Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 286 mal aufgerufen
 Off-Topic
Griz


Beiträge: 20.388

08.12.2013 19:02
Anderes Thema: Probleme mit DVD-Rekorder Zitat · antworten

Heute eine Frage zur Wiedergabe von selbstgebrannten DVDs.

Habe Filme auf Festplatte aufgenommen und wollte diese dann auf DVD+R überspielen.
Nach Initialisierung und am Ende der Finalisierung schrieb der Rekorder auch "Finalisierung erfolgreich".

Als ich dann zwei Tage später die DVD einlegen und den Film nochmal sehen wollte, blieb das Bild nach ca. 5 Sekunden hängen und es erschienen solche "Klötzchen" über dem festgefrorenen Bild. Auf der DVD-Fernbedienung konnte man durch Drücken verschied. Tasten (z. B. STOP) nichts erreichen (hat sich wohl "aufgehängt"??).

Nach ca. 15 Sekunden des Wartens erschien "Wiedergabe aufgrund von Navigationsproblemen nicht möglich" und "unbekanntes Medium - bitte überprüfen".

Dabei war doch bei der Finalisierung der DVD Tage zuvor doch kein Hinweis darauf vorhanden! (Sonst hätte ja da gestanden: "Finalisierung fehlgeschlagen", das hatte ich ganz am Anfang mal gehabt.)

Auch nach nochmaligen Einlegen dergleichen DVD dasselbe Problem / dieselbe Anzeige.


Probleme mit der Lasernadel des DVD-Rekorders?
Oder DVD fehlerhaft?


Habe danach eine neue Leer-DVD eingelegt und erneut initialisiert, aufgenommen, finalisiert.

Diesmal lief die DVD zwar, aber hatte (beim schnellen Vorspulen meinerseits) am Ende des Films (ca. 85. Minute) diese "Klötzchen" quer übers Bild verteilt.
Auch jetzt erschien wieder bereits bekannte Fehlermeldung.


Jemand eine Ahnung, woran's liegen könnte?

DVD-Rekorder von LG, ca. 2 1/2 Jahre alt
DVD - herkömmliche aus dem Geschäft
Nehme meistens in LP-Geschwindigkeit auf (ja, auch wenn's hier bei schneller Bildfolge manchmal zu Klötzchenbildung kommt, die sich ABER AUFLÖSEN und keine weiteren Probleme bereiten!!)


Habe allerdings noch seit 15 Jahren die D-Box I.

Eigene Fehleranalyse:

Die Bildpixel-Menge wird von meiner alten D-Box nicht mehr "geschafft" und beim Aufnehmen auf Festplatte werden schon "Staupunkte" (wenn ich das mal als Techniklaie so nennen darf) übernommen (sprich "Fehlerpunkte").
Beim Überspielen von der Festplatte auf Leer-DVD werden diese Fehler mit-übernommen und der Rekorder spielt diese "fehlerhaften Stau-Pixelpunkte" ab -> worauf dann die Fehlermeldung kommt.
Kann das der Fehler sein??

Danke für sinnvolle Antworten!

GG

SFC



Beiträge: 1.187

08.12.2013 19:35
#2 RE: Anderes Thema: Probleme mit DVD-Rekorder Zitat · antworten

Vielleicht kommt er einfach nur mit den Rohlingen nicht klar. Mal andere probiert?


Griz


Beiträge: 20.388

08.12.2013 19:58
#3 RE: Anderes Thema: Probleme mit DVD-Rekorder Zitat · antworten

Also ich habe - seit ich diesen DVD-Rekorder LG habe - bereits mindestens über 700 (!) DVDs von dergleichen Marke "Phillips DVD+R" gebrannt und noch nie gab's da irgendwelche Probleme!
Ich hab die immer in diesem 10er Pack gekauft (für 4,99 oder 6,99 je nachdem) - nicht in der Spindel. Im 10er Pack habe ich ja auch gleich die Hülle mit dazu.

GG

(PS. Bei gekauften DVDs hatte ich noch nie Probleme mit dem Rekorder.)


John Connor



Beiträge: 4.712

08.12.2013 20:13
#4 RE: Anderes Thema: Probleme mit DVD-Rekorder Zitat · antworten

Hatte früher ähnliche Probleme mit meinem LG-Festplattenrekorder, es liegt vermutlich an den Rohlingen - kommt vor gelegentlich. Hast du mal versucht, diese DVDs auf anderen Wiedergabegeräten abzuspielen? Sonst: neuen 10er Pack kaufen und nochmals brennen.


"Ich habe keinen Bond-Film mehr gesehen, seit Sean Connery aufgehört hat!"
(Niels Clausnitzer in LAW & ORDER)

Griz


Beiträge: 20.388

09.12.2013 13:57
#5 RE: Anderes Thema: Probleme mit DVD-Rekorder Zitat · antworten

Danke, hab mir gerade neue 10er Packs im Netz bestellt.

Will hoffen, dass die diesmal besser funzen. War nur bei der Sache blöd, dass ich den Film bereits von der Festplatte gelöscht hatte (da ich ihn ja vermeintlich sicher aufgehoben auf der DVD wähnte).

GG

John Connor



Beiträge: 4.712

09.12.2013 14:55
#6 RE: Anderes Thema: Probleme mit DVD-Rekorder Zitat · antworten

Zitat von Griz im Beitrag #5
War nur bei der Sache blöd, dass ich den Film bereits von der Festplatte gelöscht hatte (da ich ihn ja vermeintlich sicher aufgehoben auf der DVD wähnte).


Ja, kenn ich leider nur allzu gut, das Problem.
Nur mal so nebenbei: sind die 10er-Packs auf die Dauer nicht zu teuer? Ich habe mir früher immer die 50er Spindeln geholt und nachdem der Saturn die supergünstigen und sehr robusten bunten Slimcases (25er Tragebox für 5 Euro) irgendwann dann aus dem Sortiment nahm, habe ich mir immer die billigen schwarzen für damals ca. 17 Euro à 100 Stck. bestellt.


"Ich habe keinen Bond-Film mehr gesehen, seit Sean Connery aufgehört hat!"
(Niels Clausnitzer in LAW & ORDER)

«« Alaaaaaaafff
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor