Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.921 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.273

07.04.2016 21:45
#16 RE: Vinyl (USA, 2015– ) Zitat · antworten

Nach der ersten Szene kann ich sagen: Oliver Stritzel und Claudia Lössl wirken auf den Rollen und als Paar absolut stimmig. Olivia Wilde sieht hier für mich auch irgendwie auf alt geschminkt aus.

N8falke



Beiträge: 4.273

08.04.2016 00:30
#17 RE: Vinyl (USA, 2015– ) Zitat · antworten

Ich vermisse hier eher Gudo Hoegel.

Sünkro


Beiträge: 913

08.04.2016 14:14
#18 RE: Vinyl (USA, 2015– ) Zitat · antworten

Auch wenn mir die Kombi mit Oliver Stritzel schon aus Boardwalk bekannt ist, hätte ich eher jemand anderes genommen.
Matti Klemm schien mir ideal, der ist ja auch immer wieder mal in München zu hören. In der SK stehen ja die verschiedensten Sprecher für Bobby Cannavale, keine Ahnung, wer da sonst noch gepasst hätte. Und bei Paul Ben-Victor war eigentlich mit Gudo Hoegel zu rechnen, hmm...
Ansonsten ist es erfreulich, dass das Stand jetzt eine reine Münchener Arbeit ist.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

08.04.2016 14:52
#19 RE: Vinyl (USA, 2015– ) Zitat · antworten

Was ist mit Andrew Dice Clay? Kriegen wir noch einmal die genial Kombi mit Piper oder wieder nicht?

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.273

08.04.2016 15:11
#20 RE: Vinyl (USA, 2015– ) Zitat · antworten

Das war hier einer der liebsten Drecksäcke aller Zeiten, Ekkehardt Belle.


Nachtrag zu obiger Einschätzung: Etwas irritierend fand ich Oliver Stritzel kurioserweise erst nach dem Zeitsprung, als Bobby Cannavale für mich auf einmal viel jünger wirkte mit dieser Schmalzlockenfrisur. Bei Claudia Lössl irritiert eher, dass Caroline Combrincks Rolle offenbar etwa gleich alt sein soll. Aber wie gesagt, Wildes Make-up ist selber schon merkwürdig. Da musste die Synchronfassung halt Entscheidungen treffen, so dass es im Gesamten stimmig wird und die Rollen gut erfüllt werden. Es liegt da nahe, dass in einem solchen Fall nicht immer unbedingt die Standardsprecher die stimmigste Wahl sind.

Ich hätte mich natürlich auch über Gudo Hoegel für PBV gefreut, aber bei einem Holger Schwiers kann man ja generell kaum enttäuscht sein. Hoegel sprach dafür den herrlich cholerischen Manager Peter Grant, gespielt von einem völlig unerkannbaren Ian Hart.

Für Tommi Piper hoffe ich auf einen Cameo-Auftritt von Mick Jagger in zukünftigen Staffel. :)

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

08.04.2016 19:57
#21 RE: Vinyl (USA, 2015– ) Zitat · antworten

Hmmm...Ekkehardt. Da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen, ist aber leider geil. Hab es gerade gesehen. Das passt. Ist nah dran an der Version, die Piper im genialen Ford Fairlane drauf hatte. Ja ich weiß, den Film finden viele nicht gerade grandios. Für mich, isses einer der coolsten Filme aller Zeiten. Belle hätte wohl auch damals gepasst und er passt heute wirklich gut. Ja, gefällt mir. Danke an denjenigen, der die Idee hatte. Darf so bleiben.

loa


Beiträge: 295

22.09.2016 15:28
#22 RE: Vinyl (USA, 2015– ) Zitat · antworten

Habe jetzt die Hälfte der Serie durchgesehen und bin begeistert von der Synchro. Oliver Stritzel klingt hier keineswegs zu alt sondern liegt perfekt auf Bobby Cannavale. Da kann ich eure Kritik kaum nachvollziehen. Ekki auf Dice ist eine geniale Kombi und alle anderen Sprecher lagen auch super drauf. Die Synchro bekommt von mir 100%.

N8falke



Beiträge: 4.273

31.03.2022 09:38
#23 RE: Vinyl (USA, 2015– ) Zitat · antworten

Gerade beim Stöbern in der SK gesehen, dass Christian Wolff hier für zwei Folgen mitsprach. Wo er doch über 20 Jahre zuvor kein Synchron mehr machte. Ist die Angabe denn korrekt?

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.273

31.03.2022 13:03
#24 RE: Vinyl (USA, 2015– ) Zitat · antworten

Ich bin zwar bei VINYL bis heute nicht über Folge 2 hinausgekokommen, aber zumindest seinen Einsatz 2009 in KOMMISSARIN LUND kann ich bestätigen. In LILYHAMMER (2012) hatte er (in der SK unverzeichnet) sogar eine wiederkehrende Rolle.

N8falke



Beiträge: 4.273

31.03.2022 13:27
#25 RE: Vinyl (USA, 2015– ) Zitat · antworten

Oh, dann ist er mir bei Lilyhammer ja komplett durch die Lappen gegangen. Danke für die Info!

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz