Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 2.021 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2
Samedi



Beiträge: 13.611

18.11.2020 15:08
#16 RE: Mank (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #15
Auch dieser Film erscheint morgen bereits mit einer dt. Synchronfassung im Kino.


Wann ist denn in Deutschland und Österreich Kinostart?


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

WB2017



Beiträge: 7.140

18.11.2020 15:19
#17 RE: Mank (USA, 2020) Zitat · antworten

Startet europaweit am 18./19.11.2020, sollte somit auch in DE/AT. Aber wie immer bei Netflix-Filmen nur in ausgewählten Kinos.


Samedi



Beiträge: 13.611

18.11.2020 16:24
#18 RE: Mank (USA, 2020) Zitat · antworten

In Deutschland sind bis auf weiteres ja alle Kinos geschlossen. In Österreich vermutlich auch.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

iron


Beiträge: 4.246

18.11.2020 21:59
#19 RE: Mank (USA, 2020) Zitat · antworten

So ist es!


"Du dummer... dummer kleiner Wicht! Was fällt dir ein es überall rum zu erzählen!?" - "Wenn du dich deshalb schämst, solltest du es vielleicht nicht machen." - "Ich schäm mich nicht.. es ist mir nur peinlich!"
(Aus "40 Tage und 40 Nächte")

Nyan-Kun


Beiträge: 4.554

18.11.2020 22:07
#20 RE: Mank (USA, 2020) Zitat · antworten

Also mit anderen in DE/AT nur auf Netflix.

WB2017



Beiträge: 7.140

18.11.2020 23:47
#21 RE: Mank (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #18
In Deutschland sind bis auf weiteres ja alle Kinos geschlossen. In Österreich vermutlich auch.

Dann erscheint der Film wohl erst am 4. Dezember regulär auf Netflix ohne vorzeitigen Kino-Release.

WB2017



Beiträge: 7.140

04.12.2020 20:04
#22 RE: Mank (USA, 2020) Zitat · antworten

Nach 2 Wochen nun auch regulär auf Netflix:


Deutsche Fassung:

Synchronstudio:            Interopa Film GmbH, Berlin

Übersetzung: Verena Blümner
Dialogbuch: Marius Clarén
Dialogregie: Marius Clarén
Navid Abri

Aufnahmeleitung: Juliane Kiesel
Aufnahmetonmeister: Ricardo Murga
Simon Tjimbawe
Mischtonmeister: Tim Hoogenakker, C.A.S.
Cutter-Team: Jacqueline Lamotte
Sabrina Zieschank
Produktionsleitung: Philipp Cassau
Jina Cho


Gary Oldman Herman J. Mankiewicz Udo Schenk
Amanda Seyfried Marion Davies Magdalena Turba
Arliss Howard Louis B. Mayer Frank Röth
Sam Troughton John Houseman Bernhard Völger
Lily Collins Rita Alexander Victoria Frenz
Tom Pelphrey Joseph L. Mankiewicz Arne Stephan
Ferdinand Kingsley Irving Thalberg Tobias Nath
Charles Dance William Randolph Hearst Lutz Riedel
Tom Burke Orson Welles Martin Kautz
Tuppence Middleton Sara Mankiewicz Marieke Oeffinger
Jamie McShane Shelly Metcalf Viktor Neumann
Joseph Cross Charles Lederer Konrad Bösherz
Toby Leonard Moore David O. Selznick Gerrit Schmidt-Foss
Monika Gossmann Fräulein Frieda Monika Gossmann
Jay Villwock C.C. Rainer Gerlach
Jeff Harms Ben Hecht Peter Flechtner
?? Roving Reporter Armin Schlagwein
Jack Romano Sid Perelman Gerrit Hamann
Adam Shapiro George S. Kaufman Ozan Ünal
Bill Nye Upton Sinclair Pierre Peters-Arnolds

weitere Sprecher:
Stephan Baumecker, Matthias Bernhold, Michel Diercks, Matthias Friedrich, Anke Hillenbrand,
Michael Kühl, Juliane Schöttler, Judith Steinhäuser, Georgios Tzitzikos, Heike Beeck,
Stefan Bräuler, Jannik Endemann, Nicole Hannak, Hans Hohlbein, Jonas Lauenstein,
Martin Schubach, Georg Tryphon

Samedi



Beiträge: 13.611

09.12.2020 02:35
#23 RE: Mank (USA, 2020) Zitat · antworten

Arne Stephan klingt wirklich immer mehr wie ein junger Nicolas Böll.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Demir



Beiträge: 273

09.12.2020 05:28
#24 RE: Mank (USA, 2020) Zitat · antworten

Herr Martin Kautz war mal wieder großartig. Allein wie er den Namen Orson Wells ausspricht.

Insomnio


Beiträge: 718

10.12.2020 07:06
#25 RE: Mank (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Demir im Beitrag #24
Herr Martin Kautz war mal wieder großartig. Allein wie er den Namen Orson Wells ausspricht.


Der war in der Tat stark. Wobei ich mich frage, ob hier ein wenig gepitcht wurde?

Samedi



Beiträge: 13.611

19.12.2020 02:49
#26 RE: Mank (USA, 2020) Zitat · antworten

Meiner Meinung nach war Martin Kautz hier noch viel mehr Orson Welles als es Tom Burke war.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz