Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 364 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2014 11:10
Al Lewis Zitat · antworten

Al_Lewis_01.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

geboren am 30. April - 1910, 1914, 1918, 1920 oder 1923

gestorben am 3. Februar 2006

Abrakadabra, Isidosi,
Alkazaar und Bela Lugosi!


Damit es hier einmal mehr als Fakt präsentiert wird: Al Lewis lief nicht zeitlebens mit einer originellen Maske herum, dieses kongeniale Gesicht war echt!
Geboren wurde er irgendwann zwischen 1910 und 1920, er verbreitete hier diverse Daten. Sein Sohn gab 1923 an als Geburtsjahr. Überhaupt nahm es der schlagfertige Comedy-Star mit seiner Biografie nicht so genau, weshalb vieles davon im Dunkeln liegt.
Fakt ist jedoch, daß er das Studium der Kinderpsychologie abschloß, dann als Lehrer arbeitete und zwei Kinderbücher verfasste. 1949 begann er mit Amateurschauspielerei, wobei er vor allem als Komiker und pointenbringender Kabarettist tätig war. Er trat in der gesamten USA auf und machte sich bei Insidern einen Namen.
Trotz einiger Auftritte vor der Kamera kam der Durchbruch erst mit der Serie "Wagen 54, bitte melden!". Mit Co-Star Fred Gwynne trat er auch in "The Munsters" auf. Der Grandpa sollte seine berühmteste und kultigste Rolle werden, er ist unsterblich damit geworden.
Nach dem Ende der Serie war er so festgelegt, daß er eine normale Schauspielerkarriere nicht mehr fortsetzen konnte.
Lewis eröffnete ein Restaurant in New York, machte viel Werbung, trat wieder in Comedy-Bühnenshows auf und war sozial sehr engagiert. Er trat regelmäßig für die Abschaffung der Todesstrafe ein. 1998 kandidierte er sogar für die grüne Partei in New York.
Er trat sporadisch immer wieder vor der Kamera auf und moderierte bis zu seinem Tod eine Radiosendung.

Danke für alle Hinweise und Ergänzungen!


1959:
Gnadenlose Stadt (Serie, 4 Ep bis '63) - Andreas Grothusen (1x) / Uwe Paulsen (2x) / Wilfried Herbst (1x)
1960:
Der Killer mit dem Babygesicht -
1961:
Wagen 54, bitte melden! (Serie, in 44 Ep bis '63) - Tim Hoffmann / Hans-Joachim Hanisch (in 1 Ep, zusätzliche Rolle)
1964:
Henrys Liebesleben -
Die Munsters (Serie, in 72 Ep bis 66) - Hans Teuscher
1966:
Gespensterparty - Erich Fiedler
1967:
Verschollen zwischen fremden Welten (Serie, 1 Ep) -
1969:
Nur Pferden gibt man einen Gnadenschuss -
1970:
Die Bruchschiffer -
1972:
Der verkehrte Sherlock Holmes -
1973:
The Night Strangler
1974:
Ein Mann sieht rot -
1980:
Mit einem Bein im Kittchen - Fritz Tillmann
1981:
Die Rückkehr der Familie Frankenstein - Hans Teuscher
Taxi (Serie, 1 Ep) -
1988:
Was für ein wundervolles Leben -
Die Mafiosi-Braut - Christian Marschall
Fright House -
1991:
Mein Großvater ist ein Vampir - Hans Teuscher ?
1994:
Wagen 54, bitte melden! (Special) -
1995:
Fast Money -
Eine unheimliche Familie zum Schreien -
1996:
South Beach Academy
2002:
Night Terror

In einem TV-Ausschnitt der "Munsters" im Film "Vergiss mein nicht" (2004) wird Grandpa von Rüdiger Reutermann gesprochen.


\"Aber nun bläst der Wind kalt durch die geborstenen Mauern meines Schlosses. Und ist es auch mein Heim - ich muß weiterzieh´n!\"

Wilhelm Borchert für Christopher Lee in
\"Nachts, wenn Dracula erwacht\"

S.T.O.F.F.E.L. ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2014 15:39
#2 RE: Al Lewis Zitat · antworten

Sorry, Ergänzung hab ick keene...

Aber:

wenn Hans Teuscher als Grandpa seinen Schwiegersohn so schön "Chörmen" nennt, dann ist das einfach Weltklasse. Fast besser als det Orischinal, ne?


ICH bin immer auf der Höhe, Inspektor! Miss Marple

Aristeides


Beiträge: 1.525

09.05.2014 15:46
#3 RE: Al Lewis Zitat · antworten

Hmm, ich hab mir mal sowohl Manfred Lichtenfeld als auch Christian Marschall notiert - damals aber leider keine Rolle dazu. Es ist sehr gut möglich, dass eines davon zur "Mafiosi-Braut" gehört, die ich recht zeitnah gesehen habe und die von der Cine Adaption München besorgt wurde. Genau weiß ich es aber nicht mehr.

PS: Müsste nicht fast Robert Proskis Rolle aus "Gremlins II" auch hier rein? Die schreit doch förmlich nach: Eigentlich sollte das hier Al Lewis sein... ;-)


fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2014 17:59
#4 RE: Al Lewis Zitat · antworten

Zitat von Aristeides im Beitrag #3
Hmm, ich hab mir mal sowohl Manfred Lichtenfeld als auch Christian Marschall notiert - damals aber leider keine Rolle dazu. Es ist sehr gut möglich, dass eines davon zur "Mafiosi-Braut" gehört, die ich recht zeitnah gesehen habe und die von der Cine Adaption München besorgt wurde. Genau weiß ich es aber nicht mehr.

PS: Müsste nicht fast Robert Proskis Rolle aus "Gremlins II" auch hier rein? Die schreit doch förmlich nach: Eigentlich sollte das hier Al Lewis sein... ;-)


Dein PS hat etwas für sich!

Vielleicht kann jemand anderer deine zwei Sprecher zuordnen, typisch wären beide für so einen Typen.


"Aber nun bläst der Wind kalt durch die geborstenen Mauern meines Schlosses. Und ist es auch mein Heim - ich muß weiterzieh´n!"

Wilhelm Borchert für Christopher Lee in
"Nachts, wenn Dracula erwacht"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.711

09.05.2014 20:12
#5 RE: Al Lewis Zitat · antworten

Gnadenlose Stadt - Uwe Paulsen (2x), Wilfried Herbst

Phil


Beiträge: 584

10.05.2014 14:43
#6 RE: Al Lewis Zitat · antworten

Ich habe im Kopf, dass es in "Mein Großvater ist ein Vampir" ebenfalls Hans Teuscher war. Aber es liegt lange zurück, dass ich den Film gesehen habe. Eine Bestätigung von anderer Seite wäre gut


"Deine Vorliebe für das Kraut der Halblinge hat anscheinend deine Sinne vernebelt." Otto Mellies für Christopher Lee als Saruman

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2014 17:10
#7 RE: Al Lewis Zitat · antworten

Ich hab´s mal als "Hypothese in blau" (guter Krimititel!) vermerkt...wäre ja auch zu passend, diese Besetzung. Da dies kurz nach der wunderbaren Synchro für die Munsters entstand, wäre es durchaus naheliegend.


"Aber nun bläst der Wind kalt durch die geborstenen Mauern meines Schlosses. Und ist es auch mein Heim - ich muß weiterzieh´n!"

Wilhelm Borchert für Christopher Lee in
"Nachts, wenn Dracula erwacht"

Pete


Beiträge: 2.793

18.05.2014 00:21
#8 RE: Al Lewis Zitat · antworten

"Die Mafiosi-Braut" lief ja vorhin im rbb Fernsehen und ich habe tatsächlich Christian Marschall herausgehört- also definitiv nicht Manfred Lichtenfeld!

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

18.05.2014 11:53
#9 RE: Al Lewis Zitat · antworten

Dann wäre ja ein Fragezeichen weniger - danke! Vielleicht läßt sich ja Aristeides´Manfred Lichtenfeld-Notiz auch nochmal zuordnen.


"Aber nun bläst der Wind kalt durch die geborstenen Mauern meines Schlosses. Und ist es auch mein Heim - ich muß weiterzieh´n!"

Wilhelm Borchert für Christopher Lee in
"Nachts, wenn Dracula erwacht"

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor