Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 328 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Round hammer



Beiträge: 323

30.05.2016 17:30
Manhattan (USA, 2014-2015) Zitat · antworten

Hallo, ich habe die 1. Season der Serie gerade auf Netflix entdeckt. Hat mir sehr gut gefallen, irgendwo zwischen MAD MEN und MASTERS OF SEX.

Ich habe im Forum hierzu noch nicht viel gefunden. Es scheint sich um eine Münchner Synchro mit einigen Berliner Sprechern zu handeln. Weiß da jemand genaueres? Bis auf einige Doppelungen bei den Nebenfiguren (von Erich Ludwig, Guido Högl) eine sehr gelungene Synchro. Lief die Serie schon irgendwie im Pay-TV oder ist die Synchro exklusiv für Netflix erstellt worden?


Rachel Brosnahan: ???
Michael Chernus: ???
Christopher Denham: ???
Katja Herbers: ???
John Benjamin Hickey: Frank Röth
Harry Lloyd: ???
Olivia Williams: Claudia Urbschat-Mingues
Ashley Zukerman: ???
David Harbour: Peter Flechtner
Mark Moses: Thomas Rauscher

The-night-fighter



Beiträge: 562

30.05.2016 18:23
#2 RE: Manhattan (USA, 2014-2015) Zitat · antworten

Schau hier:
https://www.synchronkartei.de/?action=sh...=serie&id=33176

Mir gefällt die Serie und Synchro. War sehr überrascht als sie plötzlich auf Netflix auftauchte.

Claudia Urbschat-Mingues ist ja mittlerweilen nach München gezogen und Peter Flechtner ist Kontinuität.

Round hammer



Beiträge: 323

04.07.2016 19:28
#3 RE: Manhattan (USA, 2014-2015) Zitat · antworten

Die 2. Season ist jetzt auch auf Netflix verfügbar.

William Petersen wird von Dieter Memel gesprochen.

VG

Dylan



Beiträge: 14.555

04.07.2016 20:32
#4 RE: Manhattan (USA, 2014-2015) Zitat · antworten

Mamie Gummer: Angela Wiederhut
Neve Campbell: Solveig Duda

Ich hab gar keine Lust mehr der Serie eine Chance zu geben. Die Synchro ist zwar qualitativ gut gemacht, aber die wichtigen Synchronbesetzungen gefallen mir einfach nicht. Wenn man schon in München ist, hätte man doch auf John Benjamin Hickey wieder Matthias Klie besetzen können. Daniel Stern mit Michael Schwarzmaier wäre auch mal wieder toll gewesen.

Farina Brock auf Rachel Brosnahan gefällt mir. Dennoch fand ich Peggy Pollow zuletzt immer so angenehm erfrischend für Brosnahan. Sie fehlt mir hier richtig. Gleiches gilt für Mark Moses. Da vermisse ich auch Oliver Siebeck. Mamie Gummer mit Angela Wiederhut gefällt mir auch nicht. Da erwarte ich stimmlich einfach jemand hohes, auch wenn die Rolle tough rüberkommen soll. Solveig Duda hab ich zuvor nie bewusst auf Neve gehört, aber die Kombi funktioniert nicht. Leider versagen fast alle Serien-Synchros an einer guten Synchronbesetzung für Neve. House of Cards hat es zuletzt erfreulicherweise gemeistert.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz