Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 2.198 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
aijinn


Beiträge: 1.754

06.02.2021 11:15
Bettina Schön (1926-2021) Zitat · antworten

Wie ich gestern erfahren habe, ist Bettina Schön im Alter von 94 Jahren verstorben.
Ich kann gar nicht viel über sie schreiben, da ich sie nicht mehr persönlich im Studio kennenlernen durfte. Nur so viel, für mich war sie eine der größten Schauspielerinnen am Mikrofon, die jedem noch so kurzen Take eine Haltung und somit Leben gab. Maggie Smith mit ihrer Stimme war eine Offenbarung; ihre Alma Svenson ist einer der Gründe, weshalb ich die Berliner Fassung von „Michel aus Lönneberga“ immer mehr lieben werde als die aus München. Vor einiger Zeit entdeckte ich sie in der Synchronisation des Films „Die Hochzeit ihrer Eltern geben bekannt“ und war hellauf begeistert, sie als intrigante Goldgräberin zu hören. Und so kann ich nur hoffen, dass ihre Stimme und ihre wundervollen Darbietungen mir auf meiner Reise immer wieder neu begegnen werden, und mir sicher die Freude bereiten, die es ihr hoffentlich gemacht hat sie zu geben. Ich hoffe, dass dieses Vermächtnis in ihrem Sinne ist.

toto


Beiträge: 1.641

06.02.2021 11:30
#2 RE: Bettina Schön (1926-2021) Zitat · antworten

Eine traurige Nachricht. Für mich wird sie immer die Idealbesetzung für Maggie Smith bleiben.

Ich hoffe sie konnte ihren Ruhestand seit 2004 genießen.

Ruhe in Frieden.

MrTwelve



Beiträge: 1.089

06.02.2021 13:36
#3 RE: Bettina Schön (1926-2021) Zitat · antworten

Genau, für mich vor allem die Besetzung für Prof. McGonagall, vor allem weil ich längere Zeit nur die ersten drei Harry-Potter-Filme kannte. Und nicht zu vergessen Dr. Pulaski aus Star Trek TNG.

Aber 94 ist wirklich ein hohes Alter, da hatte sie bestimmt noch viel vom Ruhestand.

RIP.

hitchcock


Beiträge: 1.074

06.02.2021 20:47
#4 RE: Bettina Schön (1926-2021) Zitat · antworten

Eine ganz große Stimme für mich. Für mich war glaube ich auch wie beim Threadstarter der Erstkontakt in "Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt". Richtig biestig verführerisch. Auf Maggie Smith hab ich ehrlich gesagt lieber Edith Schneider (wie z.B. in Sister Act und Der geheime Garten) gehört.

Bettina Schön hat aber jeden Film veredelt, in dem ich sie hören durfte. Unvergessen auch als Nachbarsmutter in Nightmare - Mörderische Träume und als resolute Großmutter in Hexen hexen.

Danke für Alles. Ruhe in Frieden.

Viele Grüße
hitch

batman


Beiträge: 734

06.02.2021 21:20
#5 RE: Bettina Schön (1926-2021) Zitat · antworten

Mein Erstkontakt waren die Waltons, aber sie hat ein hohes Alter erreicht, und eine hoffentlich ruhige Rentew

Pip


Beiträge: 364

11.02.2021 20:51
#6 RE: Bettina Schön (1926-2021) Zitat · antworten

Wieder ist eine Sprecherin gegangen, deren Stimm-Originalität man heutzutage vergeblich sucht.

Bettina Schön war und ist für mich einfach untrennbar mit der Rolle der Olivia Walton verbunden.

Obwohl ihre Stimme in anderen Rollen mitunter auch sehr hart und sogar herrisch klingen konnte, verlieh Frau Schön der Rolle der "Mutter Walton" genau das
richtige Maß an Warmherzigkeit und Stärke, die diese Figur so sympathisch gemacht haben.


Danke für vielen schönen Momente in all den Jahren!

Moviefreak


Beiträge: 544

12.02.2021 10:43
#7 RE: Bettina Schön (1926-2021) Zitat · antworten

Eine Grande Dame der Synchronisation ist gegangen. Sehr traurig. Aber ein schönes Alter hat sie erreicht. Ihre Stimme lebt weiter - wie 'Schön'!

Jetzt dürfte Marion Degler so ziemlich die letzte Lebende aus dieser Generation sein, oder?

berti


Beiträge: 17.646

12.02.2021 11:50
#8 RE: Bettina Schön (1926-2021) Zitat · antworten

Zitat von Moviefreak im Beitrag #7
Jetzt dürfte Marion Degler so ziemlich die letzte Lebende aus dieser Generation sein, oder?

Wahrscheinlich, zusammen mit Margot Leonard.

iron


Beiträge: 5.149

13.02.2021 16:37
#9 RE: Bettina Schön (1926-2021) Zitat · antworten

@Moviefreak: Bettina Schön als "Grand Dame" der Synchronbranche zu bezeichnen, ist bestimmt nicht verfehlt! Für mich war ihre Stimme unverwechselbar, eine Ähnlichkeit mit Edith Schneider, wie es etwa in der DSK heißt, konnte ich so gut wie nie feststellen.
Ich werde den Klang ihrer Stimme für immer vorwiegend mit Serien sowie mit der HP-Filmreihe bzw. mit den "Waltons" (Michael Learned) und eben mit Maggie Smith in "Harry Potter" resp. "Sister Act 1 u.2" und ihrer wiederkehrenden Sprechrolle in der "Onedin-Linie" in Verbindung bringen! Und schon In "Die Vermählung ihrer Eltern..." war ihr charakteristischer Stimmklang herauszuhören.
Diese und ihre anderen Synchronrollen bleiben uns zum Glück als "Erinnerungsstücke" ihrer langen Laufbahn erhalten! Es ist schön, dass Frau Schön ein so langes Leben vergönnt war (damit konnte auch ich mir dieses Wortspiel nicht verkneifen, das sich bei ihrem Namen einfach beinah automatisch aufdrängt)!

Nur ein Fan


Beiträge: 545

13.02.2021 18:22
#10 RE: Bettina Schön (1926-2021) Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #9
Ich werde den Klang ihrer Stimme für immer vorwiegend mit Serien sowie mit der HP-Filmreihe bzw.wie ihr mit mit den "Waltons" (Michael Learned) und eben mit Maggie Smith in "Harry Potter" resp. "Sister Act 1 u.2" und ihrer wiederkehrenden Sprechrolle in der "Onedin-Linie" in Verbindung bringen!

Aber in Sister Act war es Edith Schneider auf Smith.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.098

13.02.2021 19:01
#11 RE: Bettina Schön (1926-2021) Zitat · antworten

Mit Bettina Schön ist meiner Meinung nach eine der besten weiblichen Synchronschauspielerinnen von dieser Welt gegangen. 2004 ist sie aus ihrem Beruf ausgestiegen, um ihren damals schwer kranken Mann zu pflegen, der drei Jahre danach verstorben ist. Sie kehrte nach seinem Tod allerdings nicht mehr zurück ans Mikrofon. Vor vier Jahren hatte ich die Ehre, drei Mal kurz mit ihr zu telefonieren. Es ging um ein damals angedachtes Interview vor der Kamera mit ihr, zu dem es dann allerdings leider nie kam, weil sie sich gesundheitlich nicht dazu in der Lage sah und mir deswegen absagen musste. Aber zumindest die drei kurzen Gespräche mit dieser reizenden Dame behalte ich in guter Erinnerung.
Was ihre Synchronarbeit betrifft, so bleiben mir persönlich vor allem drei Rollen in besonderer Erinnerung: Mai Zetterling als Großmutter in "Hexen hexen" (unten ein Ausschnitt mit ihrer Stimme), Fionnula Flanagan als Bertha Mills in "The Others" und Billie Whitelaw als diabolisches Kindermädchen in "Das Omen".
Gute Reise, Frau Schön!


https://www.youtube.com/watch?v=HiIdA1_TOiQ


https://www.youtube.com/watch?v=0IVzuZTPwJI

iron


Beiträge: 5.149

14.02.2021 17:16
#12 RE: Bettina Schön (1926-2021) Zitat · antworten

Zitat von Nur ein Fan im Beitrag #10
Zitat von iron im Beitrag #9
Ich werde den Klang ihrer Stimme für immer vorwiegend mit Serien sowie mit der HP-Filmreihe bzw.wie ihr mit mit den "Waltons" (Michael Learned) und eben mit Maggie Smith in "Harry Potter" resp. "Sister Act 1 u.2" und ihrer wiederkehrenden Sprechrolle in der "Onedin-Linie" in Verbindung bringen!

Aber in Sister Act war es Edith Schneider auf Smith.

Ach ja, richtig... Sorry! Danke, dass du mich auf meinen Fehler aufmerksam gemacht hast! Die Kombi hatte ich einfach so im Kopf und habe es verabsäumt extra nachzurecherchieren... Nebenbei hätte ich mir den Bandwurmsatz erspart!:o;)

toto


Beiträge: 1.641

18.02.2021 22:28
#13 RE: Bettina Schön (1926-2021) Zitat · antworten

Wen es interessiert, hier ist die Traueranzeige, sogar mit einem kleinen Foto von ihr:

https://trauer.tagesspiegel.de/traueranz...na-wildt-schoen

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz