Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 198 mal aufgerufen
 Off-Topic
Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 251

12.08.2017 12:40
DER NEUE-DEUTSCHE-WELLE (NDW) - OPA ERZÄHLT......... Zitat · antworten

HALLO, freunde des deutschen schlagers, im besonderen der musik der NEUEN DEUTSCHEN WELLE (NDW) !

wie angekündigt, möchte ich jetzt kleine geschichten rund um die Titel der NEUEN DEUTSCHEN WELLE
zum besten geben, aus meiner ostdeutschen sicht.
so richtig los ging es mit der NDW 1982, und sie endete etwa 1985. (es gab danach noch titel, die
man getrost noch dazurechnen könnte, wie z. b. stefan remmlers "Keine sterne in athen", aber zu
dem zeitpunkt sagte niemand mehr , daß es sich bei diesem und anderen titeln um solche der NEUEN
DEUTSCHEN WELLE handele)

obwohl ich 1982 bereits 35 war, hatte auch mich diese welle voll erfaßt, ich war dabei ! dabei zu
sein hieß für die allermeisten ostdeutschen, die ZDF-HITPARADE mit moderator DIETER THOMAS HECK an-
zuschauen und anzuhören, denn Schallplatten und MC´s mit titeln der NDW gab es in der ddr nicht zu
kaufen zu dem zeitpunkt.
(es kann aber sein, daß etwas später der ein oder andere NDW-Titel d o c h in der ddr erschien.
vielleicht kann ein platten- oder mc-sammler aus östlichen gefilden etwas dazu sagen. ich hatte 2
Tonbandgeräte und habe die titel vom ZDF aufgenommen und mich nicht um platten gekümmert.)

Was ich aber weiß ist, daß die spider-murphy-gang im DDR- "Kessel Buntes" ich denke 1984 auftrat,
und das mit riesenerfolg.
bevor ich weitermache, werde ich euch jetzt aufschreiben, welche 20 titel der NDW die erfolgreichsten
im platten- und MC-Verkauf in der bundesrepublik deutschland 1981/82 bis 1985 waren:


1 skandal im sperrbezirk spider murphy gang
2 DA DA DA Trio
3 der kommissar Falco
4 major Tom Peter schilling
5 nur geträumt Nena
6 ich will spaß markus
7 99 luftballons Nena
8 rosemarie hubert kah
9 goldener reiter joachim witt
10 bruttosozialprodukt geiersturzflug
11 sternenhimmel hubert kah
12 CODO DÖF
13 anna laß mich rein, laß mich raus Trio
14 wo bist du spider murphy gang
15 irgendwie irgendwo irgendwann Nena
16 die sennerin vom königssee Kiz
17 sommersprossen UKW
18 leuchtturm Nena
19 ? (fragezeichen) Nena
20 kleine taschenlampe brenn Markus


diese aufstellung habe ich selbst erstellt, anhand der broschüre HITBILANZ.
3 faktoren entschieden: höchste plazierung in der verkaufshitparade, anzahl der wochen in den
Top 10, anzahl der wochen insgesamt notiert in der verkaufshitparade.

in der ZDF- hitparade mit dieter thomas heck waren auch noch weitere interpreten sehr erfolgreich:

gruppe RELAX aus bayern mit mehreren titeln auf vorderen plätzen, fräulein MENKE, JAWOLL, Stein-
wolke und etliche andere.
Manche werden vielleicht sagen, 99 LUFTBALLONS müßte doch nr. 1 im verkauf sein, auch wegen des riesen-
erfolges dieses titels in den USA. Also, die auflistung beschreibt nur den verkauf in der bundesrepublik,
und zum zeitpunkt des ERST-Erscheinens der titel, n i c h t welcher titel später bis in die jetztzeit
am meisten auf Long-CD´s neu veröffentlicht wurde.

Das da oben ist also die reihung der NDW-Titel "im eigenen saft". wie sah das nun im platten- und mc-verkauf
insgesamt auf dem markt in der bundesrepublik aus, in der konkurrenz zu den ausländischen Rock- und Pop-titeln
und den "normalen" schlagern deutscher zunge in dieser zeit 1982 bis ca. 1985 .
also letztere waren ziemlich abgemeldet; für ROLAND KAISER usw. blieb maximal der 4. Platz beim Dieter (Thomas
Heck) , dem howard carpendale gings n´bischen besser.......
ja, etliche titel der NDW konnten im verkauf mit der ausländischen konkurrenz mithalten, belegten sogar Platz 1
im gesamtverkauf !!! 99 luftballons, major tom, skandal im sperrbezirk, ich will spaß, der kommissar , um nur
diese zu nennen, waren die blanke NUMMER 1 in der bundesrepublik im gesamtverkauf der jeweiligen woche.

jetzt aber genug von hitparaden, plätzen usw. nun mal bischen von der stimmung im land zu dieser welle !

wir haben zusammen mit millionen anderer ddr-bürger auch schon vorher die ZDF-Hitparade geguckt, aber als es dann
richtig losging mit der NDW, da war die vorfreude auf diese monatliche sendung noch einen zacken größer ! kann
mir vorstellen, daß die einschaltquoten auch anzogen.
ein lob dem ZDF und auch dem eher konservativen dieter thomas heck, daß sie sofort auf diese neue welle aufgesprungen
sind. S o selbstverständlich war das ja nun auch wieder nicht, denken wir an die vergangenheit (rock´n´roll,
Beat). hier spielte RADIO LUXEMBURG die vorreiterrolle, jedenfalls beim Beat ! das habe ich selbst erlebt, also
im radio gehört.

die titel der NDW höre ich heute noch gerne, jetzt natürlich nicht mehr übers tonbandgerät, sondern über CD´s.

bis in einer woche, dann wieder mit einem anderen thema. hans.

alpha



Beiträge: 302

22.08.2017 00:32
#2 RE: DER NEUE-DEUTSCHE-WELLE (NDW) - OPA ERZÄHLT......... Zitat · antworten

Mit dem Aufkommen und dem Niedergang der NDW habe ich mich vor ca. 15 Jahren recht intensiv beschäftigt und mir deshalb damals auch auf Plattenflohmärkten etliche Sounds-Ausgaben der Jahre 1977-1982 besorgt. Auf VIVA Zwei sowie dem Nachfolgesender VIVA Plus liefen um das Jahr 2002 herum einstündige Sendungen mit Pyrolator und dem "Verschwende deine Jugend"-Autor Jürgen Teipel als Hosts, deren Mitschnitte ich noch irgendwo auf VHS habe.

Die von dir gelisteten Trio (die sich interessanterweise von der NDW distanzieren) fand ich schon großartig; zumindest deren sehr gutes erstes Album (dessen oft-zitiertes minimalistisches Cover-Artwork mir aber schon ein wenig von Klaus Dinger resp. NEU! und la Düsseldorf abgeschaut schien), die beiden urkomischen TV-Konzertmitschnitte vom Frühjahr 1982 sowie einige frühe subversive Hitparade-Auftritte; danach ging's leider rasch bergab mit Trio.

Mit den meisten "späteren" NDW-Bands habe ich leider arge Probleme. Immer wieder extrem gerne höre ich aber die ersten beiden Alben von Der Plan ("Geri Reig", und "Normalette Surprise"), das zweite DAF-Album ("Die Kleinen und die Bösen"), die "CHBB-Tapes" von Chrislo Haas und Beate Bartel, "Auf dem schwarzen Kanal" von Conrad Schnitzler, das Gesamtwerk von "Die Tödliche Doris", "Das Single Kabinett" & die Debut-LP von Palais Schaumburg, "Inland" & "Ausland" von Pyrolator, die beiden "Siluetes 61"-LPs, "Hiroshima" von Alexander von Borsig sowie noch einiges Weitere.


Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 251

22.08.2017 10:26
#3 RE: DER NEUE-DEUTSCHE-WELLE (NDW) - OPA ERZÄHLT......... Zitat · antworten

Danke sehr für deinen interessanten, ergänzenden beitrag ! da bist du ja prima tief in die "materie" eingedrungen, und ich kann nun, nach so
vielen jahren sehen, was es außerhalb der "allgemein bekannten NDW-Sachen" noch so gab unter der NDW-Flagge, und das ist ja ganz bestimmt noch längst
nicht alles.
danke nochmal. hans.

Edigrieg



Beiträge: 2.354

22.08.2017 22:37
#4 RE: DER NEUE-DEUTSCHE-WELLE (NDW) - OPA ERZÄHLT......... Zitat · antworten

Die NDW ist schon ein zweischneidiges Schwert. Die Anfänge kamen ja aus dem "Untergrund" und entwickelten sich zu einer kleinen kulturellen Bewegung, ohne (Zitat Kai Hawaii, Extrabreit) "von den Medien gepusht worden zu sein". Als die Industrie das ganze dann aufgriff, wurde zunächst auf Samplern alles zusammen gekratzt, was zu finden war (ob nun gut oder schlecht) und dann die Verquerung zum deutschen Schlager (vornehmlich der 50er Jahre) propagiert, um irgendwie 'ne Schublade zu haben. Nena entstieg diesem ganzen Brei dann als erster wirklicher (und vielleicht einziger) Star der ganzen Welle. Diejenigen, die wirklich von der NDW profitiert haben, war allerdings die Zunft der Deutschen Liedermacher, die vorher eher ein Schattendasein im deutschen Schlagerbrei fristeten. Man denke an Stephan Sulke (Uschi mach kein Quatsch). Sie waren es doch, die dann später richtig abräumten, von Grönemeyer über Lage und Kunze bis Westernhagen.


Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 251

23.08.2017 09:16
#5 RE: DER NEUE-DEUTSCHE-WELLE (NDW) - OPA ERZÄHLT......... Zitat · antworten

das letztere ist mir bischen zu weit hergeholt, mir persönlich. ich war einfach nur happy, daß da in die ZDF-Hitparade so toller
frischer wind einzog.
ich blieb ja auch in der zeit totaler BEAT- und ROCK-fan, aber man kann ja nicht immer nur sowas hören........
dennoch, interessant was du schreibst......
gruß. hans.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor