Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 423 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Begas


Beiträge: 2.345

18.07.2020 11:58
Das Hasenpicknick - Eine Ostergeschichte (USA, 1986; dt. 1990) Zitat · antworten

Das Hasenpicknick - Eine Ostergeschichte
The Tale of the Bunny Picnic

Das Kaninchen Bohne lebt mit seinen Eltern, Geschwistern und der ganzen Kaninchenbande auf einer Waldlichtung. Während alle anderen auf den großen
Auftritt des Geschichtenerzählers warten, hat Bohne Angst davor, vom Hund des nahen Bauernhofs gefressen zu werden. Da die anderen Kaninchen
seit Jahren keinen Hund mehr in der Nähe ihres Zuhauses gesehen haben, glauben sie Bohne nicht, bis dieser den Hund unbeabsichtigt in ihre Mitte führt...


Dialogbuch:
Rudolf Krause

Dialogregie:
Rudolf Krause

Redaktion:
Marianne Brink

(Steve Whitmire)         Bohne            Stefan Krause     (auch Gesang)
(Richard Hunt) Hopser Udo Wachtveitl (Gesang: Eberhard Storeck)
(Camille Bonora) Kuschel Sabine Bohlmann (Gesang: Linda Joy)
(Louise Gold) Mutter Hase Ursula Mellin
(Kevin Clash) Vater Hase Michael Rüth (auch Gesang)
(Karen Prell) Plappermaul Linda Joy
(Jim Henson) Der Hund Manfred Erdmann (auch Gesang)
(Karen Prell) Ur-ur-ur-ur- Inge Schulz
urgroßmutter
(Kevin Clash) Be-Bop Florian Halm (Gesang: Chris Howland)
(David Rudman) Schnortz Sandra Schwittau
(Mike Quinn) Bürgermeister Michael Habeck
Löffelohr
(Ron Mueck) Der Geschichten- Fred Maire (Gesang: ???)
erzähler
(Martin P. Robinson) Der Bauer Gernot Duda
(David Rudman) Die Schnecke ???
(N. N.) Babyhase Sabine Bohlmann

(Jim Henson) Erzähler Christian Marschall

Jim Hensons Geschichte des Kaninchens Bohne und eines Hundes über Zusammenhalt, Freundschaft und Mut war in meiner Kindheit fester Bestandteil des damaligen ZDF-Fernsehprogramms. Der Puppentrickfilm schaffte es hierzulande weder auf VHS noch DVD. Die Angaben zur deutschen Synchronfassung, die im Muppet Wiki zu finden sind, sind unvollständig und teils falsch, daher nochmal eine gesonderte Liste.

Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.966

18.07.2020 12:11
#2 RE: Das Hasenpicknick - Eine Ostergeschichte (USA, 1986; dt. 1990) Zitat · antworten

Deutsche Bearbeitung: Rudolf Krause
Redaktion: Marianne Brink

Steht im Muppet Wiki, kann ich aber bestätigen (mir liegt der letzte Teil des Abspanns vor).

Gruß
Hase

Begas


Beiträge: 2.345

18.07.2020 15:49
#3 RE: Das Hasenpicknick - Eine Ostergeschichte (USA, 1986; dt. 1990) Zitat · antworten

Danke, Hase!

Ich traue dem Muppet Wiki nicht mehr so recht, auch weil es beim Thema Loka oft an Quellenangaben mangelt!

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz