Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 690 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Samedi



Beiträge: 6.991

08.05.2019 16:18
Midsommar (USA, 2019) Zitat · antworten

Ein Film von Ari Aster.

DE-Verleih: Weltkino Filmverleih

DE-Release: 26.09.2019

Synchronfirma: TaunusFilm Synchron GmbH, Berlin

Dialogbuch: Christian Schneider

Dialogregie: Christian Schneider

Besetzung:


? Erzähler / Off-Sprecher Jonas Bergström

Florence Pugh Dani Victoria Frenz
Jack Reynor Christian Henning Nöhren / Leonhard Mahlich
Anna Åström Karin Jodie Blank
Will Poulter Josh Konrad Bösherz
Liv Mjönes Ulla Annina Braunmiller


Trailer 1 - DE:


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Knew-King



Beiträge: 5.778

08.05.2019 18:58
#2 RE: Midsommar (USA, 2019) Zitat · antworten

Wie soll das in Europa ziehen? Bei Midsommar denken wir doch bestimmt alle an IKEA und den sympathischen Sprecher mit dem charmanten schwedischen Akzent.
Na ja, HEREDITAIJIJDF fand ich eh total overhyped.

Samedi



Beiträge: 6.991

08.05.2019 19:10
#3 RE: Midsommar (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Knew-King im Beitrag #2
Bei Midsommar denken wir doch bestimmt alle an IKEA und den sympathischen Sprecher mit dem charmanten schwedischen Akzent.


Wer ist das eigentlich?


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Knew-King



Beiträge: 5.778

08.05.2019 19:15
#4 RE: Midsommar (USA, 2019) Zitat · antworten

Ein gewisser Jonas Bergström laut Google-Recherche. Jetzt bekomm ich Lust auf Köttbullar.

WB2017



Beiträge: 4.774

02.09.2019 19:24
#5 RE: Midsommar (USA, 2019) Zitat · antworten

Erkennt jemand irgendwenn?



und die brutalere Version (Szenenunterschied):

trendsocke


Beiträge: 103

03.10.2019 14:22
#6 RE: Midsommar (USA, 2019) Zitat · antworten

Kann hier jemand etwas eingrünen?
Jack Reynor wird von Henning Nöhren gesprochen laut eigener Homepage.

Lowry


Beiträge: 235

08.10.2019 22:53
#7 RE: Midsommar (USA, 2019) Zitat · antworten


Florence Pugh Dani Julia Kaufmann
Jack Reynor Christian Henning Nöhren
Vilhelm Blomgren Pelle Florian Hoffmann
William Jackson Harper Josh Tobias Schmidt
Will Poulter Mark Konrad Bösherz
Ellora Torchia Connie Marie-Isabel Walke
Archie Madekwe Simon Ricardo Richter
Gunnel Fred Siv Isabella Grothe
Hampus Hallberg Ingemar Leonhard Mahlich
Anders Beckman Arne Michael Noack

Synchronstudio: EuroSync
Dialogbuch: Christian Gundlach
Dialogregie: Christian Gundlach

weyn


Beiträge: 1.830

09.10.2019 10:51
#8 RE: Midsommar (USA, 2019) Zitat · antworten

Für mich einer der besten Filme und der beste Horrorfilm 2019, unbedingt ansehen! (Hinweis: nichts für schwache Mägen)

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.190

09.10.2019 12:38
#9 RE: Midsommar (USA, 2019) Zitat · antworten

Ich fand den Vorgänger-Film des Machers schon echt langweilig. Mich reizt dieser Ikea-Schocker hier weniger.


Lowry


Beiträge: 235

09.10.2019 20:54
#10 RE: Midsommar (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew im Beitrag #9
Ich fand den Vorgänger-Film des Machers schon echt langweilig. Mich reizt dieser Ikea-Schocker hier weniger.

Dann wirst du diesen hier noch langweiliger finden. Es ist auch kein Schocker, bzw. darf man nicht mit der Erwartung an einen klassischen Mainstream-Horrofilm rangehen.
Viel passieren tut nicht, allerdings hat der Film definitiv eine einmalige Atmosphäre und einige Szenen die man nicht mehr vergessen wird.

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.622

10.10.2019 11:57
#11 RE: Midsommar (USA, 2019) Zitat · antworten

Atmosphäre sollte eigentlich sowieso oberste Priorität eines Horrorfilms sein. Der Jumpscare-Scheiß ist einfach billige Geisterbahnmasche.

Die deutsche Besetzung, liest sich aber sehr gewöhnlich (ohne abwertend zu klingen). Die "unbekannten" Stimmen im Trailer, fand ich spannender, hervorgehoben sei die Trailerstimme von Florence Pugh und nun hat man echt noch auf Kaufmann umgeschwenkt? Find ich, für den Moment, schon etwas zu alt fürs Gesicht (herrje, jetzt muss man sogar schon bei Julia Kaufmann von "alt" sprechen).


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen die du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

Maestro1


Beiträge: 786

11.10.2019 21:26
#12 RE: Midsommar (USA, 2019) Zitat · antworten

Florence Pugh ist der Funke in diesem Film. Man erlebt selten solche Newcomer, die etwas neues im Spiel kreieren und nicht irgendwelche Schauspielgrößen nachahmen. Man hatte für keine Sekunde das Gefühl, dass sie "spielt". Als ob sie wirklich alles erlebt hätte. Kein Wunder, dass man in der deutschen Synchro mit Kaufmann auf Nummer sicher gehen wollte. Dennoch klingt sie viel zu alt!


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz