Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 560 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Melchior


Beiträge: 1.083

10.04.2022 15:38
[Disney+] Liebe und andere Köstlichkeiten (CHN, 2022) Zitat · antworten

Liebe und andere Köstlichkeiten (Originaltitel: 珍馐记) ist eine Dramaserie aus Festlandchina, die von der Produktionsfirma Huanyu Film and Television umgesetzt wurde. In Festlandchina fand die Premiere der Serie am 7. April 2022 im Streamingangebot von Bilibili statt. Im deutschsprachigen Raum erfolgte die Erstveröffentlichung der Serie durch Disney+ am 8. Juni 2022 als Original.



Handlung: In dieser opulenten Serie begegnen uns palastinterne Intrigen und die Ansprüche kaiserlicher Gaumen. Die talentierte und liebenswürdige Köchin Ling Xiaoxiao hat es zum Ziel, zur allerbesten kaiserlichen Köchin zu werden. Derweil hat der Kronprinzen Zhu Shoukui alle Kandidaten für den Posten des kaiserlichen Küchenchefs abgelehnt, doch die saftigen bürgerlichen Gerichte der jungen Köchin Ling überzeugen ihn. Schließlich wird Xiaoxiao dank des Wohlwollens des Kronprinzen an die anspruchsvolle Rolle der Köchin in einem kaiserlichen Palast herangeführt. Während ihre schmackhaften Fleischspeisen den meisten kaiserlichen Tischgenossen und Gästen schmecken, sind der Kaiser und die Kaiserin Vegetarier. Xiaoxiao versucht, mit diesen Einschränkungen zurechtzukommen, jedoch ist sie den Intrigen einer erzürnten Gemahlin des Kaiserpalasts ausgesetzt. Und auch die Kaiserin selbst blickt zornig auf Xiaoxiao, denn sie durchschaut, dass der Kaiser von ihr angetan ist. Ohne ihr Ziel dabei aus den Augen zu verlieren, versucht Xiaoxiao mit Hilfe des Kronprinzen, die Tücken des Palastlebens zu bewältigen, auch angesichts einer verbotenen Liebe. Als sie die Bitte des Kronprinzen ablehnt, das kaiserliche Protokoll zu lernen, steht Xiaoxiao vor der Wahl: ihre Karriere oder die Liebe. (Text: wikipedia.org)

Informationen zu den Darsteller-, Rollen- und Sprechernamen sowie zur Bearbeitung der Synchronisation:

Synchronfirma: Studio Hamburg Synchron GmbH, Hamburg
Aufnahmeleitung: Patricia Bhalla
Synchronschnitt: Benedikta von Karp, Marius Basala, Ashok Bhalla, Kristof Ludwig, Antonietta Tretti
Mischtonmeister: Josko Kasten, Philipp Kemptner
Produktionsleitung: Leonie Kock
Redaktion: Johanna Halt
Übersetzung: Anan Xu
Dialogbuch: Katja Brügger, Joachim Kretzer
Dialogregie: Tanja Dohse

Rolle                          Schauspieler*innen          Synchronschauspieler*innen 

Ling Xiaoxiao He Ruixian Eleni Möller-Architektonidou
Ling Xiaoxiao (als Kind) Lv Chenyue Ida Olsowski
Kronprinz Zhu Shoukui Wang Xingyue Flemming Stein
Zhu Shoukui (als Kind) Anson Shi Marko Schimanowski
Kaiser Pan Binlong Joachim Kretzer
Kaiserin Liu Min Ela Nitzsche
Konkubine Li Ji Jiahe Tanja Dohse
Mingmei Zang Hongna Nadine Wöbs
Xiyan Guan Le Sophie Lechtenbrink
Chunchan Ennazhuli Vanessa Czapla
Jiang Yunnuo Bu Guanjin Emily Seubert
Prinz Jin Feng Man Brian Sommer
Prinz Jin (als Kind) Wang Yikun Emil Mohr
Prinz An Lou Zibo Alexander Merbeth
Prinz An (als Kind) Jin Xuze Vito Fölster
Zheng Li Xiang Xia Fabian Harloff
Lu Yunzhou Liu Beishi Jonas Minthe
Shen Yitao Gua Tong Nils Rieke
Guan Yidao Zhang Lei Martin Lohmann
Gao Zicheng Wang Yu Tim Niebuhr
Kanzler Li Jiang Yutao Jürgen Holdorf
Leyao Tong Yao Julia Fölster
Madame Gu Zhang Tingting Linda Fölster
Eunuch Fu Zhang Hongbin Jens Wendland
Jiang Tao Zhang Gong Oliver Hörner
Songbai Wang Longxin Patrick Stamme
Prinzessin Jackie Li Theresa Underberg
Gemahl Zhou Dawei Andrés Mendez
Leibarzt Chen Hongan Achim Buch
Wang Di Sun Mike Olsowski
Chen Yongkang Liu Guhao Martin Lohmann
Vater von Lu - Patrick Elias
Mutter von Lu - Marion von Stengel
Guishan - Christopher Groß
Gastwirt - Frank Jordan
Wahrsager - Harald Effenberg
Eunuch Li - Martin May
Restaurantbesitzer - Frank Jordan
Su He - Laura Pfister
Ying - Selina Böttcher
Kellner - Tim Niebuhr


Melchior


Beiträge: 1.083

10.04.2022 15:39
#2 RE: [Disney+] Liebe und andere Köstlichkeiten (CHN, 2022) Zitat · antworten

Nun kann ich es ja verraten. Und ich kann es nach 3 Monaten immer noch nicht glauben, aber Disney+ hat tatsächlich eine kleine und drollige Serie aus Festlandchina auf Deutsch synchronisiert. Ich habe das noch vor Januar 2022 für völlig ausgeschlossen gehalten. Ich bin wirklich gespannt, und es stehen die Chancen demnach gut, dass auch die kommende Anwaltsserie "Small & Mighty" auf Deutsch synchronisiert wird, die doch eine größere Zielgruppe ansprechen dürfte. Aber das Disney die angekündigten Originals aus diesem Land mit einem Umfang von 45-70 Folgen synchronisiert, halte ich bisher noch für unwahrscheinlich. Außer wenn Winnie Puuh etwas dazugibt.


Ein wenig enttäuscht bin ich doch, dass allem anscheinend nach nicht Angelika Scharf in der Regie tätig ist und fürs Dialogbuch verantwortlich ist. Dabei ist sie doch Hamburgs Asienbeauftragte. Wobei 16 Folgen nicht wenig sind. Wer wohl mitsprechen wird? Ich würde glatt einen 5er auf Flemming Stein verwetten.


Derzeit wird die Serie parallel in Festlandchina und Disney+ in Asien veröffentlicht. Aktuell sind nur deutsche Untertitel verfügbar, jedoch sind schon Synchronfassungen in anderen Sprachen freigeschaltet.

CrimeFan



Beiträge: 4.285

10.04.2022 16:03
#3 RE: [Disney+] Liebe und andere Köstlichkeiten (CHN, 2022) Zitat · antworten

Eine interessanter Entwicklung, die Disney+ hier macht. Vor allem das sich die Synchro schon länger in Arbeit befindet, obwohl die Serie erst vor wenigen Tagen in China gestartet ist. Aber gut, da ist China eigentlich immer recht locker. Mal sehen was noch so kommt.
Bei der Regie wäre mir, Angelika Scharf auch lieber gewesen. Tanja Dohses Regie arbeiten haben mich bisher, leider nie überzeugt, aber ich lasse mich gerne überraschen.

UFKA8149



Beiträge: 8.333

11.04.2022 15:38
#4 RE: [Disney+] Liebe und andere Köstlichkeiten (CHN, 2022) Zitat · antworten

"China eigentlich immer recht locker"
Weiß nicht worauf genau das bezogen ist.
Wieso aber eine Synchro schon in Bearbeitung sein kann, scheint selbsterklärend, sofern folgendes Vorgehen genau so auch Eigenproduktionen betrifft:

Zitat
... a content check for China. It's necessary for this check to take place three months before the broadcast.


https://www.animenewsnetwork.com/interes...uction-/.173408


CrimeFan



Beiträge: 4.285

11.04.2022 16:03
#5 RE: [Disney+] Liebe und andere Köstlichkeiten (CHN, 2022) Zitat · antworten

Zitat von UFKA8149 im Beitrag #4
"China eigentlich immer recht locker"
Weiß nicht worauf das bezogen ist.

Bezogen auf die Synchron und Veröffentlichungspolitik. Chinesische Filme laufen meistens schnell schon im Ausland (auch auf Disc) und mit den Synchronarbeiten, darf man oftmals schon vor China Start anfangen oder kurz danach. Sie sind da wirklich um einiges "lockere", als andere Länder, wo eine Veröffentlichung immer eine halbe Ewigkeit dauert. Aber klar, hat seine Gründe.

Melchior


Beiträge: 1.083

14.04.2022 20:23
#6 RE: [Disney+] Liebe und andere Köstlichkeiten (CHN, 2022) Zitat · antworten

Heute wurde u.a. Folge 4 simultan zu Festlandchina bei Disney+ in Asien veröffentlicht, und mit ihr (wohl "versehentlich") die deutsche Synchronfassung. Die Angaben aus den Synchrontafeln habe ich oben ergänzt. Und siehe da, Flemming Stein spricht den Kronprinzen, wer hätte damit gerechnet?

Und wieder frage ich mich, wieso es keine zeitgleiche, weltweite Premiere bei Disney+ gibt, obwohl die Synchronfassungen scheinbar alle bereits fertiggestellt sind. Und Folge 1 muss seit mindestens 5-6 Monaten synchronisiert sein. Denn zum Beispiel die Synchronfassung in Portugiesisch (Brasilien) von u.a. Folge 1, lag bereits am 23. Dezember 2021 kodiert im System von Disney+/Star+ vor.

Ein interessanter Aspekt hierbei ist, dass der ursprüngliche Veröffentlichungstermin für Disney+ in Asien am 5. Januar 2022 war. Vermutlich damals mit einer Folge pro Woche simultan zu Festlandchina, doch dann wurden die Pläne geändert, sowohl in Festlandchina, als auch in Rest von Asien. Und demnach wäre bereits zum diesem Zeitpunkt eine zeitnahe und weltweite Veröffentlichung möglich gewesen.

Melchior


Beiträge: 1.083

30.05.2022 21:43
#7 RE: [Disney+] Liebe und andere Köstlichkeiten (CHN, 2022) Zitat · antworten

Am 8. Juni 2022 soll die Serie hierzulande endlich starten. Da bin ich mal gespannt. Aktuell sind nur bei 5 von 17 Folgen die deutsche Synchronfassung freigeschaltet. Ich hoffe, bei den restlichen Folgen passiert es noch vor den DACH-Start. Wäre nicht das erstmal, dass die Freischaltung der Audiospuren vergessen wird. Ich habe die Angaben aus den bereits verfügbaren Synchrontafeln ergänzt.

Sehr intersannt finde ich, dass in Festlandchina 16 Folgen erschienen und weltweit bei Disney+ siebzehn Folgen. Bei der 17. Folge handelt es sich um ein ca. 24-münitges alternatives Ende. Was ich nicht weiß, ist, ob dieses in Festlandchina in Folge 16 beinhaltet ist (bzw. separat als Zusatz) oder ob es sich um das ursprüngliche Ende gehandelt hat, welches nachträglich nochmal abgeändert werden musste, aber schon an Disney ausgeliefert wurde, und dementsprechend synchronisiert wurde. Es gab ja auch die ungeplante Verschiebung der Serie von Januar 2022 auf April 2022 seitens des Anbieters aus Festlandchina. Wo Disney+ Asien die Veröffentlichung auch verschoben hat.


RGVEDA


Beiträge: 491

08.06.2022 23:40
#8 RE: [Disney+] Liebe und andere Köstlichkeiten (CHN, 2022) Zitat · antworten

Das Wort "andere" ist immer noch groß geschrieben. Ist der Grafiker Amerikaner oder wieso diese Rechtschreibfehler?

Sind alle deutschen Tonspuren vorhanden?

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz