Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 518 mal aufgerufen

An Aus

 Filme: aktuell
Jaden


Beiträge: 1.221

21.08.2020 11:15
Bring Me Home (ROK, 2019) Zitat · antworten

Bring Me Home, ROK 2019
나를 찾아줘 Nareul Chajajwo

KR-Start: 17.11.2019
DE-Start: 10.09.2020 (Fantasy Filmfest)
DE-Heimkinostart: ??.??.202?

Figur                   Schauspieler            Sprecher               wie in...
Jung-Yeon Lee Young-Ae Tanja Geke Lady Vengeance
Hong Kyeong-Jang Yoo Jae-Myung Johannes Berenz The Beast
Myeong-Guk Park Hae-Joon Markus Pfeiffer Jo Pil-ho: Der Anbruch der Rache
Seung-Hyeon Lee Won-Geun Julian Tennstedt
...
..
.

In weiteren Rollen:


Synchronfirma: Hermes Synchron GmbH, Potsdam
Dialogbuch: Karlo Hackenberger
Dialogregie: Karlo Hackenberger

CrimeFan



Beiträge: 1.944

21.08.2020 15:18
#2 RE: Bring Me Home (ROK, 2019) Zitat · antworten

Tanja Geke wieder auf Lee Young-Ae zuhören wäre so toll. In "Lady Vengeance" war sie einfach Genial.

CrimeFan



Beiträge: 1.944

29.10.2020 19:58
#3 RE: Bring Me Home (ROK, 2019) Zitat · antworten

Der Film erscheint am 29. 01. 2021 bei Busch Media
Tanja Geke auf Lee Young-Ae wäre ja auch zu schön gewesen.

CrimeFan



Beiträge: 1.944

07.12.2020 11:28
#4 RE: Bring Me Home (ROK, 2019) Zitat · antworten

Auf der Seite von BM gibt es einen ersten Trailer:
https://buschmediagroup.de/portfolio/bring-me-home/#
Klingt tatsächlich nicht so schlecht.

Melchior


Beiträge: 551

07.12.2020 11:50
#5 RE: Bring Me Home (ROK, 2019) Zitat · antworten

Hier nochmal der deutsche Trailer auf YouTube:



Hier der Direktlink: https://www.youtube.com/watch?v=p6QMrBHxXUI

Die Synchro klingt im Trailer von ordentliches "Mittelfeld" bis oberes "Unterfeld". Aufgrund der Busch Media Group, dürfte dies eine Synchronisation aus Karlsruhe sein. Leider erkenne ich aber niemanden.


Melchior


Beiträge: 551

13.01.2021 20:31
#6 RE: Bring Me Home (ROK, 2019) Zitat · antworten

Synchronfirma: The Kitchen Germany GmbH, Karlsruhe

Tom Sielemann schrieb zur deutschen Synchronfassung in seiner REVIEW auf bluray-disc.de (https://bluray-disc.de/blu-ray-filme/151..._2019?review#ca):

Leider bleibt die Busch Media Group ihrem Motto treu und liefert in Zusammenarbeit mit der Karlsruher Synchronfirma „The Kitchen“ eine wirklich mangelhafte deutsche Synchronfassung ab. Gleiches war bereits bei „Pandemie“ der Fall. Hier rate ihr dringend dazu, den Film im Originalton auf Koreanisch mit deutschen Untertiteln anzusehen. Hier ziehe ich auch einige Punkte ab und hoffe, dass man sich bei zukünftigen Veröffentlichungen entweder die Synchronisation direkt einspart, oder aber auch als Mehrwert ansieht. Ansonsten muss der Ton die düstere und stellenweise beklemmende Atmosphäre passend untermalen und das tut er. Der Subwoofer wird grade bei actionreicheren Szene und der Musik mal dezent und mal brachial platziert. Gleiches gilt für die Bässe, die Dialoge sind jederzeit klar und deutlich zu verstehen und die koreanische Mischung hat eine angenehme, nicht zu aufdringliche Dynamik.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz