Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 2.752 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2
Joshua Tree


Beiträge: 175

19.02.2022 17:30
Rita Engelmann (1942-2021) Zitat · antworten

Wie ich gestern erst zufällig erfuhr, starb Rita Kinalzik, geborene Engelmann, bereits am 8. Oktober vergangenen Jahres.
https://ebermann-bestattungen.gemeinsam-...n/rita-kinalzik

Als Schauspielerin ist sie mir vor allem aus der Polizeiserie Direktion City vertraut, in der sie neben ihrem Ehemann Uli Kinalzik spielte, aber auch aus Serien wie Großstadtrevier, Vera und Babs sowie als idealistische Lehrerin in Vera Romeyke ist nicht tragbar.

Ungleich öfter habe ich sie als Synchronschauspielerin erlebt - hier wurde sie mir besonders als "Amanda King" in Agentin mit Herz vertraut - Dallas war damals für mich noch kein Thema. Allerdings hatte ich es dieser Serie zu verdanken, dass ich sowohl Name als auch Gesicht der Schauspielerin zuordnen konnte, da ich im Kunstunterricht einmal eine alte Illustrierte fand (die benutzten wir als Unterlagen und für Applikationen), in der ein Bericht über die Sprecher von Dallas enthalten war. Neben Wolfgang Pampel, Hans-Jürgen Dittberner und Edith Schneider stieß ich hier auf ihr Bild und ihren Namen in der Rolle der "Sue Ellen". Am nächsten Dienstag habe ich abends heimlich reingeguckt und die Stimme sofort zuordnen können.

Die Rollen, die ich seither mit ihr gehört habe, sind Legion - nach einem Blick in die Synchronkartei fand ich da weit über tausend Einträge! Sie verkörperte sympathische Hauptrollen und Love Interests ebenso glaubwürdig wie Intrigantinnen, Xanthippen und kalte Autoritäten. Hier wird jeder seine eigenen Assoziationen haben - ein paar der meinen möchte ich kurz exemplarisch aufgreifen: Betty White als männermordende Giftspritze in der Mary-Tyler-Moore-Show, Gates McFadden als "Dr. Beverly Crusher" in Star Trek: The Next Generation, Dame Helen Mirren als Hexe Morgana in Excalibur, Blair Brown als undurchsichtige "Nina Sharp" in Fringe oder auch als ewig gestresste und entnervte Bootsfahrschullehrerin "Mr. Puff" in SpongeBob Schwammkopf.

Danke für die schönen Erinnerungen.


Synchroswiss98



Beiträge: 1.189

19.02.2022 18:20
#2 RE: Rita Engelmann (1942-2021) Zitat · antworten

Sie hatte sich ja schon vor längerer Zeit von der Synchronbranche zurückgezogen, aber bei jedem Einsatz habe ich ihre Stimme geliebt. Absolutes genial war sie als Kitty Montgomery in Dharma & Greg.


"Das ist brillant, brillant, BRILLANT!!" - Eva Pflug als Yzma in KUZCO'S KÖNIGS-KLASSE

Nyan-Kun


Beiträge: 4.522

19.02.2022 19:35
#3 RE: Rita Engelmann (1942-2021) Zitat · antworten

Auch wenn sie sich schon länger zurückgezogen hatte war ihre Stimme für mich doch sehr prägend gewesen im Synchron. Eine wahre "Mutter"-Stimme, die stets eine gewisse Wärme und Vertrautheit ausstrahlte. Da gibt es so viele Rollen mit der ich sie verbinde. Zudem hatte sie auch noch eine sehr zeitlose Stimme.

Werde sie daher auch in guter Erinnerung behalten.

Demir



Beiträge: 271

19.02.2022 19:52
#4 RE: Rita Engelmann (1942-2021) Zitat · antworten

Unvergessen bleibt sie zusammen mit ihrem Synchronehemann Detlef Bierstedt als Eltern in Jimmy Neutron und Detektiv Conan. Ich habe immer noch ihre Stimme im Ohr mit den Worten: “James Issac Neutron!". Auch als Mrs. Puff in Spongebob war sie großartig. Als Stimme von Gates McFadden bleibt sie jedoch in unseren Herzen. RIP

CrimeFan



Beiträge: 4.056

19.02.2022 22:53
#5 RE: Rita Engelmann (1942-2021) Zitat · antworten

Engelmann hat eine Stimme, die ich sehr mit meiner Kindheit verbinde. Besonders ihr Zusammenspiel mit Detlef Bierstedt, hat mich immer sehr gefreut. Ruhe in Frieden und danke für die schönen Erinnerungen.

E.v.G.



Beiträge: 2.276

20.02.2022 08:38
#6 RE: Rita Engelmann (1942-2021) Zitat · antworten

Das ist so traurig. Durch Dallas und Agentin mit Herz hatte sie mein Herz gewonnen. Schauspielerinnen mit so wunderbar gefühlsgeladenen Stimmen gibt es kaum noch.


http://www.die-silhouette.de/

marakundnougat


Beiträge: 4.395

20.02.2022 13:03
#7 RE: Rita Engelmann (1942-2021) Zitat · antworten

Ich habe gerade neulich erst eine relativ neue Rolle von ihr aus dem Jahr 2013 oder 2014 gehört, die sicherlich zu einer ihrer letzten gehören wird und habe es nochmal mehr bedauert, dass sie ungefähr seit dieser Zeit dann nicht mehr zu hören gewesen ist. Mit ihren gefühlvollen Darbietungen sorgte sie immer dafür, dass man aufhorchte, wenn sie plötzlich in einer Episodenrolle besetzt war.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Raddadist2


Beiträge: 17

20.02.2022 16:48
#8 RE: Rita Engelmann (1942-2021) Zitat · antworten

Das ist jetzt echt ein Schock für mich. Ich habe ihre Stimme immer sehr geliebt und gerne gehört wann immer sie irgendwo zum Einsatz kam. Ob in Dallas oder Fringe oder auch TNG...

Gerade in the next generation hat sie die Rolle ja nicht alleine gesprochen da es irgendwann den Wechsel der Serie vom ZDF zu sat 1 gab und nicht jeder synchronschauspieler liebt der Serie daraufhin erhalten.

Ebenfalls einen prägenden Eindruck hinterließ Rita engelmann bei mir in der Serie six feet under als Brendas überkandidelte Mutter Margaret Chenowith (dargestellt durch Joanna Cassidy) Punkt Wieder einmal ist eine tolle Stimme für immer verstummt.

Ozymandias


Beiträge: 736

20.02.2022 16:50
#9 RE: Rita Engelmann (1942-2021) Zitat · antworten

Gerade "Fringe" hat ihre gesamte Bandbreite gefordert. Großartig. Eine verdiente Künstlerin.

N8falke



Beiträge: 4.143

20.02.2022 17:10
#10 RE: Rita Engelmann (1942-2021) Zitat · antworten

Wundervoll auch in der Serie „My Family“, mit der ich aufgewachsen bin.

Lord Peter



Beiträge: 4.530

22.02.2022 11:30
#11 RE: Rita Engelmann (1942-2021) Zitat · antworten

Es ging ihr wohl länger schon nicht gut, da sie auch ihre Rolle in der Hörspielserie "Morgan & Bailey" nach 6 Folgen an Ulrike Möckel abgegeben hatte. Aber diese "endgültigen" Nachrichten erschrecken einen dann doch immer wieder. Da geht sie hin, die einzig wahre "Madeleine Elster".


"Sie erinnern mich an den Mann, für den ich arbeiten muß. Den find' ich auch zum Kotzen!"

Manfred Schott in "Achterbahn"

berti


Beiträge: 16.473

22.02.2022 11:57
#12 RE: Rita Engelmann (1942-2021) Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #11
Es ging ihr wohl länger schon nicht gut, da sie auch ihre Rolle in der Hörspielserie "Morgan & Bailey" nach 6 Folgen an Ulrike Möckel abgegeben hatte.

Wahrscheinlich, zumal sie laut Kartei schon seit 2013 nicht mehr synchronisiert hat.
Zitat von Lord Peter im Beitrag #11
Da geht sie hin, die einzig wahre "Madeleine Elster".

Auch für mich ist die Assoziation mit dieser Rolle am stärksten. Den Szenen, in denen sie ihre Träume beschreibt, verlieh sie eine solche Intensität, die bei mir oft für Gänsehaut sorgte und dafür sorgte, dass man ihr auch beim wiederholten Sehen des Films jedes Wort abnahm.

Griz


Beiträge: 27.911

22.02.2022 13:05
#13 RE: Rita Engelmann (1942-2021) Zitat · antworten

Als "Sue Ellen Ewing" in über 330 DALLAS-Folgen einfach eine Wucht!

Ruhe in Frieden

batman


Beiträge: 690

22.02.2022 15:48
#14 RE: Rita Engelmann (1942-2021) Zitat · antworten

Laut Titania starb sie bereits am 8 Oktober

Frank Brenner



Beiträge: 10.758

22.02.2022 19:11
#15 RE: Rita Engelmann (1942-2021) Zitat · antworten

Zitat
Laut Titania starb sie bereits am 8 Oktober



So steht's ja auch in der verlinkten Todesanzeige...


Gruß,

Frank

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz