Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 263 mal aufgerufen
 Zukünftige Filme
WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.484

11.08.2019 15:16
Wonder Woman: Bloodlines (2019) Zitat · antworten

Wonder Woman: Bloodlines, USA 2019
Heim-VÖ: 07.11.2019


Rosario Dawson Wonder Woman Nicole Hannak / Sanam Afrashteh
Cree Summer Hippolyta Christin Marquitan / Andrea Aust
Jeffrey Donovan Steve Trevor Boris Tessmann / Andi Krösing
Adrienne C. Moore Etta Candy Claudia Gáldy / Anna Carlsson
Courtenay Taylor Doctor Poison Silvia Mißbach / Rita Ringheanu
Mozhan Marnò Dr. Cyber Svantje Wascher
Kimberly Brooks Giganta Cathlen Gawlich / Heike Beeck
Kimberly Brooks Cheetah Ulrike Stürzbecher / Katrin Fröhlich
Marie Avgeropoulos Silver Swan Marie-Isabel Walke


Dialogbuch: Boris Tessmann / Andi Krösing
Dialogregie: Boris Tessmann / Andi Krösing
Synchronfirma: SDI Media Germany GmbH

Trailer 1 - US


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen die du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

Nur ein Fan


Beiträge: 239

11.08.2019 17:20
#2 RE: Wonder Woman: Bloodlines (2019) Zitat · antworten

Nicole Hannak muss nicht unbedingt beibehalten werden. Die war mir schon in Death of Superman und Reign of the Supermen zu dünn. Die passt mehr auf eine Louis Lane oder Lana Lang. Für die Kriegerin doch bitte mehr Power. Ich bin nach wie vor für Borbach im Stil von Liga der Gerechten. Zu alt klingt sie bestimmt nicht (wobei es „zu alt“ und „zu jung“ für mich nicht gibt).
Tessmann für Trevor würde ich nicht empfehlen, da er schon (wohl nun dauerhaft) Superman spricht.


Jaden


Beiträge: 600

11.08.2019 17:23
#3 RE: Wonder Woman: Bloodlines (2019) Zitat · antworten

Wonder Woman: Mia Diekow

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.484

11.08.2019 21:21
#4 RE: Wonder Woman: Bloodlines (2019) Zitat · antworten

Für die Reihe, gehörte sich eigentlich Mia Diekow, das ist schon richtig. Aber Tessmann musste ja unschöner Weise, mit der Kontinuität brechen. Schätze, er wird deshalb hier auch wieder auf Nicole Hannak setzen.
Andi Krösing habe ich zwar in die Spekulation für Buch/Regie noch zusätzlich mit aufgeführt, doch die Animated Movies, scheinen wieder exklusiv in Tessmanns Händen zu liegen. Könnte mir also auch sehr gut vorstellen, dass er sich dann gleich wieder auf die größte männliche Hauptrolle (eben Steve Trevor) besetzen wird. Er als Superman war genauso unnötig.


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen die du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

Jaden


Beiträge: 600

14.08.2019 22:53
#5 RE: Wonder Woman: Bloodlines (2019) Zitat · antworten

Zitat von WasGehtSieDasAn im Beitrag #4
... , doch die Animated Movies, scheinen wieder exklusiv in Tessmanns Händen zu liegen. Könnte mir also auch sehr gut vorstellen, dass er sich dann gleich wieder auf die größte männliche Hauptrolle (eben Steve Trevor) besetzen wird. Er als Superman war genauso unnötig.

Den letzten Film aus diesem Universum hat jedenfalls wieder Andi Krösing bearbeitet.

Batman: Hush
Batman / Bruce Wayne: Frank Röth
Nightwing / Dick Grayson: Julien Haggège
Catwoman / Selina Kyle: Natascha Geisler
Poison Ivy / Dr. Pamela Isley: Sonja Spuhl
Commissioner James Gordon: Helmut Gauß
Hush: Torsten Münchow

Trailersprecher: Arne Stephan

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor