Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 245 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Jochen1


Beiträge: 5

06.09.2018 20:47
Der Mann aus dem Eis Zitat · antworten

In dem Film wird ja in einer Rätischen Sprache gesprochen. Vor dem Film wird man ja darüber informiert, dass man den Film und die Handlung auch so versteht. Mir gefällt so etwas gar nicht. Natürlich habe ich die Handlung verstanden. Ich will bei einem Film ja auch hören was gesprochen wird. Zur Not kann wären auch Untertitel noch in Ordnung. Natürlich gibt es die Sprache heute nicht mehr. Das ist aber noch lange kein Grund auf einen vernünftige Synchronisation oder Untertitel zu verzichten.


iron


Beiträge: 3.108

07.09.2018 17:03
#2 RE: Der Mann aus dem Eis Zitat · antworten

Im Jahr 2018 kann man ja leider nichts mehr dran ändern.
Aber wenn wirklich (habe den Film nicht zu sehen bekommen) ein gewisser hoher Anteil an Sprache vorhanden gewesem wäre, dann wäre ich nicht kathegorisch gegen eine Synchro gewesen.
Aber nach einiger Zeit wäre "Ötzi" ohnehin nur noch alleine unterwegs gewesen - (nach einigen Videoclips und ich kann mich an ein paar historische Hintergründe zum "Mann aus dem Eis erinnern!) damit hätte mE. die O-Sprache völlig ausgereicht.


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz