Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.626 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2
Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.251

30.08.2012 20:24
Wer den Wind sät / Der Brady Skandal (USA 1988) Zitat · antworten

Ladies und Gentleman - Heute in unserer beliebten Reihe "Die absurdesten Synchronbesetzungen aller Zeiten" :

Wer den Wind sät / Der Brady Skandal (Inherit the Wind)

Matthew Harrison Brady (Kirk Douglas) Raimund Krone
Henry Drummond (Jason Robards) Hans Nitschke
E.K. Hornbeck (Darren McGavin) Lothar Mann
Richter (John Harkins) Norbert Gescher
Rachel Brown (Megan Follows) ?
Bertram Cates (Kyle Secor) Christian Toberentz
Reverend Brown (Michael Ensign) Hans Wilhelm Hamacher
Mayor (Don Hood) Walter Tschernich
Lucy Brady (Jean Simmons) Sonja Deutsch
Davenport (Josh Clark) ?
Meeker (Scotch Byerley) ?
Dunlop (Ebbe Roe Smith) ?
Mr. Bannister (Douglas Dirkson) ?
Sillers (Richard Lineback) Christian Olsen(?)
Gerichtsverwalter (Tom McCleister) ?
Howard (Jason Marin) ?

Himmel! Wer ist denn auf die Idee gekommen Raimund Krone für Kirk Douglas zu besetzen.
Aber auch Lothar Mann passt so gar nicht zu Darren McGavin. Das beste an der Synchro ist da noch Nitschke, obwohl die Besetzung genauso straight ist.

berti


Beiträge: 16.740

30.08.2012 21:11
#2 RE: Wer den Wind sät / Der Brady Skandal (USA 1988) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #1
E.K. Hornbeck (Darren McGavin) Lothar Mann
Richter (John Harkins) Norbert Gescher

Eine kleine Randnotiz: In einer weiteren Verfilmung des Stoffes (von 1999) synchronisierte Gescher Beau Bridges als Hornbeck.

Arne


Beiträge: 635

10.09.2012 17:57
#3 RE: Wer den Wind sät / Der Brady Skandal (USA 1988) Zitat · antworten

Hat jemand eine Ahnung, wann diese Fassung hergestellt wurde ?

Die Fassung von 1988 ist das jedenfalls nicht. (müßte also zwischen 1990-1994 liegen...)

In jener Fassung sprach Bettina Schön für Jean Simmons,
Dietmar Richter-Reinick für Kirk Douglas und Hans Teuscher für John Harkins.

Gruß,

Arne

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.251

10.09.2012 18:06
#4 RE: Wer den Wind sät / Der Brady Skandal (USA 1988) Zitat · antworten

Diese Fassung klingt schon mal auf dem "Papier" besser. Dietmar Richter-Reinick für den alten Douglas ist auch viel naheliegender als Krone.

Die Krone-Fassung läuft ja immer mal wieder auf dem MGM-Kanal von SKY. Aber den Film gibt's ja auch von EuroVideo. Ist da eventuell die andere Fassung drauf?

Arne


Beiträge: 635

10.09.2012 18:27
#5 RE: Wer den Wind sät / Der Brady Skandal (USA 1988) Zitat · antworten

EuroVideo war damals der Verleiher der 88er-Fassung.

Gruß,

Arne

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.733

10.09.2012 19:43
#6 RE: Wer den Wind sät / Der Brady Skandal (USA 1988) Zitat · antworten

Zitat von Arne im Beitrag #
Die Fassung von 1988 ist das jedenfalls nicht. (müßte also zwischen 1990-1994 liegen...)
In jener Fassung sprach Bettina Schön für Jean Simmons,
Dietmar Richter-Reinick für Kirk Douglas und Hans Teuscher für John Harkins.

Der Haken ist, dass auch die Fassung mit Richter-Reinick nicht von 1988 stammen kann, denn er stammt aus der DDR - und 1988 war auch Teuscher noch im Osten (er wechselte erst ganz kurz vor der Wende die Seite).
ODER die 88er Fassung wurde in der DDR produziert (dass kein DDR-Datum bei zweitausendeins genannt wird, ist kein Gegenbeweis) und es war NICHT Bettina Schön, sondern eine Sprecherin, die ihr ähnlich klingt (Jessy Rameik?).

Gruß
Stefan

John Connor



Beiträge: 4.883

10.09.2012 19:54
#7 RE: Wer den Wind sät / Der Brady Skandal (USA 1988) Zitat · antworten

Als Datum für die deutsche Erstveröffentlichung des Films (unter dem Titel DER BRADY SKANDAL) gibt der film-dienst Januar 1989 an.

Warum aber kann die Krone-Fassung nur zwischen 1990-94 entstanden sein?

Grüße,
Fehmi

Arne


Beiträge: 635

04.10.2012 20:00
#8 RE: Wer den Wind sät / Der Brady Skandal (USA 1988) Zitat · antworten

Hans Teuscher kam bereits 1987 in den Westen, Dietmar Richter-Reinick 1988,

und auf der kopierten Besetzungsliste steht Bettina Schön.

Buch und Regie: Heinz Freitag, Cinephon.

Die Neufassung kann jedenfalls nicht nach 1995 enstanden sein, weil Herr Hamacher nur bis 1995 synchronisierte.


Gruß,

Arne

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.733

05.10.2012 18:01
#9 RE: Wer den Wind sät / Der Brady Skandal (USA 1988) Zitat · antworten

Zitat von Arne im Beitrag #8
Hans Teuscher kam bereits 1987 in den Westen, Dietmar Richter-Reinick 1988,


Das erste Mal, dass ich das lese - aber das ist natürlich auch eine gute Erklärung dafür, warum er als Kater Kasimir im "Spielhaus" von Michael Telloke ersetzt wurde.

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.251

11.11.2013 16:43
#10 RE: Wer den Wind sät / Der Brady Skandal (USA 1988) Zitat · antworten

Zitat von Arne im Beitrag #5
EuroVideo war damals der Verleiher der 88er-Fassung.


Offenbar leider doch nicht. Ich hab mir nämlich mal die EuroVideo-Fassung besorgt in Hoffnung auf die andere Synchro. Aber hier "hört" man auch nur die Krone-Fassung.

Frank Brenner



Beiträge: 11.047

22.04.2021 11:51
#11 RE: Wer den Wind sät / Der Brady Skandal (USA 1988) Zitat · antworten

Mal eine Gegenüberstellung der beiden Listen und ein paar zusätzliche Samples. Danke fürs Reinhören und jegliche Mithilfe...

Wer den Wind sät / Der Brady Skandal (Inherit the Wind)


Matthew Harrison Brady (Kirk Douglas) Raimund Krone Dietmar Richter-Reinick
Henry Drummond (Jason Robards) Hans Nitschke Heinz Theo Branding
E.K. Hornbeck (Darren McGavin) Lothar Mann Joachim Nottke
Richter (John Harkins) Norbert Gescher Hans Teuscher
Rachel Brown (Megan Follows) https://vocaroo.com/1jFsA5Wretzi Maud Ackermann
Bertram Cates (Kyle Secor) Christian Toberentz Klaus-Peter Grap
Reverend Brown (Michael Ensign) Hans Wilhelm Hamacher
Mayor (Don Hood) Walter Tschernich
Lucy Brady (Jean Simmons) Sonja Deutsch Bettina Schön
Meeker (Scotch Byerley) Uwe Büschken https://vocaroo.com/15L29qg4967d
Sillers (Richard Lineback) Christian Olsen(?)
Howard (Jason Marin) Tarek Helmy https://vocaroo.com/1cbAT01DNsjl


Synchronfirma: Michael Eiler Synchron GmbH, Berlin/Cinephon Filmproduktions GmbH, Berlin
Dialogregie: Michael Eiler/Dialogbuch+Dialogregie: Heinz Freitag

Griz


Beiträge: 28.797

22.04.2021 12:42
#12 RE: Wer den Wind sät / Der Brady Skandal (USA 1988) Zitat · antworten

Meeker                      (Scotch Byerley)        https://vocaroo.com/15L29qg4967d 
> Uwe Büschken

GG

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.251

22.04.2021 17:45
#13 RE: Wer den Wind sät / Der Brady Skandal (USA 1988) Zitat · antworten

Megan Follows klingt wie eine "schlechte Version" von Andreschka Großmann. Aber keine Ahnung wer das sein soll.

hitchcock


Beiträge: 957

23.04.2021 00:20
#14 RE: Wer den Wind sät / Der Brady Skandal (USA 1988) Zitat · antworten

Howard ist Tarek Helmy.

Viele Grüße
hitch

Frank Brenner



Beiträge: 11.047

23.04.2021 11:50
#15 RE: Wer den Wind sät / Der Brady Skandal (USA 1988) Zitat · antworten

Danke Hitchcock, ich wusste doch, dass das ein bekannter Kindersprecher sein muss...!

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz