Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 810 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2
CrimeFan



Beiträge: 6.788

29.09.2018 15:19
Min-Sik Choi Zitat · antworten

Min-Sik Choi

Filme:

The Quiet Family (1998) (DF: 2005):              Joachim Kaps
Shiri (1999) (DF: 2004): Bernd Schramm
Oldboy (2003): Wolfgang Condrus
Brotherhood (2004): Udo Schenk
Crying Fist (2005): Wolfgang Condrus
Lady Vengeance (2005): Wolfgang Condrus
I Saw the Devil (2010): Uwe Büschken
New World (2013): Uwe Büschken
Roaring Currents (2014): Stephan Benson
Lucy (2014): Original-Ton
The Tiger (2015) (DF: 2022): Thomas Balou Martin
The Battle: Roar to Victory (2019): Hans Bayer
Exhuma (2023): Pierre Peters-Arnolds

CrimeFan



Beiträge: 6.788

29.09.2018 15:20
#2 RE: Min-Sik Choi Zitat · antworten

Einer der besten Schauspieler, die Südkorea je hatte. Mein ganz persönlicher Favorit ist Wolfgang Condrus. Vor allem nach seiner Meisterleistung in "Oldboy" ist es echt schade, dass er ihn in neueren Filmen nicht mehr spricht. Eine sehr seltsame Besetzung hingegen ist Joachim Kaps in "The Quiet Family". Dieser Film wurde wohl um 2005/2006 synchronisiert.

Im Anhang ist noch ein Sampel aus den Film: "Roaring Currents".

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Roaring Currents.mp3
Wilkins


Beiträge: 4.303

29.09.2018 15:47
#3 RE: Min-Sik Choi Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #2
Im Anhang ist noch ein Sampel aus den Film: "Roaring Currents".

Das ist Stephan Benson.

CrimeFan



Beiträge: 6.788

03.03.2022 13:21
#4 RE: Min-Sik Choi Zitat · antworten

The Tiger (2015): Thomas Balou Martin

Jaden


Beiträge: 2.779

11.06.2022 15:39
#5 RE: Min-Sik Choi Zitat · antworten

The Battle: Roar to Victory -> Hans Bayer

CrimeFan



Beiträge: 6.788

11.06.2022 15:43
#6 RE: Min-Sik Choi Zitat · antworten

Zitat von Jaden im Beitrag #5
The Battle: Roar to Victory -> Hans Bayer

War das ein großer Auftritt? Aber klar, er wäre kein wahre Asien Star, wenn nicht Hans Bayer einmal ran durfte. Oder Gunnar Helm, oder Alexander Doering, oder Daniel Werner, oder Fabian Körner, oder Sascha Rotermund.

Jaden


Beiträge: 2.779

11.06.2022 15:55
#7 RE: Min-Sik Choi Zitat · antworten

Hab mich nur durch den Film geklickt, scheint ein Cameo zu sein. Kam ganz am Ende.

CrimeFan



Beiträge: 6.788

11.11.2023 15:21
#8 RE: Min-Sik Choi Zitat · antworten

Im nachhinein würde mich schon interessieren, wie Bernd Schramm in "Oldboy" gewesen wäre. In der Rolle hätte er bestimmt ebenso geglänzt wie Condrus.

N8falke



Beiträge: 4.737

11.11.2023 17:26
#9 RE: Min-Sik Choi Zitat · antworten

Den Gedanken hatte ich auch schon und hätte mir wohl ebenfalls gefallen. Dafür könnte ich mir Büschken in dieser ikonischen Rolle nicht vorstellen. Aber sonderlich passend finde ich ihn ohnehin nicht.

CrimeFan



Beiträge: 6.788

06.06.2024 16:35
#10 RE: Min-Sik Choi Zitat · antworten

Exhuma (2024): Pierre Peters-Arnolds

Da wurde mit den Kontakt zum Köln Synchron Team gespielt Zumindest eine passende und unerwartet Besetzung.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.751

06.06.2024 17:45
#11 RE: Min-Sik Choi Zitat · antworten

Unpopuläre Meinung: PPA hat in meinen Ohren eine der farblosesten Synchronstimmen überhaupt. Er bringt die nötige Professionalität mit, besitzt aber null Charisma oder Wiedererkennungswert. Sympathischerweise schätzte er seine Stimme in einem Interview ja mal ähnlich ein, attestierte sich selbst zumindest eine gewisse Unmarkanz (Gibt es das Wort? Jetzt schon!). Auf Choi gehört aber was richtig Charakteristisches. Da wäre mir eine Rückkehr von Udo Schenk, Bernd Vollbrecht oder auch Uwe Büschken sogar lieber gewesen.

N8falke



Beiträge: 4.737

06.06.2024 17:51
#12 RE: Min-Sik Choi Zitat · antworten

Bei dem Wiedererkennungswert gehe ich mit. Ist mir jetzt schon mehrfach passiert, dass ich ihn einfach nicht erkannt habe, obwohl ich ihn von der Stimmfarbe her eigentlich ganz angenehm empfinde. Deine Gedanken kann ich nachvollziehen, teile sie auch, im Trailer vom Film gefiel mir PPA aber überraschend gut.

Wo war es denn Vollbrecht?

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.751

06.06.2024 17:52
#13 RE: Min-Sik Choi Zitat · antworten

Zitat von N8falke im Beitrag #12

Wo war es denn Vollbrecht?


Kann sein, dass meine Fantasie ihn jetzt nur hinzugefügt hat, weil ich ihn sehr passend fände.

CrimeFan



Beiträge: 6.788

06.06.2024 17:56
#14 RE: Min-Sik Choi Zitat · antworten

Bei Vollbrecht würde ich mitgehen. Aber Schenk halte ich für sehr unpassend, er hatte damals bei "Brotherhood" auch nur eine kleine Rolle .

N8falke



Beiträge: 4.737

06.06.2024 18:03
#15 RE: Min-Sik Choi Zitat · antworten

Ja, das war noch zu Schenks "Bösewicht vom Dienst"-Zeiten. Aber Schenk ist immer so gut, das ging trotzdem klar.

Seiten 1 | 2
«« Sally Field
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz