Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 89 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2014 14:15
Franklin Pangborn Zitat · antworten

pangborn.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

* am 23. Jänner 1889
+ am 20. Juli 1958

Pangborn stand schon als Jugendlicher auf der Bühne und war bis zu seinem Lebensende ein begehrter Darsteller meist kleiner, aber wichtiger Charaktere. Der Charakterkomiker war ausgesprochen populär, wurde gerne von Preston Sturges und W. C. Fields eingesetzt. Er war immer kongenialer Partner großer Stars und Garant für blasierte Komik. Meist spielte er Hotelangestellte, Bankbeamte oder eingebildete Geschäftsinhaber. Häufig waren seine Figuren schmierig, wurden leicht nervös und waren meist Opfer ihrer Ressentiment gegenüber anderen - und oft waren es Franzosen. Ungalant ausgedrückt: Pangborn war oft "die Tunte vom Dienst".
Privat lebte er in ähnlichen Verhältnissen wie Clifton Webb: nie getrennt von der Mutter in einem alten Haus, mit den meist nicht lange bleibenden "Boyfriends", die von der fürsorglichen Mutter zugespielt und vergrault wurden.

Danke für alle Hinweise und Ergänzungen!

1930:
Ein Mann für sie -
1933:
Eine Frau, die nicht vergißt -
Serenade zu Dritt - Peter Schiff
1934:
Frauen am Scheideweg -
1935:
Die Lady und der Gangster -
Sie heiratet den Chef -
1936:
Schenk' uns die Nacht -
Mein Mann Godfrey -
Mr. Deeds geht in die Stadt -
1937:
Sie ist gefährlich! Abenteuer eines weiblichen G-Man -
Mein Leben in Luxus -
Ein Stern geht auf -
1938:
Sorgenfrei durch Dr. Flagg -
Shirley auf Welle 303 -
Blaubarts achte Frau - Dietrich Frauboes
Liebe zu Viert - Jochen Schröder
1939:
Topper geht auf Reisen - Harald Wolff
Manege der Liebe -
1940:
Die Dame ist der Gatte -
Der Bankdetektiv -
Die Unschuld und der Bösewicht - Michael Gahr
Weihnachten im Juli - Erik Schumann
1941:
Gib keinem Trottel eine Chance -
Die Abenteuerin -
Sullivans Reisen -
1942:
Unser trautes Heim -
Palm Beach Story: Atemlos nach Florida - Thomas Reiner
Reise aus der Vergangenheit - Herbert Weicker
1943:
Die Stubenfee -
1944:
Heil dem siegreichen Helden -
1945:
Der Engel mit der Trompete - Erich Fiedler
1947:
Ihre wunderbare Lüge -
Verrückter Mittwoch -
1948:
Zaubernächte in Rio -
1949:
Mein Traum bist du -


"Verglichen mit dem, was Miss Lucy fehlt, wird der Biss der gefährlichsten Schlange der Welt zu einer banalen Unpäßlichkeit!"

Jürgen Thormann für Nigel Davenport in "Dracula"

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor