Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 315 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.713

19.09.2019 23:04
Auf der Suche nach Kapitän Grant (UdSSR/Bulgarien 1985) Zitat · antworten

Auf der Suche nach Kapitän Grant (В поисках капитана Гранта/По следите на Капитан Грант)

DDR-Erstausstrahlung: 25.12. 1986 – 1.1. 1987
DEFA-Studio für Synchronisation, Berlin
Dialog: Wolfgang Krüger
Regie: Gisela Büttner

Sehr gemächlich, sehr buchgetreu – typisch russisch eben. Goworuchin war Experte für Verfilmung westlicher Abenteuerliteratur („Tom Sawyer“), orientierte sich aber manchmal auch an westlichem Abenteuerkino („Piraten des 20. Jahrhunderts“).


Lord Edward Glenervan Nikolai Erjumenko Daniel Minetti
Lady Helena Glenervan Tamara Akulowa Gabriele Streichhahn
Paganel Lembit Ulfsak Walter Jäckel
Kapitän John Mangles Oleg Stefan Frank Otto Schenk
Robert Grant Ruslan Kurashow Orlando Mittmann
Mary Grant Galina Strutinskaja Peggy Sander
Major McNabbs Wladimir Gostjuchin Michael Telloke
Jules Verne Wladimir Smirnow Manfred Wagner
Verleger Hetzel Kosta Tsonjew Klaus Mertens
Nadar ? Joachim Siebenschuh
Marko Vovchok Marina Vlady
Olbinet Anatolii Rudakow Rainer Büttner
Kapitän Grant Boris Chmelnizki Helmut Schellhardt
Ayrton Djoko Rossitsch Karl Sturm
Bob die Kralle Alexandr Abdulow Hans-Joachim Leschnitz
Paddy O' Moore Fjodor Odinokow Horst Lampe
Thalcave ? Sadegh Shabaviz?
Bergführer ? Walter Wickenhauser
Cowboys in Puelen ? Hans-Joachim Leschnitz, Eckhard Bilz
Silberbart ? Gerhard Paul
Häuptling der Poyuche ? Horst Kempe
Poyuche-Indianer ? Dieter Memel
Karatete ? Manfred Richter
Kai-Kumu ? Achim Petry
Tom Austin ? Lutz Riemann

edit: Als ich seinerzeit schrieb "sehr buchgetreu", war ich etwas voreilig - es stimmt und auch wieder nicht. Die komplette Episode mit den Poyuche und dem goldenen Gott stammt nicht einmal von Jules Verne, sondern von Jack London!! (Unschwer sind Motive aus "Alaska Kid" und "Der Mann aus Gold" zu erkennen.) Möglicherweise wollte Goworuchin schon immer einen Western drehen, bekam aber nie die Gelegenheit (auch mit den DDR-Indianerfilmen war es schon vorbei) und schmuggelte so ein Kuckucksei in sein Drehbuch.

Gruß
Stefan

Lord Peter



Beiträge: 4.936

23.03.2021 08:55
#2 RE: Auf der Suche nach Kapitän Grant (UdSSR/Bulgarien 1985) Zitat · antworten

Gestern Abend gesehen und für überaus gelungen befunden. Das Verschmelzen mehrerer Vorlagen scheint in Russland Usus gewesen zu sein (bei "Kapitän Nemo" wurde ja auch "Der Stahlelefant" mit reingemixt), aber wenn es funktioniert - warum nicht. Der deutschen Fassung scheint nur leider wieder einiges zu fehlen (größtenteils die Rahmenhandlung, in der die Entstehungsgeschichte des Buches erzählt wird).

Aber Goworuchin wußte mit "westlichen Stoffen" wirklich gut umzugehen (siehe auch "Das letzte Weekend"). Schade, daß an seine "Tom Sawyer"-Verfilmung anscheinend nicht ranzukommen ist.

Von Daniel Minetti existiert übrigens auch eine Hörbuchfassung, die allerdings auf 3 separate MP3-CDs aufgeteilt wurde und nicht mehr vollständig im Handel ist.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz