Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 670 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Sünkro


Beiträge: 913

25.09.2017 21:39
Detroit (2017) Zitat · antworten

Neuestes Werk von Kathryn Bigelow über die Rassenunruhen 1967 in Detroit. Kinostart ist am 23. November 2017.

Meine Wünsche waren im Vorhinein u.a.

John Boyega - Tobias Schmidt
John Krasinski - Jaron Löwenberg
Anthony Mackie - Stefan Günther
Jason Mitchell - Leonhard Mahlich
Chris Chalk - Arne Stephan
Gbenga Akinnagbe - Tino Kießling
Jack Reynor - Tim Knauer

Dann kam der erste Trailer
https://www.youtube.com/watch?v=Lz6Neb_5USo
John Boyega - Stefan Günther
Die anderen Stimmen konnte ich nicht identifizieren.

Bei John Boyega sieht es so aus, als ob Stefan Günther als Feststimme aufgebaut wird, siehe auch The Circle. Da habe ich natürlich nichts gegen.
Aber mein größerer Wunsch ist es, dass er sich bei Anthony Mackie durchsetzt.
Auf Basis des Trailers dann von mir aus gerne Peter Lontzek für Mackie. Mit Jan David Rönfeldt ist nicht zu rechnen.

Ob der Trailer direkt hier eingebettet werden kann? So sieht das schicker aus. Noch immer ist mir nicht bekannt, wie das funktioniert.



Edit: Hurra, es funktioniert. War doch ganz einfach


WB2017



Beiträge: 7.147

25.09.2017 22:18
#2 RE: Detroit (2017) Zitat · antworten

Zitat von Sünkro im Beitrag #1
Ob der Trailer direkt hier eingebettet werden kann? So sieht das schicker aus. Noch immer ist mir nicht bekannt, wie das funktioniert.

[ youtube ]LINK[ /youtube ] Ohne Leerzeichen und LINK durch den Link/URL von YouTube ersetzten. Fertig.

iron


Beiträge: 4.307

26.09.2017 15:28
#3 RE: Detroit (2017) Zitat · antworten

Oder du kannst stattdessen auch "video" (also ebenfalls klein geschrieben) in die eckigen Klammern eintragen - kommt auf das Selbe heraus.


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Sünkro


Beiträge: 913

28.09.2017 14:18
#4 RE: Detroit (2017) Zitat · antworten

Sachen gibts: Hab es tatsächlich geschafft mit der Methode von WBZweitausendsiebzehn . Hat beim ersten Versuch nicht geklappt wegen der Leerzeichen zwischen "Klammer" und "youtube".
Ich bin ja schon einige Zeit hier angemeldet, hatte aber keine Ahnung wie des funktioniert.
Danke also an WB + iron für den Tipp von mir und Tante Edit(h)


Sünkro


Beiträge: 913

28.11.2017 14:20
#5 RE: Detroit (2017) Zitat · antworten

Ausführliche Liste mit 44 Einträgen nun in der Kartei enthalten.
https://www.synchronkartei.de/film/38567

John Boyega erwartungsgemäß mit Stefan Günther (SG). Ich kann mir vorstellen, dass das in den nächsten Jahren nicht anders sein wird.
Weiter oben schrieb ich in Bezug auf Tony Mackie: Mit Jan-David Rönfeldt ist nicht zu rechnen. Und das war ein Irrtum. Denn laut den Angaben dort wurde er es tatsächlich, sehr schön. Zusammen mit SG ist das die Idealstimme für Mackie.

Bei John Krasinski wurde es Till Endemann. Der ist natürlich weit weniger zu hören als Jaron Löwenberg, von daher ist das schon in Ordnung.
Bissken ärgere ich mich, dass bei Jack Reynor kein Tim Knauer zu hören ist wie noch in Free Fire sondern Tobias Nath.


mary



Beiträge: 213

13.04.2018 06:14
#6 RE: Detroit (2017) Zitat · antworten

Gestern "Detroit" gesehen, richtig tolle schauspielerische Leistung besonders von Will Poulter Was mir allerdings total missfällt ist die Stimmbesetzung von Poulter. Patrick Roche ist so eine Fehlbesetzung auf ihn. Wie ist man da nur auf diese hirnverblödete Idee gekommen Roche auf Poulter zu besetzen?? Das passt ja wirklich null. Dabei dachte ich Sebastian Fitzner würde so langsam zu Will Poulters Stammsprecher werden. Konrad Bösherz passt auch noch richtig gut, genauso wie Patrick Baehr. Aber Patrick Roche einfach schrecklich Hoffentlich hören wir ihn kein weiteres Mal auf Poulter. Das hatte mir richtig den Film vermiest.
Gut fand ich zumindest das John Boyega so wie es sein sollte von Stefan Günther gesprochen wurde. Eine andere Besetzung akzeptiere ich auch in dem Fall nicht


Maestro1


Beiträge: 1.114

13.04.2018 10:45
#7 RE: Detroit (2017) Zitat · antworten

@mary Sehe ich ganz anders. Mit Fitzner auf Poulter hätte er doch zu jung geklungen. Poulter selbst hat eine viel tiefere Stimme als Fitzner. Und außerdem ging es wahrscheinlich bei dieser Besetzung darum, dass Roche das Niederträchtige von Krauss zum Vorschein bringt. Mit diesem schönen herablassenden chargierten Unterton, den er gelegentlich von sich gibt, um sich als Boss aufzuspielen.

mary



Beiträge: 213

13.04.2018 11:22
#8 RE: Detroit (2017) Zitat · antworten

@Maestro1
Ja das stimmt an sich schon das Will Poulter in "Detroit" einen älteren Charakter spielt, aber da hätte man sicher auch eine andere und bessere Alternative finden können. Patrick Roche auf Poulter geht für mich gar nicht.

Dr. Synchro



Beiträge: 631

14.04.2018 21:57
#9 RE: Detroit (2017) Zitat · antworten

Synchronfirma: Berliner Synchron GmbH Wenzel Lüdecke

Dialogbuch: Christoph Cierpka

Dialogregie: Christoph Cierpka

Falls ihr das oben eintragen wollt

Maestro1


Beiträge: 1.114

15.04.2018 15:57
#10 RE: Detroit (2017) Zitat · antworten

@mary Hannes Maurer wäre perfekt gewesen, oder?

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz