Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 284 mal aufgerufen
 Zukünftige Serien
Dylan



Beiträge: 14.550

06.01.2018 13:38
Graves (USA, 2016-2017) Zitat · antworten

Graves

Englischer Trailer


Durch ein einschneidendes Erlebnis wird dem ehemaligen US-Präsidenten Richard Graves klar, dass er in seinen Amtsjahren einigen nachhaltigen Schaden angerichtet hat. Nun macht er sich daran, diesen Schaden wieder reparieren zu wollen - unter den misstrauischen Augen seiner Ehefrau Margaret, die selbst gerade politische Ambitionen hat.
Text: wunschliste.de


Schauspieler Rolle Synchronsprecher Berlin München

Nick Nolte Richard Graves - Tommi Piper Jochen Striebeck
Sela Ward Margaret Graves - Arianne Borbach Manuela Renard
Heléne Yorke Olivia Graves - Josephine Schmidt Katharina Schwarzmaier
Chris Lowell Jeremy Graves - Wanja Gerick Daniel Schlauch
Skylar Astin Isaiah Miller - Roman Wolko Tim Schwarzmaier
Callie Hernandez Samantha Vega - Anne Helm Jacqueline Belle
========================================================================================================================================
Synchronstudio: ---
Buch und Regie: ---


Gastdarsteller:

Roger Bart Lawrence - Uwe Büschken Claus-Peter Damitz
Spencer Grammer Katie Farrell - Ilona Otto Maren Rainer
Ernie Hudson Jacob Mann - Jürgen Kluckert Gudo Hoegel
Nia Vardalos Annie Spiro - Claudia Lehmann Christine Stichler
Adam Goldberg Christopher Sachs - Marcus Off Markus Pfeiffer
Kathy Najimy Isaiahs Mutter - Katharina Lopinski Dagmar Dempe
Wallace Shawn Jerry North - Friedrich G. Beckhaus Mogens von Gadow
Juliette Lewis Bailey Todd - Bettina Weiß Claudia Lössl
Jacqueline Bisset Diana Scott - Traudel Haas Viktoria Brams
Alan Dale Trevor Lloyd - Klaus Nietz Thomas Rauscher
Miguel Sandoval ??? - Kaspar Eichel Claus Brockmeyer



Graves lief zwei Staffeln lang auf dem amerikanischen Pay-TV-Sender EPIX.

Koboldsky


Beiträge: 2.736

06.01.2018 18:39
#2 RE: Graves (USA, 2016-2017) Zitat · antworten

Würde man in Berlin nicht eher Danneberg auf Nolte besetzen und Piper dagegen eher in München?
Dass man Striebeck besetzt, halte ich für ziemlich unwahrscheinlich (und ist auch nicht wirklich nötig, da Piper eigentlich schon die Idealbesetzung ist).

Dylan



Beiträge: 14.550

06.01.2018 23:38
#3 RE: Graves (USA, 2016-2017) Zitat · antworten

Theoretisch möglich ist der Hamburger Tommi Piper wohl auch in München und natürlich wäre seine Besetzung dort wünschenswert, aber sein letzter Einsatz in München scheint schon ein paar Jahre her zu sein. Nach Berlin holt man ihn auch heute noch ab und zu ins Studio.
Jochen Striebeck sprach Nick Nolte 2014 in Noah und ist somit in München durchaus eine Möglichkeit.

hartiCM


Beiträge: 816

07.01.2018 09:21
#4 RE: Graves (USA, 2016-2017) Zitat · antworten

@Dylan: Tommi Pipers letzte Rolle in München liegt eigentlich nicht sehr weit zurück, denn 2017 hat er in Game of Thrones James Faulkner als Randyll Tarly synchronisiert.

Dylan



Beiträge: 14.550

07.01.2018 14:29
#5 RE: Graves (USA, 2016-2017) Zitat · antworten

Vielleicht wurde er für Game of Thrones auch in Berlin aufgenommen .
Nee freut mich wenn er auch weiterhin noch ab und zu in München zu hören ist.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.289

13.01.2018 19:47
#6 RE: Graves (USA, 2016-2017) Zitat · antworten

Ich hatte mir die Serie auch schon vorgenommen und natürlich münchnerisch besetzt - und dein Vorschlag für Chris Lowell ist besser als jede einzelne meiner Ideen :/ Bei Nick Nolte habe ich neben Tommi Piper (der natürlich schon noch Münchner ist) ebenfalls Jochen Striebeck überlegt. Bei Sela Ward, sollte man Manuela Renard wieder für zu alt oder sonstwas empfinden, alternativ Madeleine Stolze.

Obwohl Samantha/Callie Hernandez schon recht verwegen aussieht und auch ist, hat die schon was Charismatisches in der Stimme. Am liebsten wäre mir ja Annina Braunmiller. Aber weil das ausgeschlossen sein dürfte, ansonsten vielleicht Shandra Schadt oder zur Not Maren Rainer, die ich aber eher bei Heléne Yorke sehe.

Tim Schwarzmaier ist schon eine gute Idee für Skylar Astin, aber mir noch nicht spießerhaft genug. Ich dachte an Julian Manuel.

Dagmar Dempe hatte ich dummerweise in S1 schon an Nora Dunn vergeben. die in S2 zurückkehrt. Bei Kathy Najimy würde ich dann vielleicht auf Dorothea Anzinger ausweichen. Wen würdest du denn umgekehrt in München für Nora Dunn nehmen?

Dylan



Beiträge: 14.550

13.01.2018 21:41
#7 RE: Graves (USA, 2016-2017) Zitat · antworten

Auf Nora Dunn würde ich Martina Duncker besetzen, aber sie ist wohl genauso unwahrscheinlich wie meine zweite Idee mit Daniela Arden.
Simone Brahmann könnte ich mir ansonsten auch noch gut vorstellen.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz