Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 837 mal aufgerufen
 Darsteller
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

14.07.2013 23:34
John Fraser Zitat · antworten

fraser.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

* am 18. März 1931

Der aus Schottland stammende Künstler wurde einmal als "Jude Law seiner Zeit" bezeichnet und das sicher nicht nur, weil auch er "Bosie" Lord Alfred Douglas in einem Film über Oscar Wilde spielte.
Fraser kam nach einer soliden Schauspielausbildung recht rasch zu grösseren Liebhaber-Rollen am Theater und sowohl Film als auch Fernsehen riefen. Er spielte in einigen erfolgreichen und angesehenen Filmen und viele sahen einen neuen großen Filmstar. Doch Fraser hatte keine Lust dazu. Einige Male versuchte er vom Image des "Schönlings" auszubrechen oder es zu ironisieren. Darum wandte er sich mehr dem Theater und Fernsehen zu, wo er auch vielseitiger sein konnte und ohne dicke Schminke älter werden, altersgemäße Rollen zu spielen.
Ausserhalb Englands geriet Fraser bald in Vergessenheit. Ab den 60ern schrieb er auch einige Romane und zwei Memoirenbände. Einer davon behandelte das Leben eines Schauspielers auf Tournee (er hat übrigens 1971 den toten Patrick Wymark gefunden), im anderen, "Close Up!" (2004), erstaunte er mit seiner Lebensgeschichte. Das sehr erfolgreiche Buch war zugleich eine detaillierte Geschichte, wie man als Homosexueller seiner Generation aufwuchs, lebte und sich versteckte. Seine Direktheit und Berichte über Affairen sorgten ein wenig für Unruhe.
Fraser zog sich bereits 1998 von seinem Beruf zurück und lebt seit vielen Jahren in der Toskana.

Die Filmografie umfasst primär deutsch vermarktete Produktionen. Wie immer vielen Dank für alle Hinweise!

1954:
* Frauen -
1955:
* Mai '43: Die Zerstörung der Talsperren -
* Meine bessere Hälfte - Tonio von der Meden
1957:
* The Good Companions
1958:
* Denn der Wind kann nicht lesen -
* Women in Love
1960:
* Der Mann mit der grünen Nelke - Ottokar Runze
* Einst ein Held - Dieter Ranspach
1961:
* Die Bucht der Schmuggler - Klaus Kindler
* El Cid - Ottokar Runze
1962:
* Walzer der Toreros - Ottokar Runze
1963:
* Tamahine
* The Patriots
1964:
* Danger Man (Serie, 1 Ep-DF?)
1965:
* Geheimaktion Crossbow - Joachim Ansorge
* Sherlock Holmes größter Fall - Randolf Kronberg
* Ekel - Thomas Danneberg
1966:
* Hilfe, sie liebt mich nicht! -
1967:
* Kenilworth - Ernst Meincke (Ost)
1968:
* Isadora -
1969:
* Detektei mit Geist (Serie, 1 Ep) -
1972:
* Columbo (Serie, 1 Ep)- Horst Buder (?)
1975:
* Francis Durbridge: Die Puppe - Randolf Kronberg
1976:
* Amok - Christian Wolff
1981:
* Dr. Who (Serie, 3 Ep-DF?)
1982:
* Ein gefährlicher Gegner -
1994:
* Scarlett -
1995:
* Im Auftrag des Teufels -
1996:
* Lügenspiele -

Jeannot ( gelöscht )
Beiträge:

15.07.2013 08:45
#2 RE: John Fraser Zitat · antworten

Hallo
und was für interessante Infos wieder mal - vielen Dank.
Geheimaktion Crossbow - Joachim Ansorge
Gruß, Rolf

Frank Brenner



Beiträge: 11.727

29.07.2013 19:55
#3 RE: John Fraser Zitat · antworten

Hallo Fortinbras,

leider nicht viel:

Doctor in Clover --> Dt. Titel: Hilfe, sie liebt mich nicht!

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

13.08.2013 23:21
#4 RE: John Fraser Zitat · antworten

Der Vollständigkeit halber:

bei der Überarbeitung meiner Threads werde ich die Filme "Die Wüstenratten" und "Untergang der Titanic" entfernen, die in mehreren Filmografien auftauchen.
Beide Filme wurden in den USA gedreht und Fraser war zu dem Zeitpunkt in England. Nachdem ich gerade wiederholt sein faszinierendes Buch "Close Up!" gelesen habe, kam es mir wieder in Erinnerung: er schreibt kein Wort von diesen Filmen und nennt ganz andere erste Rollen. Da er über seine Begeisterung, die Großen als junger unerfahrener Schauspieler zu treffen, viel erzählt, wäre es eigenartig, daß er solche Filme mit solchen Stars vergisst!
Also muß der Imdb-Eintrag und die Nennung dieser Filme in anderen Quellen schlichtweg falsch sein.
-----------------------------------------

Plus eine Ergänzung:

"Einst ein Held": Christian Doermer

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.534

27.07.2014 00:29
#5 RE: John Fraser Zitat · antworten

Kenilworth (1967) - Ernst Meincke

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2014 11:38
#6 RE: John Fraser Zitat · antworten

Fehler-Korrektur: in "Einst ein Held" war es Dieter Ranspach, nicht Christian Doermer.

Doermer soll laut "Bühne" bei seinen gelegentlichen Ausflügen ins Synchronstudio u.a. John Fraser gesprochen haben. Wo, das weiß ich nicht - die Zuordnung war wohl etwas impulsiv.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.534

28.01.2020 17:51
#7 RE: John Fraser Zitat · antworten

Detektei mit Geist (Serie, 1 Ep) - Klaus-Dieter Klebsch

«« Lois Maxwell
Kenneth Cope »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz