Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 79 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

01.09.2014 22:42
H. B. Warner Zitat · antworten

hb.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

* am 26. Oktober 1875
+ am 21. Dezember 1958

Obwohl Warner aus einer Theaterfamilie stammte, studierte er zunächst Medizin. Doch in Paris packte ihn doch das Bühnenfieber. Dort und in Italien wurde er ausgebildet. Um 1900 emigrierte er in die USA, um sich vom Ruhm seiner Familie loszulösen. Er wurde einer jener erfolgreichen Briten, die bald den Broadway eroberten. Ab 1914 war er beim Film zu sehen. Warner wurde ein Stummfilmstar, sein Jesus in "König der Könige" blieb sein größter Triumph. Der Übergang zum Tonfilm klappte bestens und auch wenn Warner zumeist nur mehr in Neben- oder Gastrollen zu sehen war: einen Credit bekam er immer.

Danke für alle Hinweise und Ergänzungen!

Tonfilme:

1929:
Die ungekrönte Königin -
1931:
Spätausgabe -
1932:
Um eine Fürstenkrone -
1934:
Hauptmann Sorell und sein Sohn -
1935:
Flucht aus Paris / Geschichte zweier Städte - Albert Bessler
1936:
Mordende Augen -
Mr. Deeds geht in die Stadt - Leo Bardischewski
In den Fesseln von Shangri-La - ??? / Hans Paetsch (2) / Friedrich Schoenfelder (3)
1938:
Im goldenen Westen -
Der kleine Lord, Teil 2 -
Bulldog Drummond: Abenteuer in Afrika -
Die Abenteuer des Marco Polo -
Lebenskünstler - ??? / Horst Raspe (neu)
1939:
Bulldog Drummond: Hochzeit mit Knall -
Bulldog Drummond: Der verborgene Schatz -
Bulldog Drummond: Das Geheimnis der Strahlenkanone -
Nacht über Indien -
1939:
Mr. Smith geht nach Washington - Leo Bardischewski
1941:
Topper: Das Gespensterschloss - Alois Maria Giani
Blutrache - Wilhelm Borchert
Der Teufel und Daniel Webster -
1946:
Ist das Leben nicht schön? - Josef Offenbach
1947:
Anklage: Mord -
Robin Hoods große Liebe -
1949:
Hauptpreis: 5000 Dollar -
El Paso - Die Stadt der Rechtlosen -
1950:
Boulevard der Dämmerung -
1951:
Beichte eines Arztes -
Trommeln der Wildnis -
Hochzeitsparade -
1956:
Die zehn Gebote -


"Aber ohne Fantasie, lieber Watson, gäbe es keinen Horror!"

Harry Wüstenhagen für Ian Richardson in "Der Hund von Baskerville"

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor