Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.178 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.314

31.12.2018 22:27
Hilfe, die Amis kommen! (USA 1985) Zitat · antworten

HILFE, DIE AMIS KOMMEN!
(National Lampoon's European Vacation, USA 1985)


Rolle (Darsteller) Synchronsprecher ... im Trailer

Clark Griswold (Chevy Chase) Michael Brennicke dto.
Ellen Griswold (Beverly D'Angelo) Dagmar Heller dto.
Audrey Griswold (Dana Hill) Alexandra Ludwig
Rusty Griswold (Jason Lively) Philipp Brammer dto.
Der Räuber (Victor Lanoux) Wolfgang Hess
Radfahrer (Eric Idle) Hans-Georg Panczak dto.

Gameshowmaster Kent (John Astin) Horst Naumann
Mr. Froeger (Paul Bartel) Rainer Basedow
Frau im Bett (Maureen Lipman) ???
Fritz Spritz (Willy Millowitsch) O-Ton
Hotelportier (Mel Smith) Manfred Erdmann
Rustys Kalifornierin (Moon Zappa) Irina Wanka

Mrs. Froeger (Cynthia Szigeti) Inge Solbrig
Jack (William Zabka) ???
Flugbegleiterin (Wendy Goldman) Barbara Witow
Nomenklator (Angus MacKay) Manfred Schmidt
Prinzessin Di (Julie Wooldridge) Michaela Amler
Prinz Charles (Peter Hugo) Fabian von Klitzing
Königin Elisabeth II. (Jeannette Charles) Inge Schulz
Taxifahrer (Derek Deadman) Willi Röbke
Mann im Badezimmer (Robbie Coltrane) -
1. englischer Autofahrer (Paul McDowell) Peter Bertram
2. englischer Autofahrer (Ballard Berkeley) Christian Marschall
Mrs. Garland (Elizabeth Arlen) Katharina Lopinski
Mr. Garland (David Gersh) Ekkehardt Belle
Französischer Hotelportier (Jacques Herlin) [native]
Videokameradieb (Didier Pain) Fabian von Klitzing
Helga Spritz (Erika Wackernagel) O-Ton
Claudia - Rustys Deutsche (Claudia Neidig) Michaela Amler
2. Räuber (Massimo Sarchielli) Frank Engelhardt

Stimme Gameshow-Ansager (Gary Owens) Leon Rainer [unaufgeführt]

Hotelgast Fabian von Klitzing
Stimme "Trainerin" Maddalena Kerrh (?)
Souvenierstandmann Fabian von Klitzing
Bayer beim Tanz Norbert Gastell

Synchronstudio: Cine Adaption GmbH [München]
Buch: ?
Dialogegie: ?


HilfeDieAmisKommen__FrauImBett.mp3 - ähnelt auch Inge Solbrig
HilfeDieAmisKommen__Jack.mp3 - bestimmt bekanntes Synchronkind damals, vermutlich auch heute noch aktiv
HilfeDieAmisKommen__FranzHotelportier.mp3
HilfeDieAmisKommen__Trainerin.mp3




Clark Griswold (Chevy Chase) Michael Brennicke
Ellen Griswold (Beverly D'Angelo) Dagmar Heller
Audrey Griswold (Dana Hill) Alexandra Ludwig
Rusty Griswold (Jason Lively) Philipp Brammer
Pig in a Poke Host - Kent (John Astin) Horst Naumann
Game Show Hostess #1 (Sheila Kennedy) -
Mr. Froeger (Paul Bartel) Rainer Basedow
Mrs. Froeger (Cynthia Szigeti) Inge Solbrig
The Froeger's Son (Malcolm Danare) -
The Froeger's Daughter (Kevi Kendall) -
Game Show Hostess #2 (Tricia Lange) -
Jack (William Zabka) ?
Stewardess (Wendy Goldman) Barbara Witow
Announcer at Court (Angus MacKay) Manfred Schmidt
Princess Di (Julie Wooldridge) Michaela Amler
Prince Charles (Peter Hugo) Fabian von Klitzing
Queen Elizabeth (Jeannette Charles) Inge Schulz
Taxi Driver (Derek Deadman) Willi Röbke
Hotel Manager (Mel Smith) Manfred Erdmann
Hotel Manager's Mother (Gwen Nelson) -
Man in the Bathroom (Robbie Coltrane) -
Lady in the Bed (Maureen Lipman) ?
First English Motorist (Paul McDowell) Peter Bertram
Second English Motorist (Ballard Berkeley) Christian Marschall
The Bike Rider (Eric Idle) Hans-Georg Panczak
Mrs. Garland (Elizabeth Arlen) Katharina Lopinski
Mr. Garland (David Gersh) Ekkehardt Belle
Hotel Desk Clerk (Jacques Herlin) [native]
Hotel's Assistant Manager (Jacques Maury) ()
Cafe Waiter (Philippe Sturbelle) O-Ton
Dowager on the Eiffel Tower (Alice Sapritch) ()
Blond Girl at Eiffel Tower (Isa Carol Horio) O-Ton
Brunet Girl at Eiffel Tower (Isabelle Massard) ()
Rusty's French Girl (Sylvie Badalati) ()
Video Camera Thief (Didier Pain) Fabian von Kltzing
Fritz Spritz (William Millowitsch) O-Ton [= Willy Millowitsch]
Helga Spritz (Erica Wackernagel) O-Ton [= Erika Wackernagel]
Claudia - Rusty's German Girl (Claudia Neidig) Michaela Amler
The Thief (Victor Lanoux) Wolfgang Hess
The Other Thief (Massimo Sarchielli) Frank Engelhardt
Unfortunate Express Agent (Jorge Krimer) ()
Rusty's California Girl (Moon Zappa) Irina Wanka [= Moon Unit Zappa]
Stewardess (Gloria Charles) -

'Pig in a Poke' Announcer (Gary Owens) [vo] Leon Rainer [unaufgeführt][/small]




TRAILER
Sprecher: Wolfgang Hess
Clark Griswold (Chevy Chase): Michael Brennicke
Rusty Griswold (Jason Lively): Philipp Brammer
Ellen Griswold (Beverly D'Angelo): Dagmar Heller
Radfahrer (Eric Idle): Hans-Georg Panczak

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.314

31.12.2018 22:29
#2 RE: Hilfe, die Amis kommen! (USA 1985) Zitat · antworten

HilfeDieAmisKommen__Kabel1_2018-12-31.png - Bild entfernt (keine Rechte)
(Kabel 1, 31.12.2018)

HilfeDieAmisKommen__ProSieben_2005-05-01.png - Bild entfernt (keine Rechte)
(ProSieben, 01.05.2005)

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.315

01.01.2019 01:38
#3 RE: Hilfe, die Amis kommen! (USA 1985) Zitat · antworten

Ulkig, dass trotz Münchener Synchro hier nicht Elsholtz für Idle zum Zuge kam.

MrTwelve



Beiträge: 682

02.01.2019 13:18
#4 RE: Hilfe, die Amis kommen! (USA 1985) Zitat · antworten

Auffällig war bei der letzten kabel eins-Ausstrahlung an Silvester auch, dass bei den ausländischen Dialogen scheinbar die Untertitel vom Original verwischt wurden und stattdessen deutsche Untertitel drübergeschrieben waren. In der Originalfassung sprechen Willy Millowitsch und Erika Wackernagel auch deutsch, oder? In deren Szene sah man auch, dass dort auch ursprünglich Untertitel waren, die dann aber entfernt wurden. Das würde dann ja heißen, dass die beiden für die deutsche Synchro nicht nochmal extra ins Synchronstudio kommen mussten.

millowitschwackernagel.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)franzose.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Frank Brenner



Beiträge: 11.054

19.06.2021 22:12
#5 RE: Hilfe, die Amis kommen! (USA 1985) Zitat · antworten

MrTwelve hat Recht, Millowitsch und Wackernagel sprechen in der Originalversion deutsch, was einfach für die deutsche Fassung so übernommen wurde.


Französischer Hotelportier (Jacques Herlin) kein Text
Assistent des Hotelmanagers (Jacques Maury) [native]
Claudia* - Rustys Deutsche (Claudia Neidig) Michaela Amler


*in der deutschen Fassung wurde sie in "Resi" umbenannt.

danielcw


Beiträge: 634

01.07.2021 04:24
#6 RE: Hilfe, die Amis kommen! (USA 1985) Zitat · antworten

Keine Ahnung wie es bei modernen Tonspuren des Films ist. Als ich den Film vor Jahrzehnten zum ersten mal im (analogen) TV sah, hörte man einen (deutlichen) Unterschied im Vergleich zum sonstigen "sauberen" Synchroton, als Millowitsch und die Dame vor der Tür redeten.

berti


Beiträge: 16.742

01.07.2021 16:15
#7 RE: Hilfe, die Amis kommen! (USA 1985) Zitat · antworten

Zitat von danielcw im Beitrag #6
Keine Ahnung wie es bei modernen Tonspuren des Films ist. Als ich den Film vor Jahrzehnten zum ersten mal im (analogen) TV sah, hörte man einen (deutlichen) Unterschied im Vergleich zum sonstigen "sauberen" Synchroton, als Millowitsch und die Dame vor der Tür redeten.

Das war mir vor über zwanzig Jahren auch aufgefallen, was nur den Verdacht bestätigte, dass im Original eine Sprachbarriere vorlag.
Beim "dritten Mann" war das bei einigen Passagen auch so, etwa beim Schnattern von Annas Wirtin oder den Rufen des Jungen ("Papa, der war´s!").

berti


Beiträge: 16.742

01.07.2021 16:18
#8 RE: Hilfe, die Amis kommen! (USA 1985) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #3
Ulkig, dass trotz Münchener Synchro hier nicht Elsholtz für Idle zum Zuge kam.

Zumindest kann man ihn deswegen als Regisseur ausschließen, obwohl das zu dieser Zeit genau sein Genre gewesen wäre.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.747

01.07.2021 22:59
#9 RE: Hilfe, die Amis kommen! (USA 1985) Zitat · antworten

Es ist nicht ganz sicher, wann genau er nach München wechselte - wohl genau in diesem Jahr, aber das lässt sich aufgrund seiner vielen Regiearbeiten für die BSG gerade 1985 nicht präzise sagen. Wenn er doch schon in (oder um) München wohnte, dann wohl nur dem Papier nach, weil er ständig noch in Lankwitz weilte. Und da war wohl auch keine Zeit für einen kurzen Gastauftritt ein paar 100 km entfernt.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 16.742

02.07.2021 10:47
#10 RE: Hilfe, die Amis kommen! (USA 1985) Zitat · antworten

Oder hatte er zu dieser Zeit vielleicht sogar zwei Wohnungen (Berlin und München), zwischen denen er pendelte? Sicher wäre das ins Geld gegangen, aber er gehörte vermutlich schon zu den Besserverdienenden seiner Branche.
Um 1985 dürfte er zumindest mit einem Bein schon in München gewesen sein, da er zu dieser Zeit als "Danger Mouse" zu hören war. Für die Hauptrolle in einer Zeichentrickserie hätte man doch sicher niemanden importiert?

MrTwelve



Beiträge: 682

27.12.2021 11:26
#11 RE: Hilfe, die Amis kommen! (USA 1985) Zitat · antworten

RTL II hatte an Weihnachten den Film gesendet - diesmal wieder mit deutschem Bild, d. h. deutscher Titel im Vorspann und keine verwischten Untertitel. Die Untertitel vom deutschen Bild sind sogar anders im Text. Hier mal zum Vergleich:

millowitschwackernagel.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Unbenannt.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Und stimmt, wenn man genau hinhört, bemerkt man beim Dialog von Willy Millowitsch und Erika Wackernagel, dass die Tonqualität anders ist.

Jacques Herlins Rolle ist ja überraschend klein, man sieht ihn nur kurz im Hintergrund.
Wie funktionieren die Szenen in Frankreich eigentlich in der französischen Synchro? Der Witz ist ja, dass sich die Franzosen auf Französisch über die Griswolds lustig machen und die das mangels Sprachkenntnis nicht verstehen. Das geht ja eigentlich nur mit zwei verschiedenen Sprachen?

Nyan-Kun


Beiträge: 4.647

27.12.2021 13:14
#12 RE: Hilfe, die Amis kommen! (USA 1985) Zitat · antworten

Zitat von MrTwelve im Beitrag #11
Wie funktionieren die Szenen in Frankreich eigentlich in der französischen Synchro? Der Witz ist ja, dass sich die Franzosen auf Französisch über die Griswolds lustig machen und die das mangels Sprachkenntnis nicht verstehen. Das geht ja eigentlich nur mit zwei verschiedenen Sprachen?
Man wird wohl daraus einen anderen Gag gemacht haben. Anders geht es gar nicht. Im deutschen mit dem Engländer im Hotel hatte es sich angeboten das er da total vernuschelt und undeutlich spricht, weil er u.a. den Mund voll hat. Im Original hatte der einfach nur einen sehr starken englischen Akzent und Slang den Clark zunächst nicht als Englisch identifizieren konnte.

Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.971

04.12.2022 03:56
#13 RE: Hilfe, die Amis kommen! (USA 1985) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #1
HilfeDieAmisKommen__Jack.mp3 - bestimmt bekanntes Synchronkind damals, vermutlich auch heute noch aktiv

Da irritiert natürlich der Dialekt ungemein, aber ist das nicht Jaron Löwenberg? Hier eine Vergleichsmöglichkeit, ca. 1–2 Jahre vorher entstanden (geht direkt nach dem Titellied, ca. 0:47, los): https://www.youtube.com/watch?v=7F-N-raOUNg.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz