Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 321 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
lupoprezzo


Beiträge: 2.449

18.03.2018 21:05
Hafen des Lasters / Gangster in Key Largo (1948) - beide Fassungen Zitat · antworten

Die Kinosynchro von Warner ist wohl leider verschollen, aber Hans-Joachim Albrecht hat in der Zeitschrift "Der neue Film" folgende Angaben zu den Sprechern gefunden: Paul Klinger, Fritz Reif, Bum Krüger, Monika Greving, Tina Eilers, Otto Arneth, Dietrich Thoms

Die Zuordnung bei den fünf Hauptdarstellern ist kein großes Problem. Schwierig sind nur Otto Arneth und Dietrich Thoms, da gäbe es diverse Optionen: Die für mich wahrscheinlichste Variante findet sich in der folgenden Liste…

Zur bekannten Zweitsynchro gibt’s auch eine offene Frage: Wann genau ist sie entstanden? Der Altas-Filmverleih brachte den Film in der zweiten Hälfte der 1960er wieder ins Kino (ein genaues Datum hab ich leider nicht ausfindig machen können), die TV-Erstausstrahlung erfolgte 1970 im ZDF (nicht ARD, wie häufig angegeben). Laut Auskunft von Eckelkamp-Film entstanden die Synchros zu „Tote schlafen fest“ und „Gangster in Key Largo“ bei der Beta Film und waren von Anfang an sowohl für den Kino als auch TV-Einsatz vorgesehen. Rein akustisch könnte man die Synchro durchaus aufs Jahr 1965 datieren, was mich dabei irritiert ist der Einsatz von Margot Leonard auf Claire Trevor - das spricht wieder mehr für 1970. Auch für Karin Kernke wäre 1965 wohl etwas früh...

--

HAFEN DES LASTERS
Key Largo, USA 1948

DEUTSCHE KINOFASSUNG 1950
Dt. EA: 06.04.1950
Erst-Verleih: Warner Bros.
Deutsche Bearbeitung: Ultra Film (Geiselgasteig), München
Dialogregie: Herbert Kroll
Deutsches Buch: Ruth Schiemann-König und Dr. Heinz Schwarzmann

DEUTSCHE WA- UND TV-FASSUNG ca. 1969 (frühestens 1965, spätestens 1970)
Titel: Gangster in Key Largo
Erstausstrahlung: 06.07.1970 ZDF (Sehbeteiligung: 44%)
Deutsche Bearbeitung: Beta Technik Film, München
Dialogregie: Wolfgang Schick
Deutsches Buch: Wolfgang Schick

Rolle Darsteller Stimme 1950 Stimme 1970
Frank McCloud HUMPHREY BOGART Paul Klinger Arnold Marquis
Johnny Rocco EDWARD G. ROBINSON Bum Krüger Günter Strack
Nora Temple LAUREN BACALL Monika Greving Karin Kernke
James Temple LIONEL BARRYMORE Fritz Reif Erik Jelde
Gaye Dawn CLAIRE TREVOR Tina Eilers Margot Leonard
Richard ‚Curly‘ Hoff THOMAS GOMEZ ? Kurt E. Ludwig
Edward ‚Toots‘ Bass HARRY LEWIS Dietrich Thoms (?) Herbert Bötticher
Deputy Sawyer JOHN RODNEY ? Hans Michael Rehberg
Ziggy MARC LAWRENCE Otto Arneth (?) Erich Ebert


Gruß
Horst

John Connor



Beiträge: 4.874

18.03.2018 21:22
#2 RE: Hafen des Lasters / Gangster in Key Largo (1948) - beide Fassungen Zitat · antworten

Die Kino-Fassung würde ich ja sehr gerne mal sehen, Paul Klinger fand ich immer schon sehr passend in DIE BARFÜSSIGE GRÄFIN für Bogart, obwohl ich Marquis generell und auch hier sehr gut finde, im Gegensatz zur Forums-Mehrheit.

Bum Krüger für Robinson kann es zwar bei Weitem nicht mit Balthoff aufnehmen (auch in einer Bösewicht-Rolle wie dieser), aber er dürfte gewiss besser gepasst haben als Strack, der mir nie so recht gefallen hat in dieser klischeelastigen Besetzung. Rein akustisch würde ich die Fassung übrigens auch um 1969/1970 herum platzieren, zumal Strack genau um diese Zeit Robinson auch für die TV-Synchro von DER KLEINE CÄSAR gesprochen hat.

lupoprezzo


Beiträge: 2.449

19.03.2018 20:29
#3 RE: Hafen des Lasters / Gangster in Key Largo (1948) - beide Fassungen Zitat · antworten

Zitat von John Connor im Beitrag #2
Die Kino-Fassung würde ich ja sehr gerne mal sehen, Paul Klinger fand ich immer schon sehr passend in DIE BARFÜSSIGE GRÄFIN für Bogart, obwohl ich Marquis generell und auch hier sehr gut finde, im Gegensatz zur Forums-Mehrheit.


Gab's da schon eine repräsentative Umfrage...? Ja, ich finde die Zweisynchro auch sehr gelungen, aber es wäre natürlich sensationell, wenn Erstsynchro doch noch mal auftauchen sollte. Paul Klinger kann ich mir hier ganz gut vorstellen - er hat mir in DIE BARFÜSSIGE GRÄFIN und SCHACH DEM TEUFEL auch sehr gefallen. Auf den etwas jüngeren Bogart (wie In CASABLANCA) kann ich ihn mir weniger gut vorstellen.


Gruß
Horst

John Connor



Beiträge: 4.874

19.03.2018 20:41
#4 RE: Hafen des Lasters / Gangster in Key Largo (1948) - beide Fassungen Zitat · antworten

Ja, gab es - eine inoffizielle aber.

Ich weiß nicht, wie oft ich angefangen habe, SCHACH DEM TEUFEL zu schauen (auch und gerade wegen Klinger auf Bogart), aber es geht einfach nicht - das Bild ist einfach zu mies! Ich habe zwei Aufnahmen von dem Film, und beide sind für die Tonne. Existiert überhaupt eine Veröffentlichung mit akzeptablem Bild?

lupoprezzo


Beiträge: 2.449

19.03.2018 20:49
#5 RE: Hafen des Lasters / Gangster in Key Largo (1948) - beide Fassungen Zitat · antworten

Zitat von John Connor im Beitrag #4
Ich weiß nicht, wie oft ich angefangen habe, SCHACH DEM TEUFEL zu schauen (auch und gerade wegen Klinger auf Bogart), aber es geht einfach nicht - das Bild ist einfach zu mies! Ich habe zwei Aufnahmen von dem Film, und beide sind für die Tonne.


Pro7, oder?

In den USA ist eine akzeptable Blu-ray erschienen:
http://www.dvdbeaver.com/film5/blu-ray_r...vil_blu-ray.htm

Aber ich hoffe auch noch immer auf was "offizielles". Leider war der Film ein Flop und ist dann irgendwann ins "public domain" gerutscht.


Gruß
Horst

John Connor



Beiträge: 4.874

19.03.2018 20:56
#6 RE: Hafen des Lasters / Gangster in Key Largo (1948) - beide Fassungen Zitat · antworten

Zitat von lupoprezzo im Beitrag #5
Pro7, oder?


Ja, mit dem uralten Senderlogo. Ich hatte mir vor Jahren mal eine Kopie aus der Uni-Mediathek ziehen lassen (VHS-Aufnahme) und dachte lange Zeit, die miese Qualität könnte dem mehrfachen Transferprozess geschuldet sein, stellte später dann aber fest, dass alle Aufnahmen ein katastrophales Bild aufweisen. Danke für den Tipp mit der Blu-ray.

Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 594

20.03.2018 07:47
#7 RE: Hafen des Lasters / Gangster in Key Largo (1948) - beide Fassungen Zitat · antworten

Ein Filmprogramm zu diesem film mit synchronangaben gibt es leider nicht. gruß. hans.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor