Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.479 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2
Doktor der Synchro


Beiträge: 166

04.09.2014 18:50
#16 RE: Mom (USA 2013-) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew im Beitrag #15
Ich fand die ersten zwei Folgen eher schwach. Kaum ein Gag hat gezündet und so leid es mir tut, finde ich Traudel Haas einfach fehlbesetzt auf Allison Janney. Hier fehlt eindeutig der Biss in der Stimme für diese Rolle.

Geschmäcker sind halt verschieden. Ich habe ja erst auch 2 Folgen gesehen, wer weiß, vielleicht ändert sich das ja noch. Und ich habe auch noch nicht allzuviele Projekte von Allison Janney gesehen.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.346

04.09.2014 19:14
#17 RE: Mom (USA 2013-) Zitat · antworten

Ganz ehrlich: Ich dachte schon beim Schauen des Originals immer wieder an Traudel Haas für Allison Janney. Sie kommt ihrer Stimme wirklich sehr nahe. Allerdings finde ich auch, dass es noch etwas pep-los wirkt. Eigenartig fand ich auf Deutsch übrigens auch das Lachen der AA-Treffen-Mitglieder. Das klang so irgendwie gezwungen, fast als würden sie nur aus geheuchelter Höflichkeit auf einer piekfeinen Abendfeierlichkeit mitlachen und dabei in synchronartige Bögen verfallen.

(Lachbögen ...)


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Chat Noir



Beiträge: 5.159

15.06.2016 21:18
#18 RE: Mom (USA 2013-) Zitat · antworten

Sadie Calvano wird ab der dritten Staffel leider nicht mehr von MCM gesprochen. Ist jetzt Victoria Frenz.

Dylan



Beiträge: 7.230

15.06.2016 22:18
#19 RE: Mom (USA 2013-) Zitat · antworten

Schade. Ich glaube irgendwo im Forum wurde mal ein Auslandsaufenthalt erwähnt. Das wird dann wohl der Grund für die Umbesetzung sein.
Ich finde Victoria Frenz ist eine gute Alternative, aber Kristina Tietz hätte ich als Ersatz noch besser gefunden. Ich finde Tietz kann Marie-Christin Morgenstern manchmal sehr ähnlich klingen.


Chat Noir



Beiträge: 5.159

08.10.2016 20:21
#20 RE: Mom (USA 2013-) Zitat · antworten

Zitat von Dylan im Beitrag #13
Samples von Spencer Daniels.mp3 und Blake Garrett Rosenthal:


Spencer Daniels hört sich für mich stark nach Yoshij Grimm an. Bin mir da eigentlich auch ziemlich sicher. Aber vielleicht kennt ihn jemand noch besser ...

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor