Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 201 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

04.06.2013 13:16
Kieron Moore Zitat · antworten

kieron.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


* am 5. Oktober 1924
+ am 15. Juli 2007

Der dunkle, gutgebaute und meist smarte Ire mit dem leicht vernarbten Gesicht war vor allem in den 50ern sehr gefragt und hatte auch sehr viele weibliche Fans, denn damals galt er als ausgesprochen attraktiv.
Sein Vater war irischer Nationalist, Aktivist und Künstler und häufig in Haft. Moore wuchs mit seinen Geschwistern also in sehr bewegter Zeit auf. Seit Medizinstudium in Dublin ließ er zugunsten der Schauspielerei sausen und ging 1943 nach England. Dort debütierte er mit fulminantem Erfolg als Heathcliff in "Wuthering Heights". Bald schon kam seine Karriere auch beim Film in Schwung, wo er zwischen Helden und Bösewichtern glaubwürdig hin und her pendelte. Die von ihm in seinem Filmdebut ermordete Barbara White nahm er anschliessend zur Frau und blieb mit ihr bis zu seinem Tod verheiratet.
Trotz zahlreicher superber und erfolgreicher Filme kam er nie so ganz dauerhaft nach oben, was aber auch an seinem mangelnden Interesse lag. Zusehends vom Geschäft gelangweilt, reduzierte er seine Arbeit (ausser am Theater) und zog sich 1974 aus der Branche zurück.
Nachher engagierte er sich sozial für die dritte Welt, sprach Voice Overs zu entsprechenden Dokumentationen und widmete sich auch katholischen Vereinigungen. 1994 ging er mit seiner Frau nach Frankreich.
Moore hatte nie Berührungsängste und spielte auch Rollen, die manchem zu riskant waren: einen schizophrenen Soldaten etwa oder einen wegen homosexueller Handlungen vorbestraften Gangster-in den 50ern keine leicht zu besetzenden Parts.

Danke für alle Ergänzungen und Informationen!

1945:
* The Voice within
1947:
* Tödliches Geheimnis -
* Romanze im Süden -
1948:
* Anna Karenina - Axel Monje
1949:
* Saints and Sinners
1950:
*Du mogli sono troppe
* Das träumende Herz -
1951:
* David und Bathseba - Paul Klinger
* Frauenraub in Marokko - Paul Klinger
1952:
* Le Demoiselle et son Revenant
1953:
* Zu Tode gehetzt -
* Mantrap
1954:
* Sein grösster Prozess -
* Conflict of Wings
1955:
* Navy Heroes
1956:
* Satellite in the Sky
1957:
* Stahlbajonett -
* Three Sundays To Live
1958:
* Der Schlüssel - Axel Monje
1959:
* Hügel des Schreckens - Eckart Dux
* Das Geheimnis der verwunschenen Höhle - Ekkehardt Belle
* Die Herren Einbrecher geben sich die Ehre - Heinz Petruo
1960:
* Geheimauftrag für John Drake (Serie, 1 Ep) - Wolfgang Arps
* Verbrecherzentrale Sidney Street-
* Bankraub des Jahrhunderts -
1961:
* Dr. Blood's Coffin
1962:
* Blumen des Schreckens -
* Die Nächte mit Nancy - Martin Hirthe
* Der Löwe von Sparta - Thomas Eckelmann
* Das Geheimnis der grünen Droge -
* Kennziffer 01 (Serie, 1 Ep)-
* Sir Francis Drake (Serie, 1 Ep)-
1963:
* Alibi des Todes - Heinz Petruo
* Hide and Seek
1964:
* Der Sohn des Revolverhelden -
* Sieben Tage ohne Gnade - Lothar Blumhagen
1965:
* Ein Riss in der Welt - Michael Chevalier
1966:
* Arabeske - Jan Hendriks
1967:
* Ein Tag zum Kämpfen -
* Bikini Paradise
1968:
* Hölle der Gesetzlosen -
* Vendetta (Serie, 1 Ep)
1969:
* Department S (Serie, 1 Ep)- Heinz Petruo
1970:
* Detektei mit Geist (Serie, 1 Ep) -
1971:
* Jason King (Serie, 1 Ep-DF?)
1972:
* Gene Bradley in geheimer Mission (Serie, 1 Ep) -
1974:
* Kein Pardon für Schutzengel (Serie, 1 Ep) -
* Die Zoo-Bande (Serie, 1 Ep)-


Interessant, dass ein und derselbe Schauspieler in einem Jahr mit Dux/Petruo und in einem anderen mit Eckelmann/Hirthe kurz in Folge besetzt wird...


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2014 12:51
#2 RE: Kieron Moore Zitat · antworten

Kennziffer 01 / Flughafendetektive: Helmut Schellhardt (Ost, lt Synchronkartei)


"Bestien? Ich bitte Sie! Wir sind Briten!"

Siegmar Schneider für Peter Cushing in "Horror Express"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.618

27.07.2014 00:02
#3 RE: Kieron Moore Zitat · antworten

Vendetta (Serie, 1 Ep) = Das Gesetz des Schweigens - Günter Grabbert

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

22.10.2014 22:52
#4 RE: Kieron Moore Zitat · antworten

GEHEIMAUFTRAG FÜR JOHN DRAKE - Wolfgang Arps


Bussi,
Thomas Stoffelbär

(Pfleger der Fortinbras-Threads)

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor