Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.518 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2
dlh


Beiträge: 9.999

27.01.2014 20:32
#16 RE: The Millers (USA 2013-) Zitat · antworten

Zitat von ProFound im Beitrag #14
Kontinuität bei Beau Bridges interessiert irgendwie auch keinen. Kaspar Eichel fand ich in den letzten Rollen immer ziemlich gut.

Ich bin dagegen froh, dass man tatsächlich mal rumprobiert hat und nicht wieder auf Kaspar Eichel zurückgegriffen hat. Der kommt mir beinahe vor wie der ewige "erstbeste Ersatz-Mann" und leider zieht er dabei immer den kürzeren, weil er eigentlich immer blasser als der vorherige Sprecher wirkt.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Jerry



Beiträge: 9.332

27.01.2014 23:04
#17 RE: The Millers (USA 2013-) Zitat · antworten

Ich bin mal gespannt, wen man für Jayma Mays und Nelson Franklin besetzt hat.

ProFound


Beiträge: 61

29.01.2014 00:17
#18 RE: The Millers (USA 2013-) Zitat · antworten

Jayma Mays ist Ilona Brokowski.

N8falke



Beiträge: 3.588

29.01.2014 14:56
#19 RE: The Millers (USA 2013-) Zitat · antworten

Nelson Franklin hat Tommy Morgenstern.

ProFound


Beiträge: 61

30.01.2014 01:11
#20 RE: The Millers (USA 2013-) Zitat · antworten

Übrigens ist die Serie schrecklich unlustig. Mehr als die erste Folge werde ich wohl nicht schauen - trotz Jayma Mays.

Jerry



Beiträge: 9.332

06.02.2014 18:22
#21 RE: The Millers (USA 2013-) Zitat · antworten

Alexis Krause - Emily Hinze

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.572

13.02.2014 21:50
#22 RE: The Millers (USA 2013-) Zitat · antworten

Gut, dass man für Margo Martindale nicht einfach wieder Regina Lemnitz besetzt hat: Denn demnächst hat Roseanne Barr einen Gastauftritt, für die sie wirklich Pflicht sein sollte.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.624

13.02.2014 22:07
#23 RE: The Millers (USA 2013-) Zitat · antworten

Ändert aber auch nichts dran, dass die Serie total unlustig ist. Margo Martindale/Almut Zydra ist da für mich der einziger (bisherige) Lichtblick. Wenn die Serie sich in den nächsten 2-3 Folgen nicht steigert, setze ich sie ab.

Was mir aber gar nicht gefallen hat, war die Besetzung von Victoria Sturm auf Eliza Coupe. Das harmonierte für mich leider gar nicht.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.572

13.02.2014 22:09
#24 RE: The Millers (USA 2013-) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew im Beitrag #23
Ändert aber auch nichts dran, dass die Serie total unlustig ist.


DAS sowieso.

(Wobei ich mich meine zu erinnern, bei Folge 2 auch mal an einer Stelle leicht schmunzeln gemusst zu haben.)


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Gaara



Beiträge: 1.330

14.02.2014 09:35
#25 RE: The Millers (USA 2013-) Zitat · antworten

Also ich find Folge 1 hatte schon so ihre Momente. Der kleine Junge im Fernsehen zum Beispiel.
Die Besetzungen find ich alle ganz gut, nur Nitschke find ich etwas befremdlich auf den Charakter den er da spielen soll. Habe wenn ich ihn höre doch eher die harten Typen im Kopf, und er gefällt mir auf den etwas "hohlen" Großvater nicht wirklich.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor