Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 492 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

24.06.2013 23:50
Terence Alexander Zitat · antworten

terence.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

* am 11. März 1923
+ am 28. Mai 2009

Diesem wunderbaren englischen Schauspieler sollte man einen Thread nicht verwehren.
Obwohl er als Kind Priester werden wollte, ging er bereits mit 16 ans Theater und hatte eine sechs Jahrzehnte andauernde Karriere im Film, im Fernsehen und auf der Bühne. Erst 1999 musste er sich aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung zurückziehen.
In verschiedenen Rollenfächern zuhause, glänzte er doch häufig in komödiantischen Parts-oft als genialer Partner für grosse Komödianten.
Seine bekannteste Rolle in "Jim Bergerac ermittelt" nahm er nur widerwillig an und zählte sie später zu seinen Favoriten. Auf die Frage, was seine zweitliebste Rolle wäre, antwortete er: "Gleich drei! Alle Auftritte in der originalen Serie 'Mit Schirm, Charme und Melone'!"
von seinen vielen Filmen und Fernsehproduktionen waren vergleichsweise nur ein Drittel deutsch zu sehen, weshalb ich mich in der Filmografie großteils auf diese Titel beschränke-mit Ausnahmen.

Vielen Dank für Hinweise und Ergänzungen!

1950:
* Das dunkelrote Siegel -
1952:
* Die Bombe im U Bahn Schacht -
* Treffpunkt Moskau -
1953:
* Park Plaza 605-
1954:
* Sein grösster Prozess -
* The Runaway Bus
1956:
* Der grüne Mann -
1957:
* Einer kam durch - Holger Hagen
1958:
* Arzt am Scheideweg -
1959:
* Don't Panic, Chaps!
* Verrat in Camp 127 - Edgar Wenzel
* Die Herren Einbrecher geben sich die Ehre - Axel Monje
1960:
* Die Rakete zur flotten Puppe -
* Wenn Scotland Yard das wüsste - Reinhard Glemnitz
1961:
* Nicht so toll, Süsser - Günther Dockerill
1962:
* Früh übt sich -
* Darling, was für ein Verkehr - Günther Flesch
* Maigret (Serie, 2 Ep) -
1963:
* Fesseln der Seele -
* Tal der Begierde -
* Hotel International - Jochen Schröder
1965:
* Heisse Ware, kalte Füsse - Lothar Blumhagen
* Mit Schirm, Charme und Melone (Serie, 1 Ep) - Rainer Brandt
1966:
* Judith - Gerd Prager
* Der Baron (Serie, 1 Ep)-
1967:
* Der Kampf - Reinhard Kolldehoff
* Die Forsythe Saga (Serie, 9 Ep)- Rolf Mamero
* Mit Schirm, Charme und Melone (Serie, 1 Ep)- Walter Bluhm
1968:
* Nicholas Nickleby (Miniserie, 5 Ep)-
* Nur über eine Leiche -
* Der Mann mit dem Koffer (Serie, 1 Ep) -
* Mit Schirm, Charme und Melone (Serie, 1 Ep)- Gerd Martienzen
1969:
* Magic Christian - Wolf Ackva
* Vergiss oder stirb - F. W. Bauschulte
* Der Schlappschwanz -
1970:
* Waterloo - Manfred Andrae
* Mein Weg nach oben -
* Paul Temple (Serie, 1 Ep) -
1971:
* Die Zwei (Serie, 1 Ep)- Friedrich Schoenfelder
1972:
* Lord Peter Wimsey: Ärger im Bellona Club - Erik Schumann
* Der Schakal - Toni Herbert
1973:
* In der Schlinge des Teufels - Lothar Grützner
1974:
* Ein Mann stellt eine Falle (Der schwarze Panther)-
* Claudine-
1976:
* Mit Schirm, Charme und Melone (Serie, 1 Ep)- Holger Hagen
* Das Mädchen aus dem Weltraum (Serie)- Alf Marholm
1979:
* Ike: The War Years (Miniserie)
* Churchill and the Generals
1981:
* Warum haben Sie Evans nicht gefragt? - Thomas Reiner
* Jim Bergerac ermittelt (Serie, alle Staffeln bis 1991 in 84/85 Folgen)- Günther Wolf / Wolfgang Lohse
1983:
* Latimer gegen Latimer (Serie)-
1984:
* Vorsicht, Hochspannung! (Serie, 1 Ep)- Peter Schiff
* Seelenlos: Ein Mann spielt Gott -
1985:
* Dempsey und Makepeace (Serie, 1 Ep)- Thomas Reiner
* Dr. Who (Serie, 2 Ep)- Horst Sachtleben
1989:
* Eine Frau wie tausend Feuer -


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.448

25.06.2013 02:09
#2 RE: Terence Alexander Zitat · antworten

Dempsey und Makepeace -> Thomas Reiner

Bezüglich "Bergerac": Günter Wolf ist nach meinen Kenntnisstand nach der Wende relativ zeitnah nach München gegangen. Also entweder hat man ihn für die letzten Staffeln nochmal nach Adlershof geholt oder es war dann ein anderer. Spätestens bei Veröffentlichung dieser Folgen (aktuell bei Staffel 5) werden wir's ja erfahren.


Jeannot



Beiträge: 2.110

25.06.2013 09:22
#3 RE: Terence Alexander Zitat · antworten

Hotel International - Jochen Schröder
Magic Christian - Wolf Ackva


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2013 09:45
#4 RE: Terence Alexander Zitat · antworten

Danke für eure Beiträge!

@ Silenzio:

Sind die weiteren Bergerac-Staffeln in besserer Qualität als die erste auf Dvd???
Wobei ich mich mit Günther Wolf die ganze Staffel über nicht wirklich anfreunden konnte, da fehlte mir so ein gewisses Etwas, das Terence Alexander in der Rolle hat.


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.448

25.06.2013 12:20
#5 RE: Terence Alexander Zitat · antworten

Bildqualität ist besser (kein Vox-Master mehr, sondern die Originalen), Tonqualität immer noch recht dumpf.

Vielleicht würde dir Fred Alexander in der Rolle besser gefallen, der es nach Ilja's Jubiläums-Thread war. Vielleicht war er auch erst vorgesehen oder keine Ahnung wie die Info zustande kam. Hat anfangs etwas Verwirrung bei Silenzio angerichtet. So lief bei mir Fred Alexander 'ne gewisse Zeit mit der Stimme von Günter Wolf, bis ich Wolf sicher als Sprecher von Terence Alexander in "Bergerac" verifizieren konnte (mit der Hilfe von Stefan).

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2013 13:49
#6 RE: Terence Alexander Zitat · antworten

Vielleicht liegts daran, dass ich mit Günther Wolf nicht warm werden konnte, weil ich einige Folgen schon vorab original kannte und mir etwas ganz anderes erwartete. So eine britische "Klischeestimme" a la Schoenfelder oder Reiner.
Ich konnte aber auch sonst mit der Synchro wenig anfangen, abgesehen von Bergeracs Stimme und einigen markanten Gastrollen. Werner Dissel, der soviel ich weiss Geoffrey Bayldon sprach, hätte mir auch seeeeehr zugesagt in der Alexander-Rolle. Aber wohl alles Geschmacksache.
Laufen/Liefen die Folgen im Fernsehen auch so dumpf???


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

Frank Brenner



Beiträge: 7.870

25.06.2013 19:31
#7 RE: Terence Alexander Zitat · antworten

Hallo,

hier nicht viel von mir, nur nochmal das noch ungelöste Sample aus "O Darling - was für ein Verkehr": EDIT: Günther Flesch.


Gruß,

Frank

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.448

25.06.2013 19:39
#8 RE: Terence Alexander Zitat · antworten

Das ist Günther Flesch.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2013 21:14
#9 RE: Terence Alexander Zitat · antworten

Danke für die Beiträge!!!


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

dlh


Beiträge: 10.196

28.06.2013 23:16
#10 RE: Terence Alexander Zitat · antworten

Sample aus "In der Schlinge des Teufels" (RTL-Synchro, Hamburg, 1995)


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

29.06.2013 10:19
#11 RE: Terence Alexander Zitat · antworten

@ dlh:

Danke für's Reinstellen!


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

Lord Peter



Beiträge: 3.495

29.06.2013 11:09
#12 RE: Terence Alexander Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #10
Sample aus "In der Schlinge des Teufels" (RTL-Synchro, Hamburg, 1995)


Das ist Lothar Grützner.


"Das sind keine Spaghetti, das sind Linguini."
"Und jetzt ist es Abfall."

Georg Thomalla und Wolfgang Lukschy in "Ein seltsames Paar"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

30.06.2013 12:54
#13 RE: Terence Alexander Zitat · antworten

Nur der Vollständigkeit halber-Siegmar Schneider ist NICHT der Sprecher in "Der Schakal". Das habe ich aus der Synchronkartei oder Synchrondatenbank bei der Recherche übernommen. Soundsamples kann ich leider keine erstellen-die Stimme hab ich schon gehört. Aber Schneider ist das keinesfalls, wie ich gestern beim Reinschauen festgestellt habe.


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.448

27.11.2013 22:27
#14 RE: Terence Alexander Zitat · antworten

Bei der Forsythe Saga ist es dein "Lieblingssprecher" Rolf Mamero. Ach und der zweite "Bergerac"-Sprecher ist Wolfgang Lohse.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2014 00:07
#15 RE: Terence Alexander Zitat · antworten

"Der Schakal": Toni Herbert


"Bestien? Ich bitte Sie! Wir sind Briten!"

Siegmar Schneider für Peter Cushing in "Horror Express"

Seiten 1 | 2
«« Ernest Clark
Fritz Weaver »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor