Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 3.150 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3
Porgy



Beiträge: 1.036

26.02.2013 10:14
Captain Phillips (2013) Thread geschlossen

Der Film startet am 7. November 2013 in den deutschen Kinos.


Tom Hanks als Captain Phillips und der reale Richard Phillips

Man wird an Arne Elsholtz nicht vorbei kommen!

Besetzung:


Captain Richard Phillips..............Tom Hanks.........................ARNE ELSHOLTZ
Andrea Phillips.......................Catherine Keener..................MARTINA TREGER
SEAL Commander........................Max Martini.......................TOBIAS LELLE
John Cronan...........................Chris Mulkey......................ERICH RÄUKER
Dan Phillips..........................John Magaro.......................HANNES MAURER
Mike Perry............................David Warshofsky..................FRANK RÖTH
Ken Quinn.............................Corey Johnson.....................PETER REINHARDT
Shane Murphy..........................Michael Chernus...................BERNHARD VÖLGER
Captain Frank Castellano..............Yul Vazquez.......................OLAF REICHMANN
Charlie Spotter.......................Christopher Stadulis..............UWE JELLINEK


smeagol



Beiträge: 3.762

26.02.2013 12:04
#2 RE: Captain Phillips (2013) Thread geschlossen

Bin gespannt - diese aktuellen Produktionen werden zeigen, ob man Elsholtz weiterhin für Hanks besetzt oder nicht. "Cloud Atlas" kann eine Ausnahme gewesen sein - bei diesen kleineren Streifen (dieser und "Walt Disney") wird sich zeigen, wie man in Hanks in Zukunft in der Synchro zu hören bekommt.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.024

26.02.2013 12:15
#3 RE: Captain Phillips (2013) Thread geschlossen

Hoffentlich, hoffentlich, hoffentlich nur noch ausschließlich mit Tennstedt!!!


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.084

26.02.2013 12:22
#4 RE: Captain Phillips (2013) Thread geschlossen

Zitat
Bin gespannt - diese aktuellen Produktionen werden zeigen, ob man Elsholtz weiterhin für Hanks besetzt oder nicht. "Cloud Atlas" kann eine Ausnahme gewesen sein - bei diesen kleineren Streifen (dieser und "Walt Disney") wird sich zeigen, wie man in Hanks in Zukunft in der Synchro zu hören bekommt.


Ich behaupte mal ganz frech, dass dieser Zug abgefahren ist. (Was nicht bedeutet das ich es gut finde)


Porgy



Beiträge: 1.036

26.02.2013 12:25
#5 RE: Captain Phillips (2013) Thread geschlossen

Zitat von Mew Mew im Beitrag #4

Zitat
Bin gespannt - diese aktuellen Produktionen werden zeigen, ob man Elsholtz weiterhin für Hanks besetzt oder nicht. "Cloud Atlas" kann eine Ausnahme gewesen sein - bei diesen kleineren Streifen (dieser und "Walt Disney") wird sich zeigen, wie man in Hanks in Zukunft in der Synchro zu hören bekommt.

Ich behaupte mal ganz frech, dass dieser Zug abgefahren ist.



Der Zug Elsholtz auf Hanks ist ganz und gar nicht abgefahren!

Bumblebee3


Beiträge: 50

26.02.2013 12:39
#6 RE: Captain Phillips (2013) Thread geschlossen

Ich hoffe auch sehr, dass Elsholtz bei ihm bleibt. Tennstedt wirkt für mich wie ein Fremdkörper bei Hanks. Außerdem wird Hanks auch nicht jünger. Elsholtz spricht ihn schon seit über 20 Jahre, somit verbindet man die beiden einfach. Seine Originalstimme wird auch nicht einfach nach 20 Jahren umbesetzt.

smeagol



Beiträge: 3.762

26.02.2013 14:35
#7 RE: Captain Phillips (2013) Thread geschlossen

Ob "der Zug abgefahren" ist oder nicht, wird sich eben herausstellen - kommt ganz darauf an, ob aktuelle Synchronregisseure ihn weiterhin besetzen oder nicht. In "Larry Crowne" war er schließlich auch zu hören und wurde, seit "Der Krieg des Charlie Wilson", erst wieder im "Cloud Atlas" umbesetzt und dort meiner Informationslage nach nur durch eine Order "von oben" = Tykwer. Man wird sehen ... ähh ... hören.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.024

26.02.2013 14:40
#8 RE: Captain Phillips (2013) Thread geschlossen

Man kann nur hoffen, dass die Leute die Ohren aufmachen und HÖREN, dass Elsholtz einfach nicht mehr für Hanks geht. Dieser Zug ist wirklich abgefahren, und es ist unbegreiflich, wie man noch immer daran festhalten kann. Und das hat NIX NIX NIX NIX NIX mit dem Alter zu tun!!!!!


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."

marakundnougat


Beiträge: 4.404

26.02.2013 14:55
#9 RE: Captain Phillips (2013) Thread geschlossen

Also Donnie, es ist ja auch mal gut jetzt. Ich glaube, es hat mittlerweile jeder deine Meinung mitbekommen, da du sie ja bei jeder, absolut JEDER Gelegenheit lautstark deutlich machst. Aber eine Meinung ist kein Fakt, sondern eine subjektive Empfindung. Es gibt ja auch hier offensichtlich noch einige (viele?), die Arne Elsholtz immer noch gerne für Tom Hanks hören würden. Für diese Leute fällt es also anscheinend nicht so stark ins Gewicht, dass sich Elsholtz' Stimme verändert hat. Er mag für dich "unbegreiflich" sein, aber dieser Standpunkt ist nun mal genauso legitim wie deiner.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.024

26.02.2013 15:12
#10 RE: Captain Phillips (2013) Thread geschlossen

Es gibt ja auch hier offensichtlich noch einige (viele?), die Arne Elsholtz immer noch gerne für Tom Hanks hören würden. Für diese Leute fällt es also anscheinend nicht so stark ins Gewicht, dass sich Elsholtz' Stimme verändert hat.

Ja, und genau da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Entweder hören sie es tatsächlich nicht oder sie reden es sich einfach schön. Keine Ahnung.

Ich habe mir "Cloud Atlas" sechs Mal (!) im Kino angesehen. Und mit Tennstedt war das auch immer wieder aufs Neue ein echter Genuss. Hätte Tykwer da nicht Verstand bewiesen (DANKE noch mal dafür!!!) und ihn von Elsholtz sprechen lassen, hätte es für mich allerhöchstens einen einzigen Kinobesuch gegeben. Allein schon, weil Tennstedt schauspielerisch viel facetten- und nuancenreicher ist. Elsholtz hätte da eben nur seinen typischen Elsholtz'schen Singsang abgespielt, was aber speziell da absolut nicht gepasst hätte.

Für Murray: Okay. - Für Hanks: NO WAY!!!


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."

Porgy



Beiträge: 1.036

26.02.2013 15:58
#11 RE: Captain Phillips (2013) Thread geschlossen

Zitat
Ich habe mir "Cloud Atlas" sechs Mal (!) im Kino angesehen.



Da warst Du aber der Einzige . ... beim dem Megaflop... haben Sie wenigstens durch Dich Kasse gemacht!

marakundnougat


Beiträge: 4.404

26.02.2013 16:11
#12 RE: Captain Phillips (2013) Thread geschlossen

Zitat von Donnie Darko im Beitrag #10
Ja, und genau da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Entweder hören sie es tatsächlich nicht oder sie reden es sich einfach schön. Keine Ahnung.


Nehmen wir mal an, du isst nicht gerne Erdbeereis. Würdest du dann über Leute, die Erdbeereis gerne essen auch sagen: "Da kann man nur den Kopf schütteln. Entweder sie schmecken es nicht richtig und reden es sich schön"?


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.024

26.02.2013 16:13
#13 RE: Captain Phillips (2013) Thread geschlossen

Nein, würde ich nicht, weil das im Gegensatz zu dieser Thematik hier TATSÄCHLICH eine reine Geschmacksache wäre. Buchstäblich...


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."

marakundnougat


Beiträge: 4.404

26.02.2013 16:16
#14 RE: Captain Phillips (2013) Thread geschlossen

Und genau da möchte ich dir entschieden widersprechen. Denn für mich ist auch dies hier eine Geschmackssache, auch wenn du gerne etwas anderes daraus machen würdest. Es geht darum, wie gut ein Sprecher auf einen Schauspieler passt und das kann man nunmal nur subjektiv empfinden und bewerten. Es gibt ja kein Formelbuch wo drin steht, was funktioniert und was nicht.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.024

26.02.2013 16:38
#15 RE: Captain Phillips (2013) Thread geschlossen

Es gibt ja kein Formelbuch wo drin steht, was funktioniert und was nicht.

Die Formel Elsholtz-Hanks funktionierte früher sehr gut. Aber diese Zeit ist nun mal vorbei. Aber es wird hartnäckig bis zum Letzten daran festgehalten, weil man es eben nicht anders kennt. Wahrscheinlich würden diese Leute selbst dann noch Elsholtz wollen, wenn er gar keine Wörter mehr ausformulieren, sondern nur noch Laute von sich geben könnte. Aber was soll's, ganz egal - Hauptsache Elsholtz!


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz