Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 502 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.799

17.03.2014 17:14
TIGER BAY / ICH KENNE DEN MÖRDER (GB 1958) Zitat · antworten

"Tiger Bay"

Kino-Premiere: 31.7. 1959
Rank Synchron, Hamburg
Dialog: Erika Streithorst - Regie: Edgar Flatau

"Ich kenne den Mörder"

DDR-Erstausstrahlung: 16.11. 1985
DEFA-Studio für Synchronisation, Berlin
Dialog: Klaus Wolf - Regie: Wolfgang Thal

Korchinsky           Horst Buchholz      Horst Buchholz      Henry Hübchen
Gillie Hayley Mills Marion Hartmann Vivien Maxheimer
Inspektor Graham John Mills Ullrich Haupt Arno Wyzniewski
Barclay Anthony Dawson Wolfgang Engels Werner Ehrlicher
Mr. Phillips Megs Jenkins Ursula Grabley Hannelore Fabry
Anya Yvonne Mitchell Inge Stolten Lilo Grahn
Christine Shari Margret Neuhaus Ingrid Schwienke
George Williams Meredith Edwards Walter Klam Horst Kempe
Mr. Morgan E. Eynon Evans Heinz Piper ?
Dai Parry Brian Hammond Rainer Erhardt ?
Chorleiter Kenneth Griffith Herbert Asmis Franz Viehmann
Vikar ? Wolfgang Kieling Christoph Engel
Dr. Das Marne Maitland Wolf Rahtjen Peter Hladik
Bridges Christopher Rhodes Berndt Werner Werner Sentfleben
Kapitän der „Paloma“ George Pastell Kurt A. Jung Peter Tepper
Sergeant Harvey George Selway Friedrich Schütter Thomas Kästner
1. Offizier Paul Stassino Rolf Mamero Michael Telloke
Mrs. Williams Marianne Stone Katharina Treller
Mrs. Parry Rachel Thomas Hela Gruel
Constable Thomas Edward Cast Willy Witte Dieter Memel
Polizist David Davies Rudolf Fenner Detlev Witte

Beide Synchros sind achtbar gelungen, die DEFA-Fassung hat aber das enorme Plus von Wyzniewski, der Haupt bei weitem übertrifft. Hübchen ist so extrem nah an Buchholz' Originalstimme, dass dessen Fehlen nie stört (er sprach ein zweites Mal in "Johnny Banco").
Überraschend deutlich sind die Beschimpfungen in der DDR-Synchro, allerdings entstand diese ja auch über 25 Jahre nach der hamburger Fassung (und merkwürdigerweise fällt hier auch mal das Wort "Trouble"). Und ein letztes Kuriosum der DEFA-Fassung: Alle drei Sprecher von "Sherlock Holmes" Jeremy Brett in einem Film.

Gruß
Stefan


hitchcock


Beiträge: 568

17.03.2014 20:50
#2 RE: TIGER BAY / ICH KENNE DEN MÖRDER (GB 1958) Zitat · antworten

Oh schön. Den Film kennen ich noch nicht, aber es ist immer wieder eine Wonne, Marion Hartmann auf der jungen Hayley Mills zu hören.

Viele Grüße
hitch

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.799

17.03.2014 23:51
#3 RE: TIGER BAY / ICH KENNE DEN MÖRDER (GB 1958) Zitat · antworten

Der Film ist sehr zu empfehlen, weil die schauspielerischen Funken zwischen Vater und Tochter Mills (quasi als Gegner im Film) und Buchholz heftig sprühen.

Gruß
Stefan

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor