Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 430 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.175

23.02.2016 00:14
Urlaubsreport alleinstehender Frauen (I 1980; DF: 1992) Zitat · antworten

Urlaubsreport alleinstehender Frauen (La moglie in vacanza... l'amante in città)
Regie: Sergio Martino
Erstaufführung: Video/29.04.1995 SAT 1
Deutsche Bearbeitung: Hermes Synchron GmbH
Dialogbuch: Arne Elsholtz (?)
Dialogregie: Arne Elsholtz (?)

Andrea, ein reicher Industrieller fährt mit seiner Frau Valeria und seiner Schwiegermutter auf Urlaub in die Berge. Im Hotel angekommen schon der erste Schreck: Seine Geliebte Giulia ist ihnen nachgereist. Beim Abendessen erblickt er auch noch Giovanni, einen seiner Mitarbeiter und Peppino, seinen Butler. Lange dauert es nicht, bis das Ganze in einziges Durcheinander ausartet, wobei Andrea versucht, Valeria sein Verhältnis mit Giulia zu verschweigen und Valeria ihrerseits alles versucht, dass Andrea nichts von ihrem Verhältnis mit Giovanni erfährt. Peppino hat indes das Problem, dass er durch eine Zimmerverwechslung an einen Geigenspieler aus Russland gerät, der ihn mit Vodka abfüllt. Dazu kommt noch, dass fortan alle glauben, Peppino wäre schwul. Und so nimmt das Drunter und Drüber seinen Lauf...


Giulia (Edwige Fenech) Sabine Jaeger
Valeria Damiani (Barbara Bouchet) Heike Schroetter
Andrea Damiani (Renzo Montagnani) Jürgen Kluckert
Peppino (Lino Banfi) Andreas Mannkopff
Giovanni La Carretta (Tullio Solenghi) Arne Elsholtz
Valeria's Mutter (Marisa Merlini) Barbara Ratthey
Vasha Milova (Renzo Ozzano) Thomas Danneberg
Emilio Casadei (Pippo Santonastaso) Uwe Paulsen
Toni (Jacques Stany) Karl Schulz
Toni's Frau (Alessandra Vazzoler) ?
Bartolo (Adolfo Belletti) Alexander Herzog
Pussy Cat (Marcella Petrelli) ?
Doktor (Stefano Lisicki) Martin Keßler

Ziemlich wuselige Komödie. Synchro ist okay. Elsholtz und Danneberg sind hier in ihrem Element und chargieren bis zur Schmerzgrenze.

AndiR.


Beiträge: 3.236

23.02.2016 10:02
#2 RE: Urlaubsreport alleinstehender Frauen (I 1980; DF: 1992) Zitat · antworten

Irgendwie scheinen wir immer die gleichen Filme zu sehen

Danke für die Sprecherin von der Fenech;die fehlte mir noch.

marakundnougat


Beiträge: 4.475

07.03.2016 22:08
#3 RE: Urlaubsreport alleinstehender Frauen (I 1980; DF: 1992) Zitat · antworten

Ich dachte eigentlich, Giulia wäre von Joseline Gassen gesprochen worden (?).

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.175

07.03.2016 23:09
#4 RE: Urlaubsreport alleinstehender Frauen (I 1980; DF: 1992) Zitat · antworten

Gerade nochmal reingehört: war schon Sabine Jaeger.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz