Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 486 mal aufgerufen
 Darsteller
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

27.02.2014 14:09
Ronald Lewis Zitat · antworten

rl.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

geboren am 11. Dezember 1928
gestorben am 11. Jänner 1982


Ronald Lewis ist heute halb vergessen, auch in England. Dabei zählte er in den 50er- und frühen 60er-Jahren zu den ganz großen Hoffnungen des englischen Kinos. Der aus Wales stammende Lewis kam ganz klassisch über das Theater und kleine Film- und Fernsehrollen nach oben zu wichtigen Filmen. Problematisch erwies sich jedoch sein leicht zu kränkendes Ego und ein üppiger Alkoholkonsum. Letzterer konnte durchaus dazu führen, daß er zu Gewaltexzessen neigte. Während der Dreharbeiten zu "Denn der Wind kann nicht lesen" tyrannisierte er Dirk Bogarde und John Fraser, weshalb er aus zwei geplanten Filmen, wo er die zweite Hauptrolle neben Bogarde spielen sollte, entfernt wurde. Zwei Jahre gab es wegen diverser Probleme sogar eine Filmsperre für ihn. Danach rutschte er, bis auf ganz wenige Ausnahmen, zum B-Film ab. Zwischendurch war er immer weniger beschäftigt und konnte sich nur mühsam eine neue Karriere im Fernsehen aufbauen. Zuletzt war er häufig in Seifenopern zu sehen. Nach neuerlichen Exzessen, u.a. ging er öffentlich auf Dirk Bogarde los, wurde er von der BBC entlassen. Hochverschuldet und bankrott lebte er zuletzt von der Wohlfahrt, ehe er sich mit einer Überdosis Schlaftabletten selbt tötete.
Eine traurige Karriere, weil Lewis durchaus Charisma hatte, Ironie rüberbrachte und auch schauspielern konnte. Vor allem in klassischen "Männerfilmen" machte er eine gute Figur, konnte aber auch sehr subtil spielen.


Danke für alle eventuellen Ergänzungen der kleinen Filmografie!


1953:
Jim, der letzte sieger -
1954:
Ins Paradies verbannt -
1955:
Sturm über dem Nil - Holger Hagen
Der Gefangene - Herbert Stass
1956:
Sailor beware!
An vorderster Front - Christian Marschall
Die schöne Helena / Der Untergang von Troja - Dieter Eppler
1957:
Am Rande der Unterwelt - Sebastian Fischer
Die Farm der Verfluchten - Holger Hagen
1958:
Mit dem Kopf durch die Wand - Eckart Dux
Denn der Wind kann nicht lesen - Holger Hagen
1960:
Verschwörung der Herzen - Siegmar Schneider
1961:
Der unheimliche Mr. Sardonicus - Reinhard Glemnitz
Ein Toter spielt Klavier - Rainer Brandt
Der unsichtbare Schatten -
1962:
Twice Round The Daffodils
Die Verdammten der Meere - Herbert Stass
Jigsaw
1963:
Krankenschwester auf Rädern -
Das Schwert des Königs - Michael Chevalier
1964:
Die Letzten von Fort Kandahar - Helmo Kindermann
1971:
Friends-Eine Liebesgeschichte - Michael Chevalier
1974:
Paul und Michelle -
1978:
Softly Softly-Task Force (Serie, 1 ep) -

Jeannot ( gelöscht )
Beiträge:

28.02.2014 08:23
#2 RE: Ronald Lewis Zitat · antworten

Was für eine Biografie!
Denn der Wind kann nicht lesen - Holger Hagen

Jeannot ( gelöscht )
Beiträge:

04.03.2014 08:23
#3 RE: Ronald Lewis Zitat · antworten

Verschwörung der Herzen - Siegmar Schneider

Jeannot ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2014 08:10
#4 RE: Ronald Lewis Zitat · antworten

Das Schwert des Königs - Michael Chevalier

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz