Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 150 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

21.04.2014 18:06
Madeleine Carroll Zitat · antworten

carroll.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Geboren am 26. Februar 1906
Gestorben am 2. Oktober 1987

Miss Carroll war gelernte Pädagogin und unterrichtete Französisch, nebenher trat sie aber bei Amateurtheatern auf, modelte, bekam kleine Statistenrollen und machte sich sogar einen Namen als Hockeyspielerin. Ab den späten 20ern wurden Film- und theaterrollen größer und das Publikum lag ihr bald zu Füßen. Hitchcock gab ihr in zwei Filmen Hauptrollen - und so wurde sie zum Prototyp für die klassische "Hitchcock-Blondine". 1936 bekam sie ein Angebot aus Hollywood, wo sie fortan in vielen erfolgreichen Filmen spielte. Die schöne Britin war aber berüchtigt für ihre Allüren, mangelnde Arbeitsmoral und dauernde Auseinandersetzungen mit Kollegen und Regisseuren. Von 1941 bis 46 war sie mit Sterling Hayden verheiratet, allerdings verließ sie die USA bereits 1942. Nach dem Tod ihrer Schwester übernahm sie zurück in England deren Aufgabe, sich um Kriegswaisen zu kümmern. Was zunächst mit viel Presse und Trara gemacht wurde, entwickelte sich bald zu einer Lebensaufgabe. 1946 kam es am Theater und beim Film zu einem kurzen Comeback, bis 1954 war sie in einer Handvoll TV-Produktionen zu sehen. Dann beendete sie ihre schauspielerische Laufbahn und widmete sich für den Rest ihres Lebens dem sozialen Engagement. Von ihrem Refugium in Frankreich aus, einer Apfelplantage, war sie umfangreich für die UNESCO tätig und wurde vielfach für ihr soziales Engagement ausgezeichnet. Alle Versuche, sie zu einem Filmcomeback zu bewegen (auch von Hitchcock) waren zwecklos.


Danke für alle Hinweise und Ergänzungen!


1929:
Atlantic (englische Sprachversion)
1933:
Sleeping Car
I was a Spy
1934:
Das Leben geht weiter -
1935:
Mein Herz der Königin -
Die 39 Stufen - Else Bernhard / Lis Verhoeven (neu)
1936:
Der Geheimagent - Rita Engelmann
Signale nach London -
Der Genral starb im Morgengrauen - Rosemarie Kirstein
1937:
Gehn wir bummeln -
Der Gefangene von Zenda - ??? / ??? (neu)
1938:
Blockade -
1939:
Honemoon in Bali
Cafe Society
1940:
Die scharlachroten Reiter - Eleonore Noelle
Safari -
Die Irrwege des Oliver Essex -
1941:
One Night in Lisbon
1942:
Geliebte Spionin - Almut Eggert
1947:
White Cradle Inn
1948:
Der Pantoffelheld -
1949:
Lady Windermeres Fächer -


"Aber nun bläst der Wind kalt durch die geborstenen Mauern meines Schlosses. Und ist es auch mein Heim - ich muß weiterzieh´n!"

Wilhelm Borchert für Christopher Lee in
"Nachts, wenn Dracula erwacht"

«« Sid James
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor