Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 677 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
percyparker


Beiträge: 385

22.11.2019 23:00
Das Haus der Angst (1973; DF: 2019) Zitat · antworten

DAS HAUS DER ANGST (La Casa della Paura)
Regie: William L. Rose
Deutsche Erstveröffentlichung: 01.11.2019

Deutsche Bearbeitung: City of Voices, Berlin
Synchronregie: Bodo Traber
Dialogbuch: Bodo Traber

Margaret Bradley        DANIELA GIORDANO       Andrea Cleven ?
Frank Grant ANGELO INFANTI Tino Kießling
Jack Whitman JOHN SCANLON Nicolai Tegeler
Alicia Sundberg ROSALBA NERI ?
Mr. Dreese RAF VALLONE Sven Brieger
Charlie BRAD HARRIS Sven Gerhardt
Mr. Johnson FRANK LATIMORE Bernd Vollbrecht
Maria KARIN SCHUBERT ?
Mrs. Grant GIOVANNA GALLETTI Gabriele Schramm
Mrs. Craig NUCCIA CARDINALI Anja Rybiczka
Claire DADA GALLOTTI ?
Dreese’ Handlanger SALVATORE BILLA Lutz Harder


Noch vor einigen Jahren hab ich solche "Spätsynchros" zu älteren Filmen gemieden, aber inzwischen hab ich eine Art Faible dafür entwickelt, wenn sich die Bearbeiter Mühe gegeben haben, dass sie die Sache in Wortwahl und Stil versuchen an die entsprechende Zeit anzupassen. Diese hier ist, finde ich, nicht ganz so perfekt gelungen wie manch andere City of Voices-Synchro von Traber/Naumann dieser Art, aber immer noch recht gut anhörbar.

Wenn überhaupt, dann kenne ich mich eher mit Sprechern der 1970er aus, deswegen hier noch Samples...

Margaret & Frank: https://voca.ro/1iqqxtO3xXi
Jack & Margaret: https://voca.ro/hOvAqiMYZN4
Alicia & Margaret: https://voca.ro/fqvISSz3MVX
Mr. Dreese & Frank: https://voca.ro/leFSprXo5K8
Claire & Charlie: https://voca.ro/dXzCI5lhfzU
Mrs. Grant & Maria: https://voca.ro/dLpZJdThGAX
Mrs. Craig: https://voca.ro/mqKWwy820fI

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.251

22.11.2019 23:37
#2 RE: Das Haus der Angst (1973; DF: 2019) Zitat · antworten

Gabriele Schramm stimmt. Beim Rest muss ich gerade passen. Wohl ein Manko, dass ich mich in letzter Zeit zusehens kaum mit aktuellen Synchros beschäftigt habe. Mr. Dreese klingt cool, wie eine Jung-Version von Andreas Thieck.

Ich finde ehrlich gesagt die ganzen Spätsynchros von City of Voices, sorry, ziemlich mies. Da finde ich die von Lab Six für Pidax weitaus gelungener.

percyparker


Beiträge: 385

23.11.2019 00:01
#3 RE: Das Haus der Angst (1973; DF: 2019) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #2
Gabriele Schramm stimmt.


Danke! Das wäre dann ein Fall für den Thread "Sprecher, die man eigentlich kaum drauf hat, aber plötzlich richtig erkennt..."

Ja, die LabSix-Synchros finde ich in der Regel auch sehr gelungen. Ebenso die Synchros, die für die Jean Rollin-Reihe von Wicked Vision/Donau Film gemacht wurden; das Studio nennt sich laut Synchronkartei TappertsOrt ( nie gehört). Das war es dann aber fast schon. „Normale“ DVD-Synchos zu älteren Filmen kann ich mir eigentlich kaum antun, da wechsle ich doch sehr schell zum O-Ton. Aber falls jemand noch ein paar Empfehlungen hat… Gerne!

Was ich noch nicht ausgetestet hab, sind einige Sachen von Soundcompany, Berlin und Synch! Synch!, Hamburg - die sollen zumindest auch nicht ganz schlecht sein.

Meine Favoriten der CoV-Synchros sind:
In den Klauen der Tiefe
Im Sumpf des Grauens
Das schreckliche Geheimnis des Dr. Hitchcock
Giallo a Venezia

Die finde ich nahezu perfekt, aber wirklich schlecht fand ich jetzt noch nichts von denen. Vielleicht habe ich da andere Filme gesehen…

Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.966

23.11.2019 00:35
#4 RE: Das Haus der Angst (1973; DF: 2019) Zitat · antworten

Jack: Nicolai Tegeler
Mr. Dreese: nicht Michael Bauer

Gruß
Hase

Django Spencer



Beiträge: 3.767

23.11.2019 00:51
#5 RE: Das Haus der Angst (1973; DF: 2019) Zitat · antworten

Mr. Dreese: Sven Brieger

UFKA8149



Beiträge: 8.778

23.11.2019 12:27
#6 RE: Das Haus der Angst (1973; DF: 2019) Zitat · antworten

Charlie: Sven Gerhardt
Mrs. Craig: Anja Rybiczka

percyparker


Beiträge: 385

25.11.2019 22:29
#7 RE: Das Haus der Angst (1973; DF: 2019) Zitat · antworten

Danke in die Runde! Die Ladys sind dann wohl doch etwas schwieriger.

Chat Noir


Beiträge: 8.034

07.12.2019 19:42
#8 RE: Das Haus der Angst (1973; DF: 2019) Zitat · antworten

Margaret: vllt. Andrea Cleven? (NICHT Angelina Geisler)
Frank: Tino Kießling

BLUEANGEL X



Beiträge: 766

08.12.2019 03:27
#9 RE: Das Haus der Angst (1973; DF: 2019) Zitat · antworten

Maria: Wird von der sprecherin von Nova von Sharknado 1 gesprochen diese sprecherin ist eine stammsprecherin bei City of Voices. Nur leder weiss ich den namen der sprecherin nicht sorry.

BLUEANGEL X



Beiträge: 766

08.12.2019 03:45
#10 RE: Das Haus der Angst (1973; DF: 2019) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #2
Gabriele Schramm stimmt. Beim Rest muss ich gerade passen. Wohl ein Manko, dass ich mich in letzter Zeit zusehens kaum mit aktuellen Synchros beschäftigt habe. Mr. Dreese klingt cool, wie eine Jung-Version von Andreas Thieck.

Ich finde ehrlich gesagt die ganzen Spätsynchros von City of Voices, sorry, ziemlich mies. Da finde ich die von Lab Six für Pidax weitaus gelungener.

Dann hast du noch nie die Spätsynchros von Atelier Synchron gehört da sind die Spätsynchros von City of Voices gold wert aber das ist nur meine meinung.

percyparker


Beiträge: 385

19.08.2020 21:05
#11 RE: Das Haus der Angst (1973; DF: 2019) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #2

Ich finde ehrlich gesagt die ganzen Spätsynchros von City of Voices, sorry, ziemlich mies.


Kann ich inzwischen nachvollziehen: Ich hab da zwischenzeitlich auch einiges sehr enttäuschendes von denen gehört. Buch und Regie sind da wohl ausschlaggebend. Die CoV-Synchros die mich begeistert haben sind alle von Gerd Naumann und/oder Bodo Traber. Die beiden bürgen aus meiner Sicht für Qualität.

Slartibartfast



Beiträge: 6.574

28.08.2020 14:11
#12 RE: Das Haus der Angst (1973; DF: 2019) Zitat · antworten

Ja, tun sie.
Andere CoV-Synchros kenne ich aber nicht.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz