Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 773 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.704

09.02.2015 00:35
Das Duell (Rumänien 1981) Zitat · antworten

Ich wildere in Silenzios Revier und widme mich dem dritten Moldovan-Film von Nicolaescu, der zwar eine unverletzliche Mischung aus Superman und Dirty Harry bietet, aber ein bemerkenswertes Erzähltempo besitzt und vor allem ein offensichtliches Talent Nicolaescus, mit Kindern zu arbeiten. Total daneben ist allerdings die Archivmusik von Jean-Michel Jarre.

Das Duell (Duelul)

DDR-Kinopremiere: 10.12. 1982
Deutsche Bearbeitung: DEFA-Studio für Synchronisation, Berlin
Dialog: Eberhard Richter
Regie: Inge Lindner

Kommissar Moldovan     Sergiu Nicolaescu           Eberhard Mellies
Limba Jean Constantin Joachim Konrad
Grigore Maimuca Colea Rautu Achim Petry
(schade, dass es nicht wieder Walter Wickenhauser war)
Rica Pasarin Ion Ritiu Joachim Siebenschuh
Piciu Toma Dorel René Kalaene
Petrescu George Mihaita Bernd Storch
Pitic ? Wolfgang Anton
Polizeipräfekt George Constantin Dietmar Richter-Reinick
Ureche Corneliu Girbea Johannes Maus
Titu Dobrescu Ovidiu Iuliu Moldovan Michael Telloke
Margot Brigitte Drodtloff Ingeborg Westphal
Maimucas Geliebte Ana Maria Moculescu Helga Sasse
Stanga Vasile Popa Horst Ziethen
Doktor Vladimir Gaitan Klaus Nietz
Bei den Kindern muss ich passen, wobei ich die eine Stimme (lispelnd) eindeutig aus "Unsere Geister sollen leben" wieder erkannt habe (deshalb auch meine Tendenz zu Schappo), vielleicht gibt es noch mehr Parallelen, da aber alle in den dazwischen vergangenen 4 Jahren in den Stimmbruch kamen, lässt es sich kaum sagen.

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.212

09.02.2015 00:40
#2 RE: Das Duell (Rumänien 1981) Zitat · antworten

Bei Buch/Regie keiner der Vermuteten sondern:
Buch - Eberhard Richter, Regie: Inge Lindner

Hier mal die Leute, die noch im Jahrbuch erwähnt werden:
Bernd Storch, Ingeborg Westphal, René Kalaene, André Dundr, René Berger, Andreas Klein

Die letzten vier dürften wohl alles Kindersprecher sein, vielleicht kannst du da noch was zuordnen.

Lammers


Beiträge: 4.036

09.02.2015 14:50
#3 RE: Das Duell (Rumänien 1981) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #1
Total daneben ist allerdings die Archivmusik von Jean-Michel Jarre.


Vermutlich "Oxygene 2" und Oxygene 4" und eventuell weitere Stücke aus diesem Album (also "Oxygene)".

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.704

09.02.2015 18:29
#4 RE: Das Duell (Rumänien 1981) Zitat · antworten

So gut kenne ich mich nicht mit Jarre jr. aus, um das sagen zu können (und will es auch dabei belassen) - jedenfalls war die ARD-"Monitor"-Musik als Titelthema zu hören.

Gruß
Stefan

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.704

09.02.2015 18:29
#5 RE: Das Duell (Rumänien 1981) Zitat · antworten

Ingeborg Westphal, stimmt, die hatte ich auch erkannt, aber in der Liste vergessen.

Gruß
Stefan

Edigrieg



Beiträge: 3.022

09.02.2015 19:00
#6 RE: Das Duell (Rumänien 1981) Zitat · antworten

Das Monitor-Titelthema ist Lucifer vom Alan Parsons Project *klug schwätz* ^^

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.704

09.02.2015 19:34
#7 RE: Das Duell (Rumänien 1981) Zitat · antworten

Dann ist es durchaus möglich, dass die Musik komplett aus LPs des Alan Parsons Project zusammen gesetzt ist. Aber ich muss gestehen, dass meine weitgehende Abneigung gegen elektronische Musik (solch simpler Art) mich davon abhält, das näher zu erkunden.

Gruß
Stefan

Edigrieg



Beiträge: 3.022

09.02.2015 19:39
#8 RE: Das Duell (Rumänien 1981) Zitat · antworten

Also sorry, aber das kostet dich bei mir jetzt einen "hab dich lieb" Punkt

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.704

09.02.2015 19:41
#9 RE: Das Duell (Rumänien 1981) Zitat · antworten

Nun ja, ich muss ja auch mit fortinbras' tiefer Abneigung gegen Martin Böttcher und Karl May leben - da gibt es wohl schlimmere Dinge und ich gaukle mir einfach vor, dass ein Punkt nur ein sehr geringer Prozentsatz ist.

Gruß
Stefan

Kalaene



Beiträge: 2

15.05.2015 18:39
#10 RE: Das Duell (Rumänien 1981) Zitat · antworten

Richtig, die letzten vier waren Synchronkinder. Bin selber einer von diesen :)

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.704

15.05.2015 18:50
#11 RE: Das Duell (Rumänien 1981) Zitat · antworten

Wenn Du den Film mal in die Hände bekommen kannst, wäre es klasse, wenn Du auch noch identifizieren könntest, wen Du gesprochen hast.
Nach der Position Deines Namens würde ich ja auf die größte Rolle tippen, also den jüngeren Bruder des Gangsters.

Gruß
Stefan

Kalaene



Beiträge: 2

15.05.2015 19:00
#12 RE: Das Duell (Rumänien 1981) Zitat · antworten

Ja, war ne größere Rolle damals. Ich kann mich noch erinnern, dass ich zum Schluß irgendwie zu Tode kam ( glaube erschosssen). War damals ne schöne Zeit mit den anderen Kids. Schade, dass man keinen Kontakt mehr zu den Jungs und Mädels hat...

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz