Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 848 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
dlh


Beiträge: 14.981

26.08.2012 19:18
Nobel Son (2007) Zitat · antworten

Nobel Son (Nobel Son)
USA 2007

Darsteller(in)		- Rolle			- Synchronsprecher(in)
Alan Rickman - Eli Michaelson - Thomas Danneberg
Bryan Greenberg - Barkley Michaelson - ?
Shawn Hatosy - Thaddeus James - ?
Mary Steenburgen - Sarah Michaelson - ?
Bill Pullman - Max Mariner - Walter Alich
Eliza Dushku - City Hall - Antje von der Ahe
Danny DeVito - George Gastner - Eberhard Prüter
Lindy Booth - Beth Chapman - Lena Baader (?)
Tracey Walter - Simon Ahrens - Peter Groeger
Ted Danson - Harvey Parrish - Werner Ziebig
Ernie Hudson - Bill Canepa - Engelbert von Nordhausen
Matt Winston - Clifford - Bernd Vollbrecht
Kirk Baily - Wil Cavalere - Bernd Vollbrecht
Wayne Lopez - Taxifahrer - Dirk Müller
[-] - Erzähler - Peter Groeger (Stimme)
Deutsche Bearbeitung: City of Voices, Berlin
Dialogregie: Nick Gebauer (?)
Dialogbuch: ?

Ein überraschend guter Film, der leider etwas unter seiner durchwachsenen Synchro leidet (teilweise fehlende Umgebungsgeräusche, zu leise abgemischte Musik). Danneberg hätte viel besser zu Ted Danson gepasst.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.493

26.08.2012 19:23
#2 RE: Nobel Son (2007) Zitat · antworten

Simon: Peter Gröger

Knew-King



Beiträge: 6.560

26.08.2012 20:58
#3 RE: Nobel Son (2007) Zitat · antworten

Die Liste liest sich ja wirklich grausig.
Könnte Barkley vielleicht Johannes Berenz sein? Hab ihn leider immernoch nicht drauf, klingt aber so wie ich mir vorstelle das er klingt

N8falke



Beiträge: 4.729

26.08.2012 21:02
#4 RE: Nobel Son (2007) Zitat · antworten

Klingt eher nach Tim Moeseritz. Oder doch Till Endemann? Berenz auf jeden Fall nicht.

Die Synchro ist wirklich bescheiden. Sowohl inhaltlich, technisch und ganz besonders von den Besetzungen.
Danneberg ist hier leider ziemlich fehl am Platz und klingt auch gelangweilt.

dlh


Beiträge: 14.981

26.08.2012 22:06
#5 RE: Nobel Son (2007) Zitat · antworten

Muss aber gestehen, dass ich die Besetzungen von Dushku, Steenburgen und Pullman ziemlich gut fand. Mit Alich wirkt Pullman zwar ganz anders als mit Bierstedt, etwas "abgerappelter", kam aber doch ganz lässig rüber. Bernd Rumpf habe ich hier aber schmerzlich vermisst (der war ja sogar in der schwachen 1. Synchron von "Bottle Shock" noch ein Genuss für Rickman).

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz