Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 527 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2
Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 277

02.09.2017 13:58
AUSZÜGE AUS BRAVO - INFOS ANNO DUNNEMALS Zitat · antworten

HALLO ! zunächst ein paar angaben zur BRAVO-zeitschrift. sie erschien zum
ersten mal 1956, und von anfang an wöchentlich. u.a. gab es die regelmäßig
woche für woche abgedruckte BRAVO-MUSIKBOX, eine zuschriften-hitparade. die
leser konnten postkarten und/ oder wohl auch briefe schicken, auf bzw. in denen
sie ihren lieblingssong mitteilten.
diese BRAVO-Zeitschrift hätten wir in der ddr natürlich auch gern regelmäßig
gehabt, aber es gab sie bei uns eben nicht zu kaufen, natürlich nicht.
dennoch rutschten exemplare dieser zeitschrift und anderer erzeugnisse direkt mitten in den
osten herein, haha. die oma, die verwandte im westen besuchte, wurde bekniet,
bring auch ja was zu lesen mit, d i c h werden sie ja wohl nicht filzen,
dann darf man die für ostberliner offene "grenze" zu west-berlin bis 1961, dem
mauerbau, nicht vergessen. in westpaketen ging auch so manche zeitschrift durch; a l l e
pakete haben sie nicht geöffnet.
und last but not least haben die westverwandten ausschnitte aus BRAVOS und anderen zeitschriften
in normale 20 g - briefe gesteckt und hergeschickt, das ging jedenfalls bei mir alles gut durch.

dennoch, es reichte natürlich nicht hinten und vorne, so daß wir fans bei etlichen gruppen und
einzel-west-interpreten zwar ihre musik durchs radio kannten (Westfernsehen kam für die große masse erst
ein wenig später), aber nicht wußten , wie sie aussahen. Nach der wende habe ich mir auf flohmärkten
alte BRAVOS besorgt, aber komplett bin ich leider nicht.

jetzt möchte ich euch aus der BRAVO Nr. 1/1959 die dort abgedruckten "GROSSen KASSENERFOLGE DES JAHRES 1958
mitteilen. vielleicht interessiert das diesen und jenen von euch.

1. die brücke am kwai (britischer kriegsfilm)

2. einer kam durch -britischer kriegsfilm mit hardy krüger

3. arzt von stalingrad (O.E.HASSE)

4. sissi

5. das haut hin mit peter alexander

6. das wirtshaus im spessart (auch in den ddr-kinos ein riesenerfolg)

7.EL HAKIM mit O.W.fischer

8. haie und kleine fische (ernster film aus der kriegsmarine)

9. panzerschiff graf spee (britischer kriegsmarine-film)

10.weißer holunder (Heimat- musik- film mit der reizenden germaine damar)

11. heimatlos (dito, aber mit marianne hold und freddy in einem seiner ersten spielfilme)

12. das einfache mädchen (catherina valente in bestform)

von diesen filmen lief also nur nr.6 in der ddr.
wenn man sich die reihung anguckt: der deutsche film auch 1958 sehr, sehr gut plaziert und
für die dt. filmfirmen und verleihe und nicht zuletzt für die spitzenschauspieler ein absoluter
traum. aber vielleicht ist das zu weit gegriffen: wir kennen ja die reihung ab platz 13 nicht.....

dann gab es ja die jährliche BRAVO-OTTO-WAHL, zu der ich beim nächsten mal etwas sage.

ich gebe aber heute schon die sieger dieser wahl für das jahr 1958 bekannt (1959 in der bravo ver-
öffentlicht:

A) MÄNNER/B) FRAUEN

goldener ottosieger 1958: O.W.FISCHER, bei den frauen RUTH LEUWERIK

platz 2: PETER KRAUS, bei den frauen ROMY SCHNEIDER

platz 3: HARDY KRÜGER, bei den frauen SABINE SINJEN

in weiteren bravos wurden dann auch die plätze 4 bis 30 oder gar 4 bis 50 abgedruckt. aber dies ausgaben
besitze ich leider nicht.


fortsetzung in etwa einer woche. der hans.


Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 277

02.09.2017 14:12
#2 RE: AUSZÜGE AUS BRAVO - INFOS ANNO DUNNEMALS Zitat · antworten

jetzt hab ich doch glatt vergessen, daß ich mir auf dem flohmarkt in stettin/Polen lange, lange vor
der wende alte BRAVOS gekauft habe. die lagen da ganz offen rum............

erst zu hause hab ich gesehen, daß die POSTER fehlten............nee, nee, keine sorge, hier geht es nicht
gegen unsere nachbarn. ich mag die polen , wirklich ! aber nicht alle, hahahaha.

Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 277

02.09.2017 14:28
#3 RE: AUSZÜGE AUS BRAVO - INFOS ANNO DUNNEMALS Zitat · antworten

mein gott, ich schussel, hab noch mehr vergessen:

außer den 12 größten kassenerfolgen von 1958 (s.oben) hat die BRAVO im selben heft auch die 6 größten
film-flops 1958 genannt, die ich euch nicht vorenthalten will:


größter flop: MADELEINE und der LEGIONÄR (regie: staudte, mit hilde knef)
zweitgrößter usw. : die winzerin von langenlois, der jungfrauenkrieg, drei mann auf einem pferd,
eine frau, die weiß was sie will und der sechstgrößte flop : heiraten verboten.

mrmisery



Beiträge: 156

02.09.2017 21:14
#4 RE: AUSZÜGE AUS BRAVO - INFOS ANNO DUNNEMALS Zitat · antworten

Zitat von Hans-Joachim Albrecht im Beitrag #1
jetzt möchte ich euch aus der BRAVO Nr. 1/1959 die dort abgedruckten "GROSSen KASSENERFOLGE DES JAHRES 1958 mitteilen. vielleicht interessiert das diesen und jenen von euch.
War'n guter Jahrgang Immerhin 5 der 12 Filme hab' ich schon (teils mehrmals) gesehen (3 davon sind in meiner DVD-Sammlung) und "Der Arzt von Stalingrad" hab ich zumindest gelesen.

Zitat von Hans-Joachim Albrecht im Beitrag #1
von diesen filmen lief also nur nr.6 in der ddr.
Nur Lilo Pulver kam also durch die Zensur? Und Sissi lief nie in der DDR? Wenn man bedenkt wie beliebt gerade dieser Film in der BRD war (und immer noch ist) - wundert mich, dass er in der obigen Liste nicht den ersten Platz einnahm.

Das haut hin wurde teilweise in Ost-Berlin gedreht - und lief trotzdem nicht in der DDR? Lt. wikipedia wurden in Ost-Berlin die Zirkusszenen (Zirkus Barley) gedreht...


Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 277

03.09.2017 19:46
#5 RE: AUSZÜGE AUS BRAVO - INFOS ANNO DUNNEMALS Zitat · antworten

Danke, MRMISERY, für deinen interessanten beitrag. du schneidest da ein interessantes thema an, wie ich finde, nämlich
"WESTFILME IN DER DDR GEZEIGT bzw. EBEN NICHT GEZEIGT". um dem thema wirklich gerecht zu werden, reichen die 12 TOP_FILME
1958 nicht aus, da müßte man sich vorbereiten. vielleicht mach ich das im winter, vielleicht findet sich jemand anderer/
andere, der /die das übernehmen könnte.
nur soviel heute: ob ein westfilm gezeigt wurde oder nicht, hing wohl eher von dessen inhalt als von den mitwirkenden schau-
spielern/-innen ab (weil du schreibst, "kam lilo pulver durch die zensur?").
stichwort lilo pulver: daß sie schweizerin ist und keine westdeutsche oder amerikanerin, da bin ich sicher, daß das im osten
bei den entscheidungsträgern keine rolle gespielt hat. viele ihrer filme haben halt in der ddr niemandem wehgetan, so sah man von ihr
wie z.b. auch vom heinzl rühmann dutzende filme hier im osten.ich hab jetzt nicht nachgezählt, aber es sind sicher 25 filme mit lilo
in der ddr gelaufen, vom heinzl noch etliche mehr............
Gegen das wort ZENSUR habe ich nichts, und ich kenne sehr wohl die unterschiede im filmwesen beider dt. staaten, aber ich bitte zu be-
denken: es war kalter krieg , und die westdeutsche FSK hat schließlich auch keine chance gehabt, dieser tatsache zu entrinnen.
deutlicher muß ich wohl nicht werden, oder ? so ist SISSI ("man" nannte das in der ddr kitsch) und ganz viele andere filme zu sehen.
dann gab es noch eine ökonomische seite: die ddr hätte ja nun nicht alle westfilme kaufen können (DEVISEN- KNAPPHEIT), selbst wenn sie
gewollt hätte. hans.


Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 277

09.09.2017 10:40
#6 RE: AUSZÜGE AUS BRAVO - INFOS ANNO DUNNEMALS Zitat · antworten

hallo ! heute schreibe ich euch aus der BRAVO Nr. 4/1960 die an der kinokasse erfolgreichsten DEUTSCHEN filme
des Jahres 1959 heraus. (ihr merkt, ausländische filme wie noch ein jahr vorher, 1958, wurden nicht (mehr) mit
einbezogen. na denn man tau, wie de mecklbörger sächt)

1.) und ewig singen die wälder (der 2. teil hieß "das erbe von björndal), mit einem gert fröbe in hochform

2.) Menschen im hotel (TOP-besetzung, ich will nur "meinen" Heinzl rühmann nennen)

3.) das indische grabmal (3 und 4 neuverfilmungen in farbe)

4.) der tiger von eschnapur

5.) freddy- die gitarre und das meer (der erste der ganz auf ihn zugeschnittenen filme, und gleich so ein toller erfolg!)

6.) LA PALOMA (mit karlheinz böhm)

7.) hunde, wollt ihr ewig leben (realistischer film rund um die schlacht von stalingrad 1942/43)

8.) mandolinen und mondschein

9.) das blaue meer und du (mit fred bertelmann, dem "lachenden vagabunden"...riesenhit von ihm in der zeit)

10.)der rest ist schweigen (ernster film, tolle besetzung mit hardy krüger und brille an der spitze)

es sind nur 10 filme aufgeführt, schade. von diesen filmen lief in den ddr-kinos keiner. es kann aber
sein, daß "MENSCHEN IM HOTEL" im ost-fernsehen lief, da schäme ich mich richtig, daß ich das nicht
weiß, hahaha. beim letzten mal hatten wir dazu ja dies und jenes gesagt.............
ja, das ist doch recht interessant betr. dieser 10 erfolgreichsten dt. filme 1959 , finde ich.
vier filme, in denen tanzmusik und deren "vertreter" eine wichtige rolle spielen.......bemerkens-
wert, genau wie auf der anderen seite die gute plazierung von DER REST IST SCHWEIGEN, der mir per-
sönlich immer ein bischen zu "hoch" war.......offenbar ganz vielen westdeutschen kinobesuchern nicht.....

in HUNDE WOLLT IHR EWIG LEBEN gibt es einige aussagen, ich glaube von gunnar möller, die zwar (für das jahr
1958/59) nicht direkt verblüffen, aber doch ein wenig überraschen "WAS HABEN WIR HIER ZU SUCHEN" (gemeint
ist stalingrad) oder "ICH VERSTEHE , DASS DIE RUSSEN UNS HASSEN". mir gefällt dieser film sehr gut, auch
"PFITZE" in seiner kleineren realistischen rolle.
Daß UND EWIG SINGEN DIE WÄLDER platz 1 belegt, ist wohl auch der hochkarätigen besetzung mit gert fröbe und
hansjörg felmy an der spitze zu verdanken. Teil 2 DAS ERBE VON BJÖRNDAL konnte da nicht mithalten und schaffte
es "folgerichtig " nicht unter die ersten 10.

jetzt möchte ich zur BRAVO-OTTO-WAHL etwas sagen. einmal im jahr waren die leser der BRAVO aufgerufen, ihren
lieblingsschauspieler/schauspielerin zu wählen. mehrere male lagen stimmkarten mit in der BRAVO, damit die aus-
zählung unkomplizierter, schneller gehen konnte (damals schon). und es gingen unheimlich viele stimmkarten
ein, viele viele tausend. man konnte auch damals schon was gewinnen.

ab dem abstimmungsjahr 1960 (für 1959) gab es eine änderung , denn es wurde aufgerufen, neben den film-
künstlern auch die am meisten gemochten schlagersänger/sängerinnen zu benennen.
die ersten 3 meistgewählten erhielten jeweils den goldenen, silbernen und bronzenen otto.

später gab es weitere abstimmungskategorien, wie fernsehkünstler u.a. darauf komme ich später.

jetzt erstmal die sieger der OTTO-Wahl 1960 (für 1959) :

filmschauspieler(reihenfolge gleich rangfolge): o.w.fischer, hardy krüger, christian wolff

filmschauspielerinnen: sabine sinjen, ruth leuwerik, lilo pulver

schlagersänger: freddy, peter kraus , elvis presley (hollaaaaaa!)

schlagersängerinnen: conny , caterina valente, heidi brühl

in einer woche gehts weiter. hans

mrmisery



Beiträge: 156

09.09.2017 11:21
#7 RE: AUSZÜGE AUS BRAVO - INFOS ANNO DUNNEMALS Zitat · antworten

Zitat von Hans-Joachim Albrecht im Beitrag #6
schlagersänger: [...] elvis presley (hollaaaaaa!)
Elvis wohnte ja schließlich in dieser Zeit (01.10.1958 - 02.03.1960) in Deutschland - das gab sicher Pluspunkte .

Conny und Peter waren damals wohl DAS deutsche Teeny-Pärchen (1958 erschien "Wenn die Conny mit dem Peter" und 1960 lief "Conny und Peter machen Musik") - wundert mich also nicht, dass die beiden hier gelistet sind.

Diesmal muss ich vor der Filmliste kapitulieren - zwar ist mir der ein oder andere Titel bekannt (und sicher hab' ich den ein oder anderen Ausschnitt - z.B. aus "Die Gitarre und das Meer" oder "Der Tiger von Eschnapur" - gesehen) aber in meiner Filmsammlung befindet sich keiner der aufgelisteten Streifen. Dabei hab ich das Kinojahr 1959 sicher nicht verschmäht: in diesem Jahr liefen in den bundesdeutschen Kinos u.a solche amerikanischen Klassiker wie "Die Katze auf dem heißen Blechdach", "Rio Bravo", "Manche mögen's heiß" und "Der Geisha-Boy". Und unter den deutschsprachigen Filmtiteln waren auch noch Filme mit Heinz Erhardt (u.a. "Der Haustyrann" und "Natürlich die Autofahrer"), Peter Alexander (u.a. "Peter schießt den Vogel ab" und "Salem Aleikum") und Romy Schneider (u.a. "Ein Engel auf Erden") dabei, die mir besser bekannt sind, als die oben aufgelisteten...


Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 277

09.09.2017 15:32
#8 RE: AUSZÜGE AUS BRAVO - INFOS ANNO DUNNEMALS Zitat · antworten

na, das ist ja witzig, ich als ostdeutscher hab alle 10 o.g. erfolgreichen filme des kinojahrgangs 1959 gesehen,
einige schon vor der wende, im fernsehen WEST, die andern dann danach.

wenn du spaß dran haben solltest, kannst du ja mal YOUTUBE u.a. kostenfreie net-filmanbieter durchforsten; vielleicht
gibt es da den ein oder anderen film zu besichtigen.
ja, die bildqualität ist des öfteren nicht so berauschend.

wenn du alte westdeutsche filme in sehr guter qualität schauen willst, das sind filme noch einige jahre v o r den 10
gedreht, dann gib bei YOUTUBE ein: REAL-Filme hamburg. 18 real-filme stehen dort kostenlos zum gucken bereit..........

MANCHE MÖGEN´s HEISS war ein riesenerfolg in den ostkinos, wie weitere BILLY-WILDER-FILME. sie sind in der west-synchro bei
uns im osten gelaufen. ich erinnere mich an eine ddr-zeitungskritik, in der die synchro von DAS APARTMENT aus berlin/
west ausdrücklich lobend hervorgehoben wurde und bedauert wurde, daß im vor-oder abspann die namen der protagonisten nicht
erwähnt sind. die stadt, also berlin /west , wurde da genannt. das gabs auch nicht so oft in unseren gazetten.

von den von dir genannten filmen wurde dann im osten noch PETER SCHIESST DEN VOGEL AB gezeigt, aber nur im ddr-tv, nicht in
den kinos. ich hatte mich u.a. deshalb über diesen film gefreut, weil hier STAR_-SYNCHRONER AXEL MONJÈ eine größere rolle
spielte, den ich sehr mag.
ich hatte mal mit seiner witwe telefoniert, sie sagte, daß ihr mann mitten in einer theatervorstellung (1962) auf der bühne
vor dem publikum zus.-brach und anschließend verstarb (herzversagen/-infarkt)

so, mein lieber, das für heute. wenn du noch etwas auf dem herzen hast: nur zu. hans.


berti


Beiträge: 14.231

11.09.2017 08:38
#9 RE: AUSZÜGE AUS BRAVO - INFOS ANNO DUNNEMALS Zitat · antworten

Zitat von Hans-Joachim Albrecht im Beitrag #8
ich erinnere mich an eine ddr-zeitungskritik, in der die synchro von DAS APARTMENT aus berlin/
west ausdrücklich lobend hervorgehoben wurde und bedauert wurde, daß im vor-oder abspann die namen der protagonisten nicht
erwähnt sind.

An diese lobenden Worte konnte Stefan sich auch noch erinnern:Was Sie schon immer über Sex wissen wollten... (6)

Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 277

11.09.2017 12:55
#10 RE: AUSZÜGE AUS BRAVO - INFOS ANNO DUNNEMALS Zitat · antworten

ja, stimmt, das war frau RENATE HOLLAND-MORITZ, in ihrer regelmäßig abgedruckten filmkritik in der zeitschrift
EULENSPIEGEL ! die konnte sich in dieser satire- zeitschrift vielleicht nicht gerade austoben, aber sich doch
einiges erlauben.
so hat sie den filmversuch von DEAN REED "sing cowboy sing" (1983, defa) sowas von in die tonne gekloppt, ich dachte,
ich lese nicht richtig. denn der DEAN war ja eine persona total grata in der ddr und im ganzen osten damals.

aber sie setzte noch einen drauf und erwähnte den Hill/spencer - kassenschlager "DER KLEINE UND DER MÜDE JOE", der wenige
jahre vorher (verspätet) in den ost-kinos lief, indem sie schrieb sinngemäß : s o o o macht man filme dieses genres.
hans.


Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 277

16.09.2017 18:09
#11 RE: AUSZÜGE AUS BRAVO - INFOS ANNO DUNNEMALS Zitat · antworten

hallo ! war gerade fast fertig mit einem neuen beitrag hier an dieser stelle, da ist wieder alles weg. die ganze arbeit
dahin....
war schon paar mal so, beim letzten mal hatte ichs wiedergefunden, irgendwo draufgedrückt und blöderweise nicht aufge-
schrieben......... ich bin richtig sauer, auf mich selbst.......
kann mir jemand sagen, wo ich draufdrücken muß, um den text, der einfach verschwunden ist, wieder "hervorzuholen ?
damit ichs beim nächsten mal weiß.....ich schreibs mir jetzt aber auf........
hier also die beliebtesten filmschauspieler der BRAVO-Leser im jahre 1959: ich bin so sauer, ich machs mir jetzt
einfach und schreibe die 30 besten auf, reihenfolge gleich rangfolge:

o.w.fischer, hardy krüger, christian wolff, hotte buchholz, felmy, rock hudson, tony curtis, p.v.eyck, rex gildo,
james dean, carlos thompson, joachim hansen, toni sailer, c. jürgens,delon, rühmann,tony perkins, yul brynner,
karlh. böhm, w. giller, g.riedmann, cary grant, paul hubschmid, eddie constantine, horst frank, claus biederstaedt,
jacques charrier, claus wilcke, audie murphy

jetzt die frauen, allerdings 1 jahr später, also 1960 (von 1959 hab ich nur die ersten 3, die schrieb ich hier
vor einer woche auf):

ruth leuwerik, sabine sinjen, lilo pulver, n. tiller, die bardot, christine kaufmann, romy schneider, die lollo,
vivi bach, liz taylor, die loren, pascale petit, maria schell, karin baal, marion michael, sandra dee, audrey
hepburn, die johanna v. koczian, barbara frey, elke sommer, shirley maclaine, corny collins, ingrid andree,
marianne koch, veronika bayer vera tschechowa, lilli palmer, ingeborg schöner, marika rökk, marilyn monroe. ufffff.


Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 277

16.09.2017 18:16
#12 RE: AUSZÜGE AUS BRAVO - INFOS ANNO DUNNEMALS Zitat · antworten

.....und bitte, einer muß sich opfern und mir sagen, wie ich einen gerade geschriebenen verschwundenen text zurück-
holen kann................D A N K E . hans.

kogenta



Beiträge: 1.498

16.09.2017 22:43
#13 RE: AUSZÜGE AUS BRAVO - INFOS ANNO DUNNEMALS Zitat · antworten

Schreib einen längeren Text besser mit einem Textverarbeitungsprogramm, da kannst Du regelmäßig zwischenspeichern.

Und wenn der Text fertig ist, kopierst Du ihn einfach hier herein! Dann kann Dir so ein Malheur nie passieren!

Gruß, kogenta


mrmisery



Beiträge: 156

16.09.2017 23:40
#14 RE: AUSZÜGE AUS BRAVO - INFOS ANNO DUNNEMALS Zitat · antworten

Zitat von kogenta im Beitrag #13
Schreib einen längeren Text besser mit einem Textverarbeitungsprogramm, da kannst Du regelmäßig zwischenspeichern. Und wenn der Text fertig ist, kopierst Du ihn einfach hier herein! Dann kann Dir so ein Malheur nie passieren!
Wirklich sicher fährt man wohl nur mit Hammer und Meißel auf ner Granitplatte Papier kann in Flammen aufgehen oder vom Hund gefressen werden, ein Textverarbeitungsprogramm kann einem Systemabsturz zum Opfer fallen. Bei einem Online-Tool (z.B. Forum-/Blogeintrag, Wikipedia) kann sich der Browser aufhängen. Alles schon mal erlebt: mehrere Textseiten extra für das spätere Onlinestellen in Open Office zusammengeschrieben, ein einziger fehlgelaufener Speichervorgang (kann mir den heute noch nicht erklären) und 5 Stunden harter Arbeit waren rettungslos verloren. Von dem anschließenden Tobsuchtsanfall hab ich mich heute noch nicht erholt

Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 277

17.09.2017 10:01
#15 RE: AUSZÜGE AUS BRAVO - INFOS ANNO DUNNEMALS Zitat · antworten

Vielen dank, ihr beiden ! hilft mir weiter, vor allem letzterer beitrag, hahaha. und da sag ich jetzt nie mehr, im forum
gibts keinen humor, kommt (fast) alles so bierernst rüber. nie mehr sag ich das. hans.

nochmal kurz zu meinem problem: ich hab den verschwundenen text ja einmal zurückgekriegt , aber ich weiß nicht mehr, wie
ichs gemacht hab..........es muß da noch etwas geben.........


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor