Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 192 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

23.06.2015 22:15
Bernadette Lafont Zitat · antworten

lafont.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)lafont2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

* am 26. Oktober 1938
+ am 25. Juli 2013

Zunächst absolvierte sie eine klassische Tanzausbildung. Am Theater lernte sie Gerard Blain kennen, der sie zum Film brachte - und vor den Traualtar (für zwei stürmische kurze Jahre Ehe). Von Truffaut entdeckt und gefördert, startete sie eine intensive Film- und Bühnenkarriere. Im Kino zählte vor allem auch Claude Chabrol zu ihren Förderern, mit dem sie sehr lange verbunden blieb. Die vielfach ausgezeichnete Künstlerin spielte sowohl in seichten, wie auch brisanten Filmen mit und kannte kaum ein Tabu. Exzessive Skandalrollen im Stile Romy Schneiders lehnte sie jedoch stets ab, auch Rollen aus dem Ausland nahm sie kaum an. Bernadette Lafont war bie zu ihrem Krebs-Tod eine gefeierte und aktive Schauspielerin - ausserhalb Frankreichs brachte sie es jedoch nie zu echtem Starruhm (was keinesfalls ein Schaden ist).

Danke für alle Hinweise und Ergänzungen!

1958:
Die Unverschämten (Kurzfilm) -
1959:
Die Enttäuschten -
Schritte ohne Spur - Eva Pflug
Die Hölle der Jungfrauen -
Die Verschworenen -
1960:
Die Unbefriedigten - Eva Pflug
Speisekarte der Liebe -
Wie leicht kann das ins Auge gehn -
Die Katze lässt das Mausen nicht - Heidi Treutler
1962:
In der Hand des Stärkeren -
1963:
Eddie krault nur kesse Katzen - Marianne Mosa
Jagd auf Männer -
1965:
Die Damen lassen bitten - Heidi Fischer
Mord im Fahrpreis inbegriffen -
Rendezvous der Killer -
1967:
Der Dieb von Paris -
Die Dirne und der Narr -
Lamiel - Ich liebe die Liebe -
1968:
Die Falle -
Unsere Idole -
Wände -
Liebe macht lustig, Liebe tut weh -
1969:
Paul -
Moneten für's Kätzchen - Brigitte Grothum
1970:
Elise oder Das wahre Leben -
Der Schrottplatz -
Sex-Power -
1972:
Ein schönes Mädchen wie ich - Helga Piur (Ost)
Zu hübsch, um ehrlich zu sein -
1973:
Die Mama und die Hure -
Die Angst vor der Wahrheit / Mord passt nicht in sein Konzept - Angelika Waller (Ost) / Marianne Lutz (West)
1975:
Strauberg ist da -
1976:
Computer morden leise - Inken Sommer
Nordwestwind -
1978:
Die Schildkröten auf dem Rücken -
Violette Noziere -
Der kleine Spinner mit den großen Socken -
1979:
Doppelgänger wider Willen -
1981:
Schatz, das ist ein starkes Stück -
1982:
Wenn Leckerbissen locken -
1983:
Gwendoline -
1984:
Dog Day - Ein Mann rennt um sein Leben - Ursula Heyer
1985:
Das freche Mädchen - Helga Trümper
Der kleine Coup -
1986:
Inspector Lavardin oder Die Gerechtigkeit - Inken Sommer
1987:
Masken - Helga Trümper
Warten auf den Mond -
Raffinierte Rache -
1988:
Ein turbulentes Wochenende - Beate Hasenau
Gefangene -
1990:
Blanker Stahl -
1991:
Sisi und der Kaiserkuss -
1994:
Überdreht und durchgeknallt -
Hier irrt Maigret -
1996:
Ein Regenbogen für Rimbaud -
1997:
Genealogien eines Verbrechens -
1999:
Ein Mann in Nöten -
Pepe Carvalho: Ich machte einen Mann aus ihm -
2003:
Die Bestechlichen 3 - Astrid Bless
2006:
Das Leben der Toten in Belleville (Kurzfilm) -
2008:
School's Out - Schule war gestern -
Wenn wir zusammen sind - Doris Gallart
2009:
Triff die Elisabeths! -
2011:
Familientreffen mit Hindernissen - Gisela Fritsch
2012:
Paulette - Kerstin Sanders-Dornseiff


"Mutter! Komm her!"

Wolfgang Kieling für David Peel in "Dracula und seine Bräute"

Und hier das passende Ambiente:

http://www.ruine.at

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.711

23.06.2015 22:55
#2 RE: Bernadette Lafont Zitat · antworten

Ergänzen kann ich leider nichts. Bewusst kenne ich sie auch nur aus "Die Angst vor der Wahrheit", wo ich sie ziemlich beeindruckend fand samt ihrer Sprecherin Angelika Waller. Die Westsynchro kenne ich nicht, aber stelle mir - auch wenn ich sie recht gerne höre - Marianne Lutz um einiges klischeehafter als Waller vor.

Frank Brenner



Beiträge: 7.953

13.10.2015 11:18
#3 RE: Bernadette Lafont Zitat · antworten

Hi Fortinbras,

1987:
Masken -Helga Trümper


Gruß,

Frank

Frank Brenner



Beiträge: 7.953

08.08.2017 18:20
#4 RE: Bernadette Lafont Zitat · antworten

Der Dieb von Paris - Ute Marin (siehe Filmthread)


Gruß,

Frank

Ted Danson »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor