Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 150 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.704

09.02.2015 21:45
Die gelbe Rose und das Geheimnis von Bukarest (RU 1983) Zitat · antworten

Die gelbe Rose und das Geheimnis von Bukarest (Misterele Bucurestilor)
Regie: Doru Nastase
Erstaufführung: 09.11.1984 Kino DDR/10.10.1986 DFF 1/13.10.1986 RTL plus
Deutsche Bearbeitung: DEFA Studio für Synchronisation, Berlin
Dialogbuch: Wolfgang Woizick
Dialogregie: Hasso Zorn


Margelatu (Florin Piersic) Thomas Kästner
Agata Slatineanu (Marga Barbu) Jessy Rameik
Buza de Iepure (Szabolcs Cseh) Dieter Memel
Costache Sutu (Teofil Vâlcu) Werner Ehrlicher
Tarii Romanesti (Constantin Dinulescu) Hinrich Köhn
Aga Villara (Traian Stanescu) Lutz Riemann
Vincenzo Gonfalone (David Ohanesian) Horst Lampe
Rosetti (Ion Marinescu) Hans Gora
Professor Aurica (Jean Constantin) Fred Alexander
Gheorghe Bibescu (Ion Besoiu) Fritz Decho
Mincioaga (Costel Constantin) Karl Sturm
Elisafta (Enikõ Szilágyi) Friederike Aust
Deivos (George Motoi) Manfred Wagner
Aspasia Sutu (Olga Delia Mateescu) Renate Bahn
Martac (Ion Dichiseanu) Jürgen Frohriep
Aristide (Ovidiu Moldovan) Ernst Meincke
Prologsprecher (-) Hasso Zorn
Außerdem: Eberhard Mellies, Werner Senftleben, Eckhard Bilz, Kristof-Mathias Lau, Peter Reinhardt


Ein weiteres Abenteuer um den Helden Margelatu - so indirekt die rumänische Antwort auf 'Django'. Auch die Inszenierung im Allgemeinen erinnert sehr an Italo Western. Im ersten Teil - "Der weite Ritt der gelben Rose" - wurde Florin Piersic noch von Dieter Bellmann gesprochen und Marga Barbu von Kerstin Sanders-Dornseif. Die Umbesetzungen liegen wohl vor allem am Wechsel von Leipzig nach Berlin.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Ion Marinescu.mp3
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.874

09.02.2015 21:59
#2 RE: Die gelbe Rose und das Geheimnis von Bukarest (RU 1983) Zitat · antworten

Ion Marinescu ist ironischerweise der Leipziger Hans Gora.

Zitat von Silenzio im Beitrag #1
Im ersten Teil - "Der weite Ritt der gelben Rose" - wurde Florin Piersic noch von Dieter Bellmann gesprochen und Marga Barbu von Kerstin Sanders-Dornseif. Die Umbesetzungen liegen wohl vor allem am Wechsel von Leipzig nach Berlin.

Und eine weitere Ironie: Im ersten Teil war Thomas Kästner noch in einer Schurkenrolle zu hören - trotz Synchronort Leipzig (wo er allerdings ab und an zu hören war).

Gruß
Stefan


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor