Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.634 mal aufgerufen
 Darsteller
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

30.06.2013 13:46
Simon Ward Zitat · antworten

simon.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

* am 19. Oktober 1941
+ am 20. Juli 2012

Bereits mit 13 Jahren stand er am Jugendtheater auf der Bühne. Nach der Ausbildung an der RADA spielte er in vielen Repertoire-Theatern und hatte auch kleinere Fernsehauftritte. 1967 hatte er in Joe Ortons "Beute" seinen Durchbruch als Theaterschauspieler. Die Bühne blieb sein Hauptbetätigungsfeld, hier hatte er auch beachtliche Erfolge.
Seine erste richtige Filmrolle bekam er von Hammer Films. 1972 wählte ihn Richard Attenborough aus, den jungen Winston Churchill zu spielen. Der Film war aber nicht erfolgreich genug, um eine wirkliche Leinwandkarriere loszulösen.
Ward spielte in zahlreichen Filmen, aber entweder waren sie trotz aller Qualitäten Flops oder er ging unter inmitten der grossen Starbesetzung.
Dennoch hat sich Simon Ward auch ausserhalb Englands einige Reputation erworben und spielte zuletzt in "Die Tudors".
Der Vater von Sophie Ward starb nach langer Krankheit 2012.


1968:
* If (Minirolle)-
1969:
* Frankenstein muss sterben - Thomas Danneberg
* Die Schritte des Mörders -
1970:
* Die schwarze Tulpe (Serie)-
1971:
* Auf der Suche nach Liebe -
1972:
* Der junge Löwe - Elmar Wepper / Eric Jelde (als Erzählstimme, in der OF Ward selbst)
1973:
* Hitler: Die letzten 10 Tage - Norbert Langer / ? (neu)
* Orson Welles erzählt (Serie, 1 Ep)-
* William -
* Die drei Musketiere - Hans Michael Rehberg
1974:
* Dracula -
* Deadly Strangers
* Die vier Musketiere - Horst Stark
1975:
* Children of Rage
* Der Doktor und das liebe Vieh - Boris Tessmann
* Valley Forge
1976:
* Schlacht in den Wolken - Arne Elsholtz
1977:
* Inferno 2000 - Ivar Combrinck
* Die Standarte - Lutz Mackensy
* Die vier Federn -
1978:
* Schatten um Dominique -
1979:
* Die fünfte Offensive -
* The last Giraffe
1980:
* Monster Club - Ekkehardt Belle
1982:
* An Inspector Calls (Miniserie)
1984:
* Supergirl - Kino: ? /Dvd: ?
* Funkende Liebe-
1985:
* The Corsican Brothers
* Leave All Fair
1989:
* In 80 Tagen um die Welt - H. W. Bussinger / Kaspar Eichel (Ost)
1992:
* Stürmische Leidenschaft -
* Double X: In den Tod gejagt -
1995:
* Ruth Rendell Mysteries (Serie, 2 Ep)-
2009/10:
* Die Tudors (Serie, 17 Ep)- Berno von Cramm

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.733

30.06.2013 14:27
#2 RE: Simon Ward Zitat · antworten

In "Die drei Musketiere" war es nicht Ansorge, sondern Hans Michael Rehberg (damals noch nicht mit kratziger Stimme).

Gruß
Stefan

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

30.06.2013 14:31
#3 RE: Simon Ward Zitat · antworten

Danke für die Korrektur-ist mir nicht das erste Mal passiert, diese Verwechslung...!

Frank Brenner



Beiträge: 11.047

30.06.2013 18:06
#4 RE: Simon Ward Zitat · antworten

Hi Fortinbras,

* Monster Club-Ekkehardt Belle

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

30.06.2013 22:39
#5 RE: Simon Ward Zitat · antworten

Peinlich-ich hab Wards Szenen heute im "Monsterclub" ein paar mal durchlaufen lassen, aber hätte mich killen können, weil ich diese bekannte Stimme nicht zuordnen konnte...! War übrigens sehr passend. Was man von einigen Stimmen in dem Film nicht sagen kann.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.251

01.07.2013 13:51
#6 RE: Simon Ward Zitat · antworten

Von "In 80 Tagen um die Welt" soll es auch noch eine ungefähr zeitgleich entstandene DDR-Synchro geben. Leider nie gesehen. Denn die Westsynchro hat doch einige seltsam-kuriose Besetzungen.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2013 15:54
#7 RE: Simon Ward Zitat · antworten

Von der Fassung habe ich mehrmals gelesen, aber nie etwas davon gehört. Der Film ist ganz gut, auch wenn ich mit Pierce Brosnan nicht warm werden kann und Lutz Mackensy auch nicht als so ganz passend empfinde. Charles Dance wäre für mich der ideale Fogg gewesen-mit Norbert Gescher. Die Besetzungen sind teils wirklich ein wenig seltsam, würde da so manches gerne austauschen. Zumindest in der Theorie.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.733

01.07.2013 20:45
#8 RE: Simon Ward Zitat · antworten

Ich finde Brosnan ideal in dieser Rolle - allerdings bin ich auch mit der DDR-Fassung mit Detlef Gieß zuerst vertraut geworden, der weitaus besser zur Heldenrolle UND zum steifen englischen Gentleman passt.

Zurück zu Ward:
In der DDR-Fassung "Reise um die Erde in 80 Tagen" wurde er von Kaspar Eichel synchronisiert - klingt aus heutiger Sicht etwas merkwürdig, aber damals war noch nicht ganz so heiser wie heute.

Gruß
Stefan

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2013 22:37
#9 RE: Simon Ward Zitat · antworten

Danke für die Info!
Leider kenne ich die Ost-Fassung nicht. So sehr ich Lutz Mackensy sonst schätze-er ist in diesem Fall kein bisschen "englisch".

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2013 13:27
#10 RE: Simon Ward Zitat · antworten

In "Der junge Löwe" wird Ward auch von Eric Jelde synchronisiert-das hatte ich vergessen. Als Erzähler des Filmes fungiert der alte Churchill, im Original von Simon Ward selbst als großartige Stimmenimitation gemacht. Als Erzähler nahm man aber Jelde, denn Elmar Wepper hätte wohl kaum dieselbe Leistung geschafft.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2015 23:47
#11 RE: Simon Ward Zitat · antworten

"Hitler - Die letzten zehn Tage" - Norbert Langer (Kino)

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.251

05.07.2020 20:39
#12 RE: Simon Ward Zitat · antworten

Die Schritte des Mörders - Frank Schaff

Frank Brenner



Beiträge: 11.047

06.05.2022 19:40
#13 RE: Simon Ward Zitat · antworten

"Hitler - Die letzten zehn Tage" - Norbert Langer (Kino)/Markus Kloster (DVD) (by Zwiebelring)

Frank Brenner



Beiträge: 11.047

15.07.2022 17:04
#14 RE: Simon Ward Zitat · antworten

Zulu Dawn - Die letzte Offensive (1979; DF: 1983): Wolfgang Müller (by Django Spencer)

«« Ronald Lacey
A.J. Cook  »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz