muss weg Zitat · antworten

Ich hab gerade wieder "den Link zum Hörspiel gelesen. Es ght ja in erster Linie um Kritik an der Besetzungs-"Politik".Aberder Onkel fordert "Umbach muss weg" und das interpretiere ich schon als kleine Spitze gegen Umbach. Und der Onkel heißt ausgerechnet "Tobias", das fände ich ein starkes Stück!Vielleicht ist der Name unseres Forumsleiters aber auch reín zufällig da hineingeraten...


Sandokan


Beiträge: 193

12.07.2012 20:23
#13 RE: Umbach muss weg Zitat · antworten

Zitat von Iron: Aberder Onkel fordert "Umbach muss weg" und das interpretiere ich schon als kleine Spitze gegen Umbach.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________

Leute, klickt einfach auf den Link oben in der Mail von Andy-C. Da geht es um den Inhalt und die Entstehungsgeschichte dieses Hörspiels, und daraus geht sonnenklar hervor, daß es sich hier erstens um Satire handelt, und zweitens Umbach an der Entstehung dieses Projektes beteiligt war.


iron


Beiträge: 2.437

13.07.2012 20:40
#14 RE: Umbach muss weg Zitat · antworten

"Kritisiert" war wohl übertrieben und natürlich ist es eine Satire. Mit satirischen Mitteln wird Umbach ein wenig aufs Korn bzw. auf die Schaufel genommen, und etwas durch den Kakao gezogen,( u. a. wegen der Umbesetzung auf Clooney, würde ich vermuten)aber witzig und nicht zu aggresiv, die Umbesetzung war ja auch nicht seine Entscheidung! Aber Martin Umbach hat ja Humor!Ich will mir das Hörspiel jedenfalls anhören, dann weiß ich bestimmt mehr!


"ich hab' vier Postings geschrieben und zwar allein heute...!"
"Das sind keine Postings, das sind Kommentare. Kommentare!"
(Bodo Wolf und Daniela Hoffmann in "Larry Crowne")

AMK


Beiträge: 1.027

14.07.2012 16:28
#15 RE: Umbach muss weg Zitat · antworten

Zitat
Aberder Onkel fordert "Umbach muss weg" und das interpretiere ich schon als kleine Spitze gegen Umbach. Und der Onkel heißt ausgerechnet "Tobias", das fände ich ein starkes Stück!Vielleicht ist der Name unseres Forumsleiters aber auch reín zufällig da hineingeraten...


Offenbar wird in dem Hörspiel durchaus das Leben eines Synchronsprechers "auf die Schippe genommen"; doch den von dir erwähnten Sachverhalt hab´ ich spontan eher als Spitze gegen "die Berliner" empfunden: Tobias Meister (?) (Berlin) will wieder Bierstedt (Berlin) für Clooney, deshalb muss der "von oben" (S. Soderbergh / Supervisor) verordnete Umbach (München) wieder weg(gemobbt werden)! Suchfunktion und Suchmaschinen konnten mir heute nicht weiterhelfen, aber stand hier im Synchron-Forum bezüglich "Ocean´s Eleven" nicht mal, dass Tobias Meister versucht habe, die US-Verantwortlichen davon zu überzeugen, Stammsprecher Bierstedt zu besetzen? Vielleicht spinn´ ich das auch nur zusammen ... - Das Hörspiel muss man abwarten; die Realität hat sich ja leider pro Bierstedt und contra Umbach entwickelt, welche Tobiasse auch immer dran schuld sein mögen ...


Gruß - Andreas

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor