Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 2.306 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

18.11.2022 11:09
#16 RE: Disenchanted (USA, 2018) Zitat · antworten

Der Wechsel bei Amy Adams zu Lisa Antoni finde ich super, wenn ich aber Tommy Amper für Boris Tessmann lese, wird mir anders.... :/

Prinzipal


Beiträge: 90

18.11.2022 11:37
#17 RE: Disenchanted (USA, 2018) Zitat · antworten

Ich verlange eine Erklärung wieso man Günther nicht selbst hat singen lassen!

Amper hätte statt sich selbst einfach Patrick Stanke besetzen können und Günther singen lassen. Kleinerer Bruch und Problem gelöst. Mir fehlen da wirklich die Worte.

UFKA8149



Beiträge: 8.782

18.11.2022 11:48
#18 RE: Disenchanted (USA, 2018) Zitat · antworten

Deutsche Bahn ist schuld. Da bin ich mir sicher.

> Skip - Hannes Maurer
> Skip (Gesang) - Ron van Lankeren

Wow. RvL mag ich sowieso gern, aber den Wechsel will ich hören.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

18.11.2022 12:18
#19 RE: Disenchanted (USA, 2018) Zitat · antworten

Das ist Kontinuität. Ron von Lankeren war auch schon die Gesangsstimme für Hannes Maurer in "Rapunzel - Die Serie". Harmoniert ganz und gar nicht.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

19.11.2022 14:48
#20 RE: Disenchanted (USA, 2018) Zitat · antworten

Ich habe den Film nun gesehen.

+ Sehr schöner Film
+ sehr schöne Synchronbesetzungen
+ meistens tolle Sänger/innen (besonders Luiza Monteiro! Wahnsinnig schöne Stimme)

- Tommy Amper auf Patrick Dempsey (zum Glück sehr kurz)
- öfters hölzerne, deutsche Liedtexte
- keine eingängigen Songs wie im ersten Film
- die Zeichentrickszenen waren für mich qualitativ schlechter als in Teil 1. (Aber immer noch schön)

Musicalisches Highlight des Filmes ist klar der Song von Idina Menzel. Einfach umwerfend. Patrizia Unger hat ihn schön gesungen, doch es ist schade, dass die Chance verpasst wurde, Willemijn Verkaik wieder zu besetzen. Die hätte den Song nämlich mit der gleichen Energie gesungen und passt einfach als deutsche "Menzel". Gerade dieser unglaubliche, magische Gesang ab Minute 38:20 war im deutschen sehr lahm. Im Original bekomme ich totale Gänsehaut. Tatsächlich ein gravierender Unterschied, wo man eben merkt, dass Patrizia Ungers Stimme eigentlich zu zart für die Art von "Wicked/Frozen-Mash-up"Song ist.

chris-85


Beiträge: 108

19.11.2022 21:11
#21 Verwünscht nochmal (USA, 2022) Zitat · antworten

Ich hoffe, dass der deutsche Soundtrack auch digital veröffentlicht wird. Bei den letzten Produktionen (Pinocchio, Encanto) etc. wurde er tagesgleich mit US veröffentlicht. Hmm...

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz