Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 675 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
CrimeFan



Beiträge: 5.041

05.12.2018 21:59
Sonatine (J 1993; DF: 2003?) Zitat · antworten

Sonatine
Sonachine

Der Yakuza Murakawa (Kitano Takeshi) wird vom Boss seines Clans, mit dem Vorwand dortige Streitigkeiten zu beenden, nach Okinawa geschickt. Die Situation gerät mehr und mehr außer Kontrolle, sodass sich seine schlechten Vorahnungen bewahrheiten und viele seiner Männer sterben. (Text: AniSearch)

Figur                   Schauspieler              Sprecher                              
Aniki Murakawa Takeshi Kitano Hans Bayer
Miyuki Aya Kokumai ???
Uechi Tetsu Watanabe Klaus Nietz
Ken Masanobu Katsumura ???
Ryoji Susumu Terajima Sascha Rotermund
Katagiri Ren Osugi ???
Kitajima Tonbo Zushi ???
Takahashi Ken'ichi Yajima ???
Okinawa Boss Koji Koike Gerd Peiser
Vergewaltiger ??? ???
Casino Besitzer ??? ???


Japnischer Trailer mit Deutschen Untertiteln:



Anmerkungen:
Der Film hat in der Deutschen Synchro, teilweise eine andere Musik
Sonatine erschien in Deutschland am selben Tag wie Violent Cop

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Casino Besitzer.mp3
Ken.mp3
Kitajima.mp3
Miyuki.mp3
Okinawa Boss.mp3
Ren Osugi.mp3
Ryoji.mp3
Takahashi.mp3
Tetsu Watanabe.mp3
Vergewaltiger.mp3
CrimeFan



Beiträge: 5.041

05.12.2018 21:59
#2 RE: Sonatine (J 1993; DF: 1998) Zitat · antworten

Leider nur eine sehr mittelmäßige Synchro. Am schlimmsten ist die Abmischung. Es klingt so als hätte man den Film in einen Supermarkt aufgenommen und verzweifelt versucht die Hintergrundgeräusche zu Entfernen. Teilweise sind die Sprecher auch wirklich sehr übel. Der Casino Besitzer wird in der Szene beispielsweise ertränkt, klingt allerdings so als würde er mit seiner Mutter darüber diskutieren, ob er die Hausaufgaben, doch später machen könnte. Teile der Sprecher kommen mir auch bekannt vor. Einzig wirklich positiver Punkt ist die Musik. Sie ist an manchen Stellen Ausgetauscht, was überraschender weise sogar besser klingt als mit der Original Musik.
Ich weiß nicht ob es nur ein Zufall ist das Violent Cop am selben Tag erschien oder ob es absichtlich war. Auf jeden Fall wurde der Film nicht von Laser Paradise raus gebracht. Im Vorspann steht Bandai. Mir wäre es allerdings neue, wenn die Filme raus gebracht hätten.

CrimeFan



Beiträge: 5.041

03.05.2021 21:27
#3 RE: Sonatine (J 1993; DF: 1998) Zitat · antworten

Nachdem wir ihn jetzt öfters bei seinen Anfängen gehört haben:
Ryoij: Sascha Rotermund ?

Wilkins


Beiträge: 3.881

03.05.2021 21:44
#4 RE: Sonatine (J 1993; DF: 1998) Zitat · antworten

Tetsu Watanabe.mp3 -> Klaus Nietz
Okinawa Boss.mp3 -> Gerd Peiser
Ryoji.mp3 -> Sascha Rotermund stimmt

Sieht ganz nach Atelier Musik & Synchron aus Hannover aus.

CrimeFan



Beiträge: 5.041

03.05.2021 22:00
#5 RE: Sonatine (J 1993; DF: 1998) Zitat · antworten

Vielen Dank!
Das dürfte die schlechteste Synchronisation sein, in der Rotermund und auch Bayer jemals mit gesprochen haben. Obwohl beide noch das beste an der deutschen Fassung sind.

Brian Drummond


Beiträge: 3.381

04.05.2021 11:06
#6 RE: Sonatine (J 1993; DF: 1998) Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #5
Vielen Dank!
Das dürfte die schlechteste Synchronisation sein, in der Rotermund und auch Bayer jemals mit gesprochen haben. Obwohl beide noch das beste an der deutschen Fassung sind.


Das wäre ich mir nicht sicher. Sascha Rotermund war öfter bei Atelier zu hören, in seinen Anfangstagen. Hatte er in einem Interview mal erzählt, glaube ich.
Und Hans Bayer war ja quasi Stammgast.
Es ist also noch "Material" vorhanden. ;)

Django Spencer



Beiträge: 3.763

04.05.2021 14:07
#7 RE: Sonatine (J 1993; DF: 1998) Zitat · antworten

Ich würde die Synchro eher 2004 datieren, da so frühe Einsätze von Rotermund unwahrscheinlich sind & die DVD von Label "Carol Media" auch 2004 rauskam.

https://www.schnittberichte.com/svds.php...Fassung&ID=9871

CrimeFan



Beiträge: 5.041

04.05.2021 14:31
#8 RE: Sonatine (J 1993; DF: 2004) Zitat · antworten

Könnte sein. Die erst Veröffentlichung 1998 auf VHS war dann wahrscheinlich nur im OmU. Auf Arte lief der Film im gleichen Jahr dann auch nur im O-Ton.
Für 2004 wirkt die Synchro allerdings sehr veraltet. Da hatten sie höchstwahrscheinlich nicht die beste Technik zum Arbeiten.

dlh


Beiträge: 14.018

04.05.2021 14:52
#9 RE: Sonatine (J 1993; DF: 2004) Zitat · antworten

Ja, die VHS von Rapid Eye Video wird OmU gewesen sein. Die haben selten Synchros anfertigen lassen und wenn, dann nicht in Hannover (sondern meist in Hamburg).
Die Synchro entstand dann für die DVD-Auflage von MiB / Best Entertainment. In dem OFDb-Eintrag ist kein VÖ-Datum angegeben, aber der Eintrag selbst ist von 2003, also muss die Synchro mindestens aus dem Jahr stammen: https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=776&vid=78116

(Carol Media war i.d.R. ein Zweitverwerter-Label gekürzter Fassungen.)

CrimeFan



Beiträge: 5.041

28.03.2022 18:42
#10 RE: Sonatine (J 1993; DF: 1998) Zitat · antworten

Ich sehe mir gerade den Film im O-Ton auf der wundervollen Rapid Eye Blu-ray an. Wenn die Untertitel, die selben wie auf der VHS sind, wurde das deutsche Dialogbuch quasi 1:1 davon übernommen.
Hab auch wieder festgestellt, das "Sonatine" einer dieser unsynchronisierbaren Filme ist. Die ganze Atmosphäre besonders am Strand und die oftmals spontan ausgedachten Szenen, kann man selbst mit einen guten Dialogbuch und den besten Sprechern, nicht übertragen.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz