Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 286 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

02.03.2014 17:43
Jean Pierre Aumont Zitat · antworten

aumont.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

geboren am 5. Jänner 1911
gestorben am 19. Jänner 2001

Der hochdekorierte Franzose besuchte mit 16 die Schauspielschule und gehörte danach verschiedenen kleinen Provinztheatern an, ehe ihn Jean Cocteau 1934 entdeckte und ihn in einer Hauptrolle nach Paris brachte. Hier ging es nun stetig aufwärts und auch der Film rief. Der zweite Weltkrieg unterbrach die Karriere etwas und als Halbjude mußte er fliehen. 1942 kam er nach Hollywood, wo ihn MGM unter Vertrag nahm. Er schloß sich jedoch der alliiierten französischen Armee an und blieb bis 1947 Soldat. Nun kehrte er auf die Bühne zurück und drehte wieder Filme. Auch wenn er heute weit weniger bekannt ist als Jean Marais, war er neben diesem und Gerard Philippe der erfolgreichste Helden-Darsteller im Frankreich jener Jahre. International konnte er sich als "Leading Man" jedoch nie ganz durchsetzen. Nebenher arbeitete er immer wqieder in den USa und zählte während der 50er dort zu den bekanntesten Fernsehdarstellern, trat aber auch häufig am Brodway auf. In erster Ehe war er mit Maria Montez verheiratet, danach mit Marisa Pavan.
Bis zum Alter von 85 Jahren blieb er gut im Geschäft, ehe er sich zurückzog.

Danke für alle Hinweise!

1935:
Schwarze Augen -
Sylvie -
1936:
Taras Bulba - Erich Ebert
1937:
Weiße Fracht für Rio - Klaus Schwarzkopf
Ein sonderbarer Fall -
Mama Kolibri -
1947:
Lied des Orients -
1949:
Die Hafenbar von Marseille -
Die Herrin von Atlantis - Eckart Dux
1951:
Die Rache des Korsaren -
Erotik - Heinz Welzel
1952:
Das Leben beginnt morgen -
1953:
Lili -
Das Zigeunermädchen von Sebastopol - Peter Petersz
1954:
Wenn Versailles erzählen könnte -
1955:
Napoleon -
1956:
Die Männer um Hilda Crane -
1957:
Hongkong war ihr Schicksal - Herbert Stass
Zu Gast bei Errol Flynn (Serie, 1 Ep) -
1959:
Beherrscher der Meere - Harald Wolff
1961:
Die drei Wahrheiten -
Der Teufel kommt um Vier - Michael Chevalier
1962:
Die sieben Todsünden - Holger Hagen
1963:
Ferien in Portugal -
Das Schaukelpferd -
Die dritte Dimension - John Pauls Harding
1967:
Flipper (Serie, 1 Ep) -
Kochendes Blut - Erik Schumann
1969:
Das Schloß in den Ardennen - F. W. Bauschulte
1971:
Biribi-Hölle unter heißer Sonne -
1972:
Die amerikanische Nacht - Horst Naumann
1974:
Zwei Missionare - Jürgen Thormann
Graf Yoster gibt sich die Ehre (Serie, 1 Ep) - Holger Hagen
1975:
Catherine und Co. - Horst Naumann
Eine Katze jagt die Maus - Joachim Nottke
Mahagoni - Heinz Petruo
1976:
Ganze Tage in den Bäumen -
Starsky und Hutch (Serie, 1 Ep) -
1978:
Die Bestien -
1979:
Victor Charlie ruft Lima Sierra (Miniserie) - Heinz Petruo
Love Boat (Serie, 1 Ep) - Horst Schön
1980:
Zeit für Wunder -
1981:
Kinder für das Vaterland - Horst Naumann
1982:
Nana - Horst Naumann
Hart aber herzlich (Serie, 1 Ep) - F. W. Bauschulte
1984:
Das Blut der Anderen -
Blick in den Spiegel (Miniserie) - Friedrich Schoenfelder
1986:
Sins: Sünden (Miniserie) - Friedrich Schoenfelder
Geliebtes Land -
1988:
Zwei Witwen für eine Leiche -
Im Schatten der Götter -
1989:
Erlesene Kreise -
1991:
Ein Stern für Zwei - F. G. Beckhaus
Das letzte Wort -
Colette -
1992:
Auf eigene Faust (Serie, 1 Ep) -
1993:
Die Abenteuer des jungen Indiana Jones (Serie, 1 Ep) -
Senso -
1994:
Giorgino -
1995:
Jefferson in Paris -
1996:
The Proprietor


"Niemals auf einen FBI-Mann schießen---" (PENG!!!) "---denn meistens ist er schneller!"

Heinz Engelmann für George Nader in SCHÜSSE AUS DEM GEIGENKASTEN

kogenta



Beiträge: 1.461

03.03.2014 00:14
#2 RE: Jean Pierre Aumont Zitat · antworten

aumont_jeanpierre_nana.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Jean Pierre Aumont als Graf Muffat in der Nana-Verfilmung von 1982.
Es spricht Horst Naumann.

Gruß, kogenta


fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

03.03.2014 17:32
#3 RE: Jean Pierre Aumont Zitat · antworten

@ kogenta:

Danke für die Ergänzung und das Foto!


"Niemals auf einen FBI-Mann schießen---"(PENG!!!)"---denn meistens ist er schneller!"

Heinz Engelmann für George Nader in SCHÜSSE AUS DEM GEIGENKASTEN

Jeannot



Beiträge: 2.094

04.03.2014 08:21
#4 RE: Jean Pierre Aumont Zitat · antworten

Die 7 Todsünden - Holger Hagen


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

Jeannot



Beiträge: 2.094

06.03.2014 08:09
#5 RE: Jean Pierre Aumont Zitat · antworten

Die dritte Dimension - John Pauls-Harding


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2014 11:41
#6 RE: Jean Pierre Aumont Zitat · antworten

Ach ja, "Die dritte Dimension". Eine von Sophia Lorens absoluten Spitzenleistungen in die umgekehrte Richtung. Bis heute ist es mir ein Rätsel, daß aus so einer guten Geschichte bei kompetentem Team und erstklassiger Besetzung nur ein langweiliges Nichts mit übertrieben agierenden Schauspielern herauskam.


"Niemals auf einen FBI-Mann schießen---"(PENG!!!)"---denn meistens ist er schneller!"

Heinz Engelmann für George Nader in SCHÜSSE AUS DEM GEIGENKASTEN

Frank Brenner



Beiträge: 7.729

20.03.2014 22:53
#7 RE: Jean Pierre Aumont Zitat · antworten

Victor Charlie ruft Lima Sierra (Miniserie) –Heinz Petruo


Gruß,

Frank

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

28.03.2015 19:32
#8 RE: Jean Pierre Aumont Zitat · antworten

"Blick in den Spiegel" - Friedrich Schoenfelder
"Graf Yoster..." - Holger Hagen


"Körper sind leicht zu beschaffen, Seelen aber nicht!"

Friedrich Schoenfelder für Peter Cushing in "Frankenstein schuf ein Weib"

lupoprezzo


Beiträge: 2.161

03.04.2015 21:31
#9 RE: Jean Pierre Aumont Zitat · antworten

Kinder für das Vaterland - Horst Naumann


Gruß
Horst

Steven Hill »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor