Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 509 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
CrimeFan



Beiträge: 294

28.07.2018 23:04
Persona Non Grata (J/PL, 2015) Zitat · antworten

Persona Non Grata
杉原千畝 スギハラチウネ

Litauen zu Beginn des Zweiten Weltkriegs: Tausende Juden und Verfolgte drohen beim Einmarsch der Deutschen verhaftet und verschleppt zu werden. Ein Visum ins neutrale Ausland könnte sie vor dem sicheren Tod retten, doch die meisten Botschaften sind bereits geschlossen. Nur ein Mann ignoriert die strikten Weisungen seiner Vorgesetzten und vergibt unermüdlich Transit-Visa, obwohl sein Heimatland Verbündeter Deutschlands ist: Chiune Sugihara, der Konsul von Japan! Der Diplomat, Unterhändler und ehemalige Geheimagent verhilft über 6.000 Verfolgten zur Flucht und durchkreuzt somit Hitlers und Stalins Pläne. Die wahre Geschichte des „japanischen Oskar Schindler“, der in Yad Vashem als „Gerechter unter den Völkern“ geehrt wird.
(Text: KAZÉ)

Figur                   Schauspieler                       Sprecher  
Chiune Sugihara Toshiaki Karasawa Christoph Banken
Yukiko Sugihara Koyuki Nadine Heidenreich
Botschafter Ohashi Fumiyo Kohinata Lutz Schnell
Kingo Minamikawa Takashi Tsukamoto Patrick Keller
Tatsuo Osako Gaku Hamada Rainer Fritzsche
Saburo Nei Satoshi Nikaido Robert Levin
Shizuo Kikuchi Itsuji Itao Alexander Hauff
Ichiro Sekimitsu Kenichi Takito Stefan Krause
Chuichi Ohashi Ryo Ishibashi Andreas Conrad
Peshu Borys Szyc Andreas Müller
Irina Agnieszka Grochowska Dana Friedrich
Nyiszli Michal Zurawski Sven Gerhardt
Avraham Goehner Zbigniew Zamachowski Rüdiger Evers
Jewish Mutter Anna Grycewicz Johanna M. Schmidt
Chaim Rosenthal Andrzej Blumenfeld Kaspar Eichel
Jan Zuvyarutendiku Wenanty Nosul Klaus-Dieter Klebsch
Maratto Maciej Zakoscielny Florian Hoffmann


Synchronfirma: TNT Media GmbH, Berlin

Deutscher Trailer:

Der Film lief, am 01.Juni.2018 in den Kinos und kommt am 17. August 2018, (leider nur) auf DVD raus.


CrimeFan



Beiträge: 294

28.07.2018 23:04
#2 RE: Persona Non Grata (J/PL, 2015) Zitat · antworten

Kann mir jemand sagen, wer Chiune Sugihara {0:06} spricht ? Diesen Sprecher, habe ich, noch nie auf einer Hauptrolle gehört. Man hört ihn eigentlich nur, als z.B. Polizist B.
Leider wird, Fumiyo Kohinata in diesen Film, nicht wieder von Stefan Gossler gesprochen. Gossler, hat ihn bereits in Casshern, Outrage und Outrage Beyond vertont.

WB2017



Beiträge: 2.794

28.07.2018 23:06
#3 RE: Persona Non Grata (J/PL, 2015) Zitat · antworten

Bei Chiune Sugihara würde ich sagen Christoph Banken


CrimeFan



Beiträge: 294

28.07.2018 23:17
#4 RE: Persona Non Grata (J/PL, 2015) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #3
Bei Chiune Sugihara würde ich sagen Christoph Banken

Danke. Interessante Wahl, falls er ihn im Film sprechen sollte (wovon ich ausgehe).

8149



Beiträge: 3.570

29.07.2018 00:37
#5 RE: Persona Non Grata (J/PL, 2015) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #3
Bei Chiune Sugihara würde ich sagen Christoph Banken

Stimmt.

Bei 1:06 glaube ich Sven Gerhardt zu hören.

CrimeFan



Beiträge: 294

18.08.2018 09:36
#6 RE: Persona Non Grata (J/PL, 2015) Zitat · antworten

Die Sprecher Auswahl, sieht ganz gut aus. Überraschenderweise spricht sogar Rüdiger Evers, eine Rolle. Die Aufnahmen, müssen schon ein wenig zurücklegen (Anfang 2017 ?).

CrimeFan



Beiträge: 294

18.08.2018 23:48
#7 RE: Persona Non Grata (J/PL, 2015) Zitat · antworten

Die Synchronisation, ist wirklich gut geworden. Die Sprecher Auswahl, ist durchweg Gelungen. Vor allem Christoph Banken, überzeugt als Chiune Sugihara.
Im Original, wird zwischen Englisch und Japanisch abgewechselt. In der Deutschen Fassung, reden sie dagegen, nur eine Sprache. Was allerdings, bis auf einer Ausnahme, kein Problem darstellt. Nur eine Bar Szene, wo Sugihara versucht mit den Barkeeper auf Englisch zu Reden, wirkt ein wenig seltsam. Die wenigen Deutschen Dialoge, wurden auch komplett neu Synchronisiert. Der einzige Negativpunkt an der Synchro ist, dass die Abmischung von Shizuo Kikuchi, ein wenig Fehlerhaft ist. Wie schon geschrieben, spricht Rüdiger Evers, eine Rolle im Film. Das heißt die Aufnahmen, müssen schon Anfang 2017 gewesen sein. Das war wohl, einer seiner letzten Rollen.
Leider merkt man das KAZÉ, kein so großes vertrauen, in diesen Film hat. Der Film erscheint nur auf DVD und der Preis wurde wenige Tage vor den Erscheinungsdatum, von 20 Euro auf 14 Euro, herunter gesetzt. Auf der DVD, befindet sich keinerlei Bonusmaterial und das Booklet gibt es nur Digital. Einziger "Bonus", ist ein Poster.
Zwar wird dieser Film, nicht wirklich, die große Masse erreichen. Allerdings würde ich mir, auch für so einen Nischenfilm, ein wenig mehr liebe Wünschen. Es wundert mich überhaupt, das KAZÉ, einen solchen Film veröffentlicht.

Archer


Beiträge: 219

19.08.2018 00:04
#8 RE: Persona Non Grata (J/PL, 2015) Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #7
Der Film erscheint nur auf DVD und der Preis wurde wenige Tage vor den Erscheinungsdatum, von 20 Euro auf 14 Euro, herunter gesetzt.

Eigentlich der übliche Preis für Realfilme, sonst kassiert Kazé ja kräftig ab und meint Anime-Preise überall verlangen zu können.


Nyan-Kun


Beiträge: 1.521

19.08.2018 14:00
#9 RE: Persona Non Grata (J/PL, 2015) Zitat · antworten

Da dieser Film keinen wirklichen Animebezug hat dürfte selbst Kaze eingeleuchtet haben, dass es größenwahnsinnig gewesen wäre für diesen Film "Anime-Preise" zu verlangen. Es ist eben ein ganz normaler Realfilm, der als DtV Veröffentlichung rauskommt mit dem dafür üblichen Neupreis.

Archer


Beiträge: 219

19.08.2018 14:33
#10 RE: Persona Non Grata (J/PL, 2015) Zitat · antworten

Mit der 20 € hat Kazé doch schon den Versuch gestartet den Film für den Anime-Preis zu verkaufen, dass es größenwahnsinnig ist haben die also erst sehr spät gemerkt

Selbst für Filme mit einem tatsächlichen Anime-Bezug wäre das völlig überzogen gewesen, Splendid und Co machen da ja auch keine Ausnahme und bringen so etwas für den normalen Preis raus.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor