Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 407 mal aufgerufen
 Allgemeines
HHIndi


Beiträge: 13

08.10.2019 14:43
Diplomarbeit zum Thema Synchronisation Zitat · antworten

Hallo liebe Synchronfreunde,

hat jemand zufällig Interesse an einer Diplomarbeit zum Thema - auch wenn sie schon ein paar Jahre älter ist?

Gruß
HHIndi

Wilkins


Beiträge: 2.841

08.10.2019 14:50
#2 RE: Diplomarbeit zum Thema Synchronisation Zitat · antworten

Ist das die mit dem Synchronstandort Hamburg als Schwerpunkt? Da wäre ich auf jeden Fall interessiert.

HHIndi


Beiträge: 13

09.10.2019 00:02
#3 RE: Diplomarbeit zum Thema Synchronisation Zitat · antworten

Richtig. Ich war damals hier sehr aktiv und dachte, es gibt vielleicht noch Leute, die Interesse haben. Ich habe damals viele Interviews geführt und habe einen möglichst historischen Gesamtüberblick geschaffen...

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.948

09.10.2019 00:38
#4 RE: Diplomarbeit zum Thema Synchronisation Zitat · antworten

Das klingt hochinteressant. Es würde mich freuen, dein Werk lesen zu dürfen.

producer


Beiträge: 173

09.10.2019 09:36
#5 RE: Diplomarbeit zum Thema Synchronisation Zitat · antworten

Daran hätte ich ebenfalls großes Interesse.


"Entschuldigen Sie, wenn ich Sie unterbreche. Nur, das ist ein Wort... da macht's in mir so - (schüttelt sich). Es gibt keine Synchronschauspieler!" - Michael Günther, Synchronregisseur (Juli 2018)

Begas


Beiträge: 1.565

09.10.2019 09:45
#6 RE: Diplomarbeit zum Thema Synchronisation Zitat · antworten

Gerade, wenn es vornehmlich um Hamburg geht, hätte ich auch großes Interesse.


"Ich hab' das alles schon durchdacht: das Baby bekommt Barts Wiege und Bart schläft bei uns bis er 21 ist."
"Macht ihn das nicht pervers?"
"Cousin Frank hat das auch gemacht."
"Du hast keinen Cousin, der Frank heißt."
"Aus ihm wurde dann später eine Francine, dann is' er 'ner Sekte beigetreten. Ich glaube, seine Name ist heute Mutter Shabubu."
(Norbert Gastell und Elisabeth Volkmann in DIE SIMPSONS)

Django Spencer



Beiträge: 1.316

09.10.2019 12:56
#7 RE: Diplomarbeit zum Thema Synchronisation Zitat · antworten

Edit


HHIndi


Beiträge: 13

09.10.2019 17:55
#8 RE: Diplomarbeit zum Thema Synchronisation Zitat · antworten

Es sind über 160 Seiten plus Inhalt der Beilagen-CD

Interviewliste

Bardeleben, Kai: Sohn des ehemaligen Geschäftsführers der Fa. Studio Bardeleben KG Hans Bardeleben, Hamburg, Gespräch am 02.03.2004
Bertels, Michael: Tonmeister bei der Fa. DMT Digital Media Technologie GmbH und ehemaliger Tonmeister bei der Fa. Planet Wave Jörg Schenda, Gespräch am 12.03.2004
Brunhöver, Horst-Willi: Ehemaliger Tonmesstechniker und Cutter in der
Synchronabteilung bei Studio Hamburg, Lüneburg, Gespräch am 26.03.2004
Dräger, Kerstin: Schauspielerin, Hamburg, Gespräch am 03.12.2003
Dräger, Sascha: Schauspieler, Hamburg, Gespräch am 03.12.2003
Dräger, Wolfgang: Schauspieler, Hamburg, Gespräch am 03.12.2003
Dux, Eckart: Schauspieler Hamburg, Gespräch am 24.02.2004
Fiedler, Gerlach: Schauspieler, Autor und Regisseur, Hamburg, Gespräch am 24.02.2004
Gerlach, Dieter B.: Geschäftsführer der Fa. Cine Entertainment Europe GmbH, Hamburg, Gespräch in Hamburg am 23.02.2004
Halver, Konrad: Geschäftsführer der Fa. Graceland Studios Communications e.K. und Schauspieler , Hamburg, Gespräch am 19.02.2004
Just, Peter: Geschäftsführer der Fa. Studio Hamburg Synchron GmbH, Hamburg, Gespräch am 18.02.2004
Jüterbock, Claudia: Dialogautorin, Gespräch am 05.05.2004
Kaul, Arne: Betreiber der größten Synchrondatenbank Deutschlands, Kamen, Gespräch am 19.02.2004
König, Henry: Schauspieler, Hamburg, Gespräch am 27.02.2004
Krüger, Ulf: Geschäftsführer der Fa. Krüger & Krüger Studios GmbH & Co. KG, Hamburg, Gespräch am 23.02.2004
Leuner, Klaus: Geschäftsführer der Fa. HS Hamburger Synchron, Hamburg, Gespräch am 13.02.2004
Libbach, Gabriele: Schauspielerin, Hamburg, Gespräch am 16.03.2004
Liewald, Sygun: Schauspielerin, Neu Wulmstorf, Gespräch am 01.04.2004
XXXIV
Lüdke, Günter: Schauspieler, Hamburg, Gespräch am 24.02.2004
Mamero, Aranka: Schauspielerin, Hamburg, Gespräch am 24.02.2004
Meden, Andreas von der: Schauspieler, Hamburg, Gespräch am 17.03.2004
Meden, Tonio von der: Schauspieler, München, Gespräch am 11.03.2004
Menck, Bodo: Filmregisseur und ehemaliger Assistent des Aufnahmeleiters der Rhythmoton-Filmproduktion in Hamburg Ohlstedt, Neu Wulmstorf, Gespräch am 24.02.2004
Muir, Edith: Verantwortliche für die Disposition Synchron bei der Fa. Studio Funk GmbH & Co. KG, Hamburg, Gespräch am 25.02.2004
Quistorf, Inga: Ehemalige Aufnahmeleiterin bei Alsterfilm, Hamburg, Gespräch am 24.02.2004
Scharf, Angelika: Geschäftsführerin der Fa. Synch! Synch! Kino- und TV Synchronisation GmbH, Hamburg, Gespräch am 26.02.2004
Schnell, Lutz: Schauspieler, Berlin, Gespräch am 30.10.2003
Schröder, Wolfgang: Tonmeister und ehemaliger Geschäftsführer der Fa. Abiszett Ton & Synchron GmbH, Gespräch am 26.02.2004
Stark, Horst: Schauspieler, Hamburg, Gespräch am 13.02.2004
Steffen, Manfred: Schauspieler, Hamburg, Gespräch am 17.02.2004
Treeck, Albert van: Ehemaliger Assistent des Verkaufsleiters Innenrevision bei der Fa. Rank Overseas Ltd. in Hamburg (1958-1959), München, Gespräch am 23.03.2004
Vogler, Kornelia: Aufnahmeleiterin bei diversen Synchronstudios, inzwischen Production Assistant bei Cine Entertainment Europe GmbH, Hamburg, Gespräch am 02.03.2004
Weckler, Michael: Schauspieler, Synchronautor und -regisseur, Hamburg, Gespräch am 20.02.2004
Weichler, Thomas: Geschäftsführer der Fa. Ton Synchron Thomas Weichler, Hamburg, Gespräch am 20.02.2004
Wulkow, Hans Joachim: Ehemaliger Geschäftsführer der Firmen Alster Studios und Autoren-Synchron-Gesellschaft Hans Joachim Wulkow mbH, Hamburg, Gespräch am 10.02.2004

Inhalt der CD-ROM:

- Synchronsprecher Hamburgs
Eine Auflistung von Synchronsprechern, die in Hamburg geboren sind, als Schauspieler zur Hamburger Theater- und Filmszene gehör(t)en oder lange in Hamburg synchronisiert haben bzw. es immer noch tun. Mit Bildern und Hörbeispielen sowie einer Auflistung einzelner Synchronisationsrollen der aufgeführten Schauspieler.
- Synchron-Links
Links zu Synchronstudios in Hamburg und Seiten von Synchronschauspielern.
- Was wurde in Hamburg synchronisiert?
Auflistungen im Excel-Format von Filmen und Serien, die in Hamburg "eingedeutscht" werden bzw. wurden. Sortiert nach Synchronstudios und Titeln (Deutscher und Original).
- Studio Hamburg Extra
Bilder, die mir von der Studio Hamburg Synchron GmbH zur Verfügung gestellt wurden. Zu sehen sind Regisseure, Autoren und Schauspieler, die bei der Synchronisation der Serie "Sesamstraße" mitgewirkt haben sowie Menschen, die bei Studio Hamburg jahrelang hinter den Kulissen gearbeitet haben.
- Deutsche London Gewerbeanmeldung
Fotokopien der Gewerbeanmeldung Deutsche London Film Verleih vom 14. Juli 1949

Gustav Gans


Beiträge: 128

10.10.2019 22:04
#9 RE: Diplomarbeit zum Thema Synchronisation Zitat · antworten

Klingt toll, wie kann man sie bekommen? Bzw. wäre es nicht einfacher, Du würdest es selbst oder jemand anderen online stellen lassen? So ein Informationsschatz über die Synchronbranche muss doch für die Nachwelt konserviert und präsentiert werden.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor