Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 312 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Jaden


Beiträge: 240

08.06.2018 02:41
Amagi Brilliant Park (J, 2014) Zitat · antworten

Amagi Brilliant Park
甘城ブリリアントパーク Amagi Brilliant Park



"Seiya Kanie ist ein Narzisst, wie er im Buche steht. Er hält sich für die Krönung der Schöpfung und hat von Frauen ein durchweg negatives Bild. So braucht es auch schiere Waffengewalt, dass er sich von seiner neuen Mitschülerin Isuzu Sento zu einem Date im Amagi Brilliant Vergnügungspark „überreden“ lässt. Der Park, den er dort vorfindet, hat seine besten Zeiten offenbar bereits weit hinter sich und es streifen nur noch vereinzelte Besucher durch die Anlage mit ihren heruntergekommenen Attraktionen. Dem nicht genug, endet sein enttäuschendes Date auch noch damit, dass er Latifah Fleuranza, der jungen Managerin des Parks, vorgestellt wird. Diese erklärt ihm nicht nur, dass es nun an ihm liegt, die Anlage wieder populär zu machen, sondern eröffnet ihm auch den unglaublichen Hintergrund des Amagi Brilliant Vergnügungsparks und seiner Beschäftigten."



Figur (japanischer Sprecher) deutscher Sprecher

Seiya Kanie (Kouki Uchiyama) Tammo Kaulbarsch Jannik Endemann
Isuzu Sento (Ai Kakuma) Katharina von Keller Manuela Bäcker, Josephine Schmidt
Latifah Fullanza (Yukiyo Fuhii) Julia Fölster Linda Fölster

Moffle (Ayako Kawasumi) Jesse Grimm
Macaron (Ryouko Shiraishi) Flemming Stein Daniel Kirchberger
Tiramii (Ai Nonaka) Daniela Reidies Angela Quast
Muse (Yuuka Aisaka) Saskia Bellahn
Sylphy (Tomoyo Kurosawa) Leoni Oeffinger
Salama (Minami Tsuda) Katharina von Keller Kaya Marie Möller
Koboli (Shiori Mikami) Arlette Stanschus


Synchronstudio: DMT - Digital Media Technologie GmbH, Hamburg
Dialogregie: Kerstin Draeger, Detlef Klein

Endlich hat es mal wieder ein Kyoto Animation Titel zu uns geschafft, aber leider nicht der heiß er­sehnte Hyouka.

Ich kenne "Amagi Brilliant Park" zwar nicht, habe aber anhand von Clips diese Liste nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Bei der Wahl des Studios kann ich mir gut vorstellen, dass KAZÉ wieder nach Hamburg geht, da viele Titel aktuell bei Oxygen bearbeitet werden. In der Regie würde ich mir mal wieder Detlef Klein wünschen, aber ich wäre auch mit Kerstin Draeger zufrieden. Bei den Rollen habe ich mich ein bisschen mit dem Trio Moffle, Macaron und Tiramii schwer getan, aber ich glaube, dass die gewählten Sprecher ganz gut passen könnten.


Chat Noir


Beiträge: 5.797

04.08.2018 14:24
#2 RE: Amagi Brilliant Park (J, 2014) Zitat · antworten

Ja, Hamburg. Katharina von Keller spricht die weibliche Hauptrolle, Seiya könnte im Trailer Jannik Endemann gewesen sein.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor